Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » neuerscheinungen

neuerscheinungen


Bilderbuchkarten »Oh, wie schön ist Panama« - Manchmal muss man fortgehen, um zu entdecken, dass es nirgends so schön ist wie zu Hause. Die Bilderbuchkarten zu der beliebten Geschichte »Oh, wie schön ist Panama!« von Janosch nehmen die Kinder mit auf die Reise ins Traumland von Tiger und Bär. Wo wird die Reise beginnen und wo wird sie enden? Wem werden Tiger und Bär auf ihrer Suche begegnen? Eine Geschichte über Freundschaft, Sehnsucht, Mut und Geborgenheit.

Kommunikations-Training - Guter Unterricht zielt nicht nur auf Fachkompetenz im engeren Sinn, sondern auch auf Kommunikations- und Präsentationskompetenz. Das zeigen sowohl die aktuellen Bildungspläne als auch die neueren Präsentations- und Interaktionsprüfungen. Wer mündlich versiert ist, tut sich beim Lernen und Kooperieren leichter. Die betreffenden Sozialkompetenzen reichen vom sensiblen Zuhören und freien Erzählen über das konstruktive Argumentieren und Diskutieren bis hin zum überzeugenden Vortragen und Präsentieren. Das alles muss gelernt, geübt, reflektiert und immer wieder auch fachbezogen praktiziert werden.

Jena 1800 - Jena 1800: Mit den Ideen der Französischen Revolution geraten nicht nur die politischen Verhältnisse in Europa ins Wanken. Eine ganze Generation von jungen Dichtern und Philosophen beschließt, die Welt neu zu denken. Die führenden Köpfe – darunter die Brüder Schlegel mit ihren Frauen, der Philosoph Schelling und der Dichter Novalis – treffen sich in der thüringischen Universitätsstadt an der Saale, um eine „Republik der freien Geister“ zu errichten. Sie stellen nicht nur gesellschaftliche Traditionen in Frage, sie revolutionieren mit ihrem Blick auf das Individuum und die Natur zugleich auch unser Verständnis von Freiheit und Wirklichkeit – bis heute.

Babybauchzeit - Ein Buch wie eine starke Hebamme und eine gute Freundin. Einfühlsam und auf Augenhöhe begleiten die erfahrene Hebamme Sabine Pfützner und die »Eltern«-Expertin Nora Imlau durch die aufregende Babybauchzeit. Jede Schwangerschaft ist einzigartig. Dieses Buch bietet Orientierung bei all den neuen Gefühlen, Erfahrungen und medizinischen Informationen. Auf der Grundlage des aktuellen Hebammenwissens erfährst Du alles Wichtige über Deine Schwangerschaft.

Warum schweigen die Lämmer? - In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Demokratie in einer beispiellosen Weise ausgehöhlt. Demokratie wurde durch die Illusion von Demokratie ersetzt, die freie öffentliche Debatte durch ein Meinungs- und Empörungsmanagement, das Leitideal des mündigen Bürgers durch das des politisch apathischen Konsumenten. Wahlen spielen mittlerweile für grundlegende politische Fragen praktisch keine Rolle mehr. Die wichtigen politischen Fragen werden von politisch-ökonomischen Gruppierungen entschieden, die weder demokratisch legitimiert noch demokratisch rechenschaftspflichtig sind.

Wenn nicht jetzt, wann dann? - An jeder Ecke scheint es zu brennen: Die Menschen haben einen dramatischen Klimawandel in Gang gesetzt. Rücksichtslos werden Mensch und Natur ausgebeutet. Das Leben ist bis zum Zerreißen durchökonomisiert, die Gesellschaft gespalten. Überall stecken wir in lähmenden Widersprüchen. Ratlosigkeit macht sich breit. Was können wir, was kann jeder Einzelne tun? Wir haben keine Zeit zu verzagen, sagen Harald Lesch und Klaus Kamphausen.

Der Aufstand der Hormone - Sind Sie zwischen 30 und 60 Jahre alt und fühlen sich sehr oft gestresst und erschöpft? Haben Sie hohe Cholesterinwerte, Schwankungen im Hormonhaushalt, Übergewicht, Bluthochdruck, Schlafschwierigkeiten oder andere Symptome, die Ihr Arzt keiner Erkrankung zuordnen kann? Dann könnte dieses Buch Ihnen helfen. Dr. Aviva Romm ist auf Frauengesundheit spezialisierte Ärztin, die einen ganzheitlichen Ansatz vertritt. Ihre These: Dauerstress, falsche Ernährung, Darmprobleme, Umweltgifte und versteckte Infektionen schädigen die wichtigen Hormonproduzenten Nebennieren und Schilddrüse, deren Hormone eine Schlüsselrolle für die Gesundheit von Frauen spielen.

Das Verstummen der Natur - Es wird still und einsam um uns herum, der Mensch vernichtet seine eigenen Lebens-grundlagen: Die Insektenbestände brechen um über 80 Prozent ein, Tausende Quadratkilometer Acker-randstreifen und andere Lebensräume wurden in den letzten Jahren vernichtet, Meerestiere sind plastikverseucht – die Vielfalt des Lebens ist massiv bedroht. Claus-Peter Hutter, Präsident von NatureLife-International und Leiter der Akademie für Natur- und Umweltschutz des Landes Baden-Württemberg, und Volker Angres, Leiter der ZDF-Umweltredaktion, zeigen die Gründe für das Artensterben auf, nennen Verursacher und Verantwortliche


Marmelade im Herzen - Tildas Leben läuft prima, und eigentlich hat sie allen Grund, zufrieden zu sein. Doch manchmal fragt sie sich, was sie daran hindert, wirklich glücklich zu sein. All diese Gedanken werden unwichtig, als ihr auffällt, dass ihr Vater immer mehr Dinge vergisst. Angst greift nach ihr – denn das hat sie schon einmal erlebt: als ihr Großvater Amandus an Alzheimer erkrankte. Und plötzlich sieht sie wieder das 11-jährige Mädchen vor sich, das sie damals war, voller Mut, Liebe und Abenteuergeist.

Mega-Wissen. Natur - Staunen, lesen, lernen für die ganze Familie. Mit hochwertigem Einband und über 1000 spektakulären Nahaufnahmen - Natur zum Staunen! In der einzigartigen visuellen Enzyklopädie finden Sie über 1.000 großformatige Fotos und Grafiken, Detailaufnahmen und Bildserien, die das Biologieverständnis Ihrer Kinder fördern. Beeindruckende Close-ups von Tieren und Pflanzen zoomen an faszinierende Besonderheiten heran, veranschaulichen Zusammenhänge und machen sie leicht verständlich. Ein aufwendig gestaltetes, hochwertiges Naturlexikon mit spektakulärem Cover in edler Prägung – für die ganze Familie!

Psychodynamische Psychotherapie in der Praxis - Das neue Lehrbuch der Psychodynamischen Psychotherapie: fundiert, lebendig, praxisnah Auch nach über 100 Jahren entwickelt sich die Psychodynamische Psychotherapie stetig weiter und bleibt aktuell. Das umfassende Lehrbuch vermittelt Psycho-therapeut_innen in Ausbildung, zu Beginn der Berufstätigkeit, aber auch nach langjähriger Berufserfahrung das Handwerkszeug der Psychodynamischen Psychotherapie und ihrer aktuellen Weiterentwicklungen.

Psychologie lernen - Eine Einführung und Anleitung - Ein Buch für alle, die eine kompakte Einführung in die »Wissenschaft des Erlebens und Verhaltens« suchen – vom Studierenden bis zum interessierten Laien. Hans-Peter Nolting und Peter Paulus stellen das breite psychologische Wissen knapp und dennoch auf vielfältige Weise Art miteinander verknüpft dar.

Apollo - Der Wettlauf zum Mond - 50 Jahre Mondlandung in faszinierenden Schaubildern - das perfekte Geschenk für alle Technik- und Raumfahrt-Begeisterten. 50 Jahre Mondlandung - das ungewöhnlichste Sachbuch zum Jubiläum 2019 ; vierfarbig mit bestechenden Grafiken und vielen Details aus den NASA-Archiven: das perfekte Weihnachts-Geschenk für alle Technik- und Raumfahrt-Begeisterten.

Baumhaus mit Faultier - Wie ich mir meinen Lebenstraum in Costa Rica erfüllte - "Ich weiß nicht, ob es Tarzan, Jane oder Mogli war, wodurch ich als Kind mit dem Dschungel- und Baumhausfieber infiziert wurde. Ich war jedenfalls noch sehr jung. Ansonsten eher die Prinzessin auf der Erbse kletterte ich wie ein Affe an allen Turnstangen und –seilen hoch, bezwang Bäume wie eine Katze und vermisste schon als kleines Kind einen Urwald und ein Baumhaus."

Wie Träume wahr werden - Der renommierte Hirnforscher Gerald Hüther zeigt uns in diesem außergewöhnlichen Buch, wie die Verwirklichung kleiner und sogar ganz großer Träume gelingen kann. Hüthers erstaunliche Erkenntnisse auf dem Gebiet der Neurowissenschaften werden dabei von der Geschichte der beiden Radsportler Nicole Bauer und Sven Ole Müller anschaulich und packend in die Praxis übertragen. Mit ihrem Amateurteam konnten sie 2016 völlig unerwartet das anspruchsvollste Radrennen der Welt, das Race Across America, gewinnen.

Der Junge, der zu viel fühlte - Als Henry Markram ein autistisches Kind bekam, zählte er zu den berühmtesten Hirnforschern der Welt. Er arbeitete am Weizmann-Institut und am Max-Planck-Institut, gewann zahlreiche Forschungspreise und hielt Vorträge auf der ganzen Welt. Seine Methode, die misst, wie Zellen sich vernetzen, wurde internationaler Standard. Doch dann kam Kai. Und Fragen und Sorgen lagen auf einmal im Kinderzimmer, zwischen Teddybär und Mondlampe. Markrams geachtete Aufsätze vermochten seinem Sohn weniger zu helfen als das Liederbuch, aus dem er ihm abends vorsang. Und so stürzte sich der Hirnforscher auf die Frage, was Autismus wirklich ist. Nach Jahren gelang ihm der Durchbruch. Und seine Antworten stellten alles auf den Kopf, was man über Autismus zu wissen glaubte.

In besserer Gesellschaft - "Aber wir sind doch alle gleich!“ Der Schlachtruf der aufgeklärten Gesellschaft ist zugleich ihr größter Stolperstein: Kaum eine Annahme ist so fragil. In Wirklichkeit sind wir bestrebt, uns anderen Menschen, anderen Bevölkerungsgruppen, anderen Denkmustern, anderen Verhaltensweisen gegenüber abzugrenzen.

Abenteuer Diagnose - Wie Ärzte und Patienten mysteriösen Krankheiten auf die Schliche kommen. Eine nahezu unbekannte Autoimmunkrankheit, ein höchst seltener Gendefekt oder ein unsichtbarer Fremdkörper im Zwölffingerdarm: Bei der "Fahndung" nach einer rettenden Erklärung für quälende, lebensgefährliche Beschwerden geht es in der Medizin manchmal zu wie im Krimi.

Tatort Schulhof - Von Kriminalität ist fast jede Schule betroffen, unabhängig von der Schulform oder dem sozialen Hintergrund der Kinder. Die Kriminalkommissarin Petra Reichling enthüllt anhand schockierender Fallgeschichten, was beinahe täglich auf unseren Schulhöfen passiert. Sie analysiert, woher die Gewalt kommt und warum sie zunimmt. Und sie stellt klare Forderungen an Eltern, Lehrkräfte, Schulleitungen und die Politik: Die Opfer nicht allein lassen und mit aller Konsequenz gegen die Täter vorgehen. Ein bestürzender Befund – eine aufrüttelnde Botschaft!

Chinas Geschichte im Comic - Mit der Reihe Chinas Geschichte im Comic führt Jing Liu den Leser grafisch durch über 5000 Jahre bewegter chinesischer Historie. In der Veranschaulichung des Wegs Chinas von einem landwirtschaftlichen Reich, zu einer modernen Industrienation, lässt er die großen, von chinesischen Gelehrten seit Jahrhunderten gestellten Fragen einfließen: Was zeichnet eine ideale Staatsführung oder Gesellschaft aus? Wie erklärt sich der Aufstieg und Fall von Herrschaftsformen? Welche Konstanten lassen sich in Chinas Geschichte erkennen und wie prägte diese das heutige China?


Wertespiele Set - Stellen Sie sich vor, sie begeben sich überall auf die Suche nach Respekt, Mut, Geduld, Einsatzbereitschaft, Fairness, Liebe, Vertrauen, Gelassenheit, Selbstdisziplin, Humor, Begeisterung. Wir haben die Spieleklassiker Memory, Puzzle, Rätsel und noch einiges mehr zum Thema Handlungswerte entwickelt. Unter dem Motto "Entdecke, was in Dir steckt" kann man 80 Basiswerte kennenlernen. Entdecke, was in Dir steckt.

Auf der Suche nach dem Wunderbaren - Poesie und Widerstand – auf den ersten Blick passen diese Worte nicht zusammen. Poesie gilt gemeinhin als etwas die Seele Aufbauendes, Tröstendes, ausschließlich der Schönheit Verpflichtetes. Widerstand hingegen wird gern im usschließlich Politischen verortet, oftmals respektvoll wie bei den Widerständlern der Nazizeit, meist aber doch eher skeptisch beäugt, wenn es darum geht, das bestehende System zu verteidigen. Dabei ist Widerstehen eine unerlässliche, immer wieder neu aufzufrischende Lebenshaltung, um sich nicht einfach allem zu beugen, was einem als selbstverständlich aufgetischt wird.

Frau Hoppes erster Schultag - Henriette Hoppe, die neue Lehrerin, ist vor ihrem ersten Schultag so nervös, dass sie sich am liebsten verstecken würde! Prompt verschläft sie, vergisst, ihr Nachthemd auszuziehen und hat furchtbares Herzklopfen, als Josefine, die Elster, die Mäuse Clara, Lara und Tara, die Wildscheinbrüder Schnüff und Schnuff und all die anderen Kinder in die Schule kommen. Doch hat sie erst mal alle Eltern und Babybrüder rausgeschmissen und alle Kinder getröstet, kann es losgehen mit Vorlesen, Malen und Turnen. Es wird jedenfalls ein wunderbarer erster Schultag.

Unsicherheit - Liebe, Freude, Wut, Angst, Neid und Traurigkeit sind Empfindungen, die so alt sind wie die Menschheit. Aber jede Zeit hat ihre eigenen Anforderungen und bringt eigene Emotionen hervor: Oft sind sie deutliche Anzeichen für neue – zeitspezifische – Herausforderungen und Belastungen. Der Internist und Hirnforscher Achim Peters hat nun das tiefgreifendste Gefühl unserer heutigen Zeit analysiert: Unsicherheit. Er erklärt aus medizinischer Sicht, was Unsicherheit in uns verändert, warum sie uns krank machen kann – und wie wir uns bewusst und ganzheitlich dagegen wappnen können.

Therapie-Tools ADHS im Kindes- und Jugendalter - ADHS ist eine der häufigsten psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter. Man schätzt, dass ca. 3–5 % der Kinder davon betroffen sind. Entsprechend häufig werden diese Kinder in der Psychotherapie oder in Erziehungsberatungsstellen vorgestellt. Das vorliegende Tools-Buch stellt Materialien für die Behandlung von ADHS im Vorschul-, Grundschul- und Jugendalter zur Verfügung. Für die zentralen Bereiche Therapiemotivation, Unaufmerksamkeit, Impulsivität, Hyperaktivität, soziale Kompetenzen und Emotionsregulation gibt es jeweils altersangepasste Materialien. Zudem werden unterstützende Unterlagen zur Diagnostik und Anamnese, die Arbeit mit den Eltern und Informationen für Lehrkräfte in eigenen Kapiteln dargestellt.

Welt ohne Geist - Im digitalen Zeitalter erlebt die Welt eine beispiellose Renaissance der Monopole. Ihre Macht erlaubt es einigen wenigen Big-Tech-Unternehmen, nicht nur Konkurrenz um ihre Produkte auszustechen. Sie ist inzwischen so groß, dass Internetkonzerne wie Google, Apple, Amazon und Facebook drauf und dran sind, die Ideologie ihrer Gründer und Führer, die Vision des Silicon Valley von der Alles-Maschine, zu vollenden.

Schulfrust? Ohne mich! - Wenn Lehrer_innen, Schüler_innen und Eltern von der Schule immer mehr gestresst und frustriert sind, ist es höchste Zeit, Wege aus der Krise zu finden. So weiter machen wie bisher will Frau Bachmayer auf gar keinen Fall. »Hilf dir selbst, sonst hilft dir keiner«, gemäß diesem Motto will sie nicht länger darauf warten, dass Politiker_innen oder Schulbehörden etwas dafür tun, um die miserable Arbeitssituation vieler Lehrkräfte zu verbessern.

Die Hirnforscherin, die den Verstand verlor - Dr. Barbara Lipskas längst geheilt geglaubter Hautkrebs streut ins Gehirn. Doch es kommt noch schlimmer: Sie erfährt einen tiefgreifenden Persönlichkeitswandel, 60 Tage lang durchlebt sie einen temporären Wahnsinn, der erst wieder verschwindet, als 18 Tumoren im Gehirn gefunden und entfernt werden. Die Expertin für Schizophrenie und andere psychische Erkrankungen erzählt, wie sie selbst erlebte, was sie zuvor nur aus ihrer Forschungsarbeit kannte.

Hase und Igel - Axel Scheffler hat das Grimmsche Märchen von Hase und Igel nicht nur nacherzählt, sondern auch ein wenig entschärft, denn in seiner Fassung bleibt der Hase am Leben, wird versorgt und kommt wieder zu sich. Und der Igel und seine Frau tragen ihren Gewinn nach Hause und veranstalten mit ihren Kindern auf einem grünen Hügel ein Picknick.

Warum wir tun, was wir tun - Wonach beurteilen wir andere Menschen? Warum stärken Komplimente unser Selbstbewusstsein? Wie vertrauenswürdig sind Zeugenaussagen? Weshalb unterschätzen sich manche Menschen? Gibt es Sex ohne Liebe und Liebe ohne Sex? Das sind nur einige wenige von vielen Fragen zu unserem Verhalten, die Jens Förster in seinem psychologischen Sachbuch aufgreift. Er weiß: „Alles ist Psychologie. Jeder Händedruck, jede Kaufentscheidung, jede noch so langweilige Politikdebatte verrät viel über die Akteure, sobald man die Dinge psychologisch betrachtet.“

Lob den Lehrer*innen - Wer Beziehungen stärkt, macht Schule gut. Ein Weckruf Was läuft falsch, wenn so viel Unzufriedenheit bei Lehrer*innen herrscht? So viel Frust bei Schüler*innen und Eltern? Wir brauchen eine neue Beziehungskultur an den Schulen: Lehrer, Eltern und Politiker, die an einem Strang ziehen und aufhören, sich gegenseitig zu blockieren. Steigen wir endlich vom toten Pferd ab und hören auf mit dem Lehrer-Bashing!

Sport und Ernährung - Wissenschaftlich basierte Empfehlungen, Tipps und Ernährungspläne für die Praxis. - Der Faktor Ernährung beeinflusst die sportlichen Leistungen enorm. In diesem Buch erfahren Sie alles zur optimalen Energie-, Nährstoff- und Flüssigkeitszufuhr. Wertvolle Tipps aus der Praxis, die sofort praktisch umsetzbar sind, ergänzen wissenschaftlich fundierte Informationen.

Jenseits aller Erziehungsvorstellungen - Wenn du aus einem guten Kinofilm kommst, dann kann es sein, dass du sehr berührt bist. Etwas in dir hat sich verändert. Es ist einfach geschehen, während du im Kino Teil der Geschichte geworden bist. Kennst du das? Die Kurzgeschichten in diesem Buch haben eine ähnlich transformierende Wirkung. Wenn sie dich berühren, dann geschieht beim Lesen ein Prozess der Wandlung. Das Buch lädt dich mit Bild und Wort dazu ein, dich auf kleine Gedankenreisen zu begeben. Jede Geschichte hat eine überraschende Wendung, will den Verstand herausfordern und geschmeidig werden lassen.

Der kleine Homo sapiens kann's! - Wer den evolutionären Code seines Kindes versteht, hat es im Familienalltag leichter. Jedes Neugeborene kommt mit einer natürlichen Anlage zur Welt: Es weiß selbst genau, wann es Schutz, Nahrung oder Ruhe braucht, und sendet die entsprechenden Signale aus. Wenn sie nicht richtig verstanden werden, sind Kinder verunsichert – und Eltern tappen in Erziehungsfallen. Aber das muss nicht sein! Anhand zahlreicher Situationen aus dem Familienalltag erklärt die erfahrene Pädagogin Rita Messmer, wie Eltern die natürliche Kompetenz ihres Kindes fördern können.

Entwicklungspsychologie - Die Entwicklungspsychologie ist eines der beliebtesten Fachgebiete der Psychologie, die Inhalte sind anschaulich und lebensnah. Die 8. Auflage des Standardwerkes von Wolfgang Schneider und Ulman Lindenberger sowie mehr als 80 renommierten Beitragsautoren erscheint nun in überarbeiteter Version. Themen wie Migration, Resilienz und Kultur sind nicht neu, wurden jedoch stärker einbezogen. Der Aufbau erfolgt nach (a) Altersstufen und (b) der Entwicklung ausgewählter Funktionsbereiche.

Siddhartas letztes Geheimnis - Er war Entdecker, Wissenschaftler, Abenteurer – und ein zutiefst gläubiger Reisender auf der Suche nach Erleuchtung. Gegen den Willen des chinesischen Kaisers zog der Mönch Xuanzang im Jahr 629 durch Wüsten und über Gebirgspässe der Seidenstraße nach Indien, auf der Suche nach Zeugnissen des Religionsstifters Siddharta Gautama. Siebzehn Jahre und viele dramatische Erlebnisse später kehrte er im Triumph in die Heimat zurück, seine spirituelle Suche machte ihn zur Legende. Bestsellerautor Erich Follath hat sich ein Jahr lang auf seine Spur begeben und zeichnet das Leben und die Abenteuer des Xuanzang nach.

Kinder brauchen keine Grenzen! - Die Verschmelzung zwischen Vortrag und Interview soll eine Inspiration für unsere Haltung zum Kind sein. Ist sie würdevoll? Respektvoll? Tolerant? Nicht die großen Dinge kann der Einzelne beeinflussen. Die Art und Weise des Miteinanders jedoch sofort. Wie ist mein Stil, mein Auftreten dem Kind gegenüber? In unserer täglichen Sprache liegt viel Kraft und Macht. Inhaltlich klar bietet sie Orientierung. Inhaltlich unklar überlässt sie die Entscheidung der Fantasie des Kindes.

Wie jetzt?! - »Fünf Fragen reichen aus, um gut durchs Leben zu kommen.« Mit dieser Botschaft verabschiedete James E. Ryan seine Studenten aus Harvard – und inspirierte Millionen von Menschen, die seine Rede im Internet angeschaut haben. Anhand privater Erlebnisse und beruflicher Erfolge entfaltet Ryan die Wirkungsmacht einfacher Fragen wie »Wie jetzt?!«, »Mich wundert, warum …«, »Könnten wir zumindest …?«, »Wie kann ich helfen?« und »Was zählt wirklich?«. Diese fünf einfachen Frageformen helfen, das Wesentliche immer im Auge zu behalten, Diskussionen zu öffnen und Veränderungen auf den Weg zu bringen.

Lucie und die Vier - Freundschaftsgeschichten für Kleine - Lucie liebt die Natur und auf ihren Streifzügen passieren die besten Geschichten. Drei davon erzählt Marianne Dubuc hier – in kurzen Worten und kleinen Szenen, Bild für Bild. So können auch schon Kleine »mitlesen« und selbst loserzählen. Von Lucie und ihren vier Freunden Hase, Maus, Schildkröte und Schneckchen. Detailreich gestaltete und erzählte Abenteuer vom Suchen und Finden, vom Teilen und einander Helfen.

Verbundenheit - Renommierte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen machen sich in diesem Buch auf die Suche nach dem, was die Welt im Innersten zusammenhält. Sie zeigen die Konturen eines neuen Paradigmas der Verbundenheit auf, das die Welt nicht länger als eine Ansammlung voneinander isolierter Teile wahrnimmt, sondern als ein lebendiges Netz, in dem alles miteinander verbunden und voneinander abhängig ist.


Ich bin's, Kitty - Kitty ist stolz darauf, eine Katze zu sein. Doch jetzt muss sie sich alleine um das Überleben kümmern, was für eine Hauskatze gar nicht so einfach ist. Im Hof der alten Bäckerei findet Kitty Freunde – Flecki, Anusch und den weisen Kater Bruno, mit dem sie über das Gute und das Böse in der Welt philosophiert. Doch das Leben ist gefährlich und Kitty weiß, dass sie bald ein Zuhause finden muss. »Du wirst es schaffen«, hat Emma zu ihr gesagt.

Psychische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter - Die Anzahl der psychischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter steigt weiter an. Gleichermaßen nimmt auch bei Eltern und pädagogischen Fachkräften die Verunsicherung zu, mit psychischen Erkrankungen angemessen umzugehen. Was tun bei ADHS, Trennungsproblemen und zahlreichen anderen psychischen Krisen im Kindes- und Jugendalter? Wie reagiere ich richtig? Welche Hilfeangebote gibt es? In diesem Film erzählen drei Kinder und deren Eltern(teile) mit großer Offenheit wie es zu ihren jeweiligen Erkrankungen kam, welche Hilfen sie in Anspruch genommen haben und wie es ihnen heute geht.


Der Sternenmann - Auf einem winzig kleinen Planeten, in einer weit entfernten Galaxie lebt der Sternenmann. Seine Aufgabe ist es, die Sterne zum Leuchten zu bringen und am Himmel zu verteilen. Doch eines Tages geht ihm sein kleinster Stern verloren! So beginnt eine magische Reise durch die Nacht, bei der schließlich der kleine Stern wiedergefunden wird und wir erfahren, warum er für jemanden etwas ganz Besonderes ist...

Die Droge Verwöhnung - Warum werden Kinder zu sehr verwöhnt? Weshalb ist dies den Eltern oft gar nicht bewusst? Ein Blick in die Bereiche Kindergarten, Schule und Elternhaus zeigt die Aktualität des Themas - nicht nur vor dem Hintergrund neuerer technischer Geräte wie Tablets und Handys, die zusätzliche Verwöhnungsfelder bieten. Es geht oft um weit mehr als nur um materielle Überversorgung, auch emotional kann man Kinder zu sehr verwöhnen. Und nicht nur Eltern verwöhnen: Es geschieht auf «breiter Front», durch die Schule genauso wie im Rahmen von Freizeitangeboten.


Praxisleitfaden Lehrerausbildung - Für eine professionelle Begleitung vom Praktikum bis zum Berufseinstieg. - Wie gelingt der Einstieg in den Lehrerberuf? Und wie lässt sich eine anspruchsvolle Begleitung in der Schule umsetzen? Dieses Buch zeigt, worauf man bei der Arbeit mit dem Lehrernachwuchs achten muss – ob für die langfristige Implementierung in der Schule oder für den kurzfristigen Einsatz in konkreten Betreuungssituationen. Das Buch enthält zahlreiche Impulse, Selbstchecks und Materialien, die von erfahrenen Praktiker_innen umfassend begutachtet wurden. Dabei orientiert sich der Autor an zentralen Bedürfnissen angehender Lehrer_innen.

KINDHEIT 6.7 - Ein Manifest - Die großen Entwicklungen, Fortschritte und Leistungen im kulturellen wie auch im wissenschaftlichen Bereich - und die sind enorm - verdanken wir einzelnen Menschen, oft schon Kindern und Jugendlichen, die vorwiegend durch die Unterstützung ihrer Familie die Möglichkeit hatten, ihrer Intuition und ihren Begabungen zu folgen. Ohne Krippe, Kindergarten und Schul-Druck. Etwa 80 Prozent aller Persönlichkeiten (nicht nur) Europas der letzten Jahrhunderte, die Herausragendes für Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft geleistet haben, wurden zuallererst lange familial sozialisiert.

AllEin - In seinem Buch zeigt der Zen-Meister und spirituelle Leiter des Meditationszentrums Benediktushof, dass Zen-Meditation vor allem eines will: Die Erfahrung des All-Ein-Seins spürbar machen. Niemand steht allein in dieser Welt, denn alle Wesen sind in ihrem Dasein miteinander verbunden. Zen kann diese Verbindung durch Mitgefühl und achtsame Präsenz stärken. Das wirkt in allen Lebensbereichen positiv: im Alltag ebenso wie in unseren Liebesbeziehungen. Und nicht zuletzt verändert es das Bild, das wir uns von dieser Welt machen.

Soziales Lernen - Wir bieten in der Reihe Soziales Lernen 1-6 theoretische Hintergründe und Modelle, auf denen soziales Lernen basiert, und wollen durch Selbsterfahrung und gemeinschafts-bildende Übungen zur Entwicklung neuer, tragfähiger Sozialbeziehungen anregen. Ziel ist es, beim gemeinsamen Spielen und Üben Autopiloten zu erkennen und zu verändern, Alltagswahrnehmungen durch die Beobachtung und aktives Zuhören zu stärken, Wertschätzung vor dem Individuum und respektvollen Umgang miteinander auszubauen, Empathie, Toleranz, Konfliktfähigkeit weiterzuentwickeln und den Umgang mit neuen Herausforderungen zu stärken.

sofort losspielen - 44 Karten mit Bewegungs-, Sprach- und Konzentrationsspielen. Ob Reimemonster, Handtuchschleuder oder Erbsenzähler – die 44 Spiele zu den Bereichen Bewegung & Geschicklichkeit, Sprache und Konzentration eignen sich perfekt für den spontanen Einsatz im Kita-Alltag. Das Spielen selbst steht bei diesen Karten im Vordergrund, zugleich werden die Kinder gefördert, z. B. indem sie sich in kurzer Zeit viele Dinge merken oder aufeinanderstapeln müssen. Die kunterbunt gestaltete Anleitung auf der Vorderseite der Karten ermöglicht das Einbeziehen der Kinder.

Demenzdiagnostik - Die Prävalenz der an Demenz erkrankten Personen in Deutschland und weltweit steigt rasant an. Gleichzeitig gehört die Demenzforschung zu einem der aktivsten Felder der Medizin und Psychologie. Der vorliegende Band gibt in diesem sich rasant entwickelnden Umfeld eine Orientierung über die Ursachen, Ätiologie, Prävention und Diagnostik von demenziellen Erkrankungen. Dabei beleuchten die Autoren die Demenzdiagnostik im interdisziplinären Kontext: Medizinische und neuropsychologische Methoden werden nicht als konkurrierende, sondern als komplementäre Methoden angesehen.

Wenn kleine Bären schlafen gehen - Manchmal ist der Weg ins Bett ein großes Abenteuer: Jede Doppelseite dieser Gute-Nacht-Geschichte steckt voller Überraschungen, egal, ob der kleine Bär im Dschungel, am Nordpol, im Mäusehotel oder endlich im Bärenhaus ist, wo sich seltsame Besucher verstecken, um Gute Nacht zu wünschen. Eine Scheffler-Pappe mit Klappen, die einfach Spaß macht.

Bindung in Therapie und Beratung - Bindung ist ein psychisches Grund-bedürfnis und dient der Aufrechterhaltung und Wiederherstellung emotionaler Stabilität. Sie hat weitreichenden Einfluss auf die sozialemotionale Entwicklung und den Umgang mit psychischen Belastungen. Deshalb ist das Konzept »Bindung« in den letzten Jahren im Rahmen der Psychotherapie zu einem wichtigen Thema geworden. Lilith König beschreibt in ihrem Buch, was Bindung als psychologisches Konstrukt bedeutet, welche Bindungsvarianten es gibt und wie sie diagnostiziert werden.

Entfessle Dich - Wir leben in dem Irrglauben, durch permanentes Optimieren erfolgreich zu werden. Wir trainieren, üben und arbeiten ständig an uns. Gleichzeitig lassen wir aber das größte Potenzial zwischen unseren Ohren weitgehend ungenutzt. Denn der Hauptgrund, warum wir so oft trotz unseres Könnens scheitern, ist, dass es uns nicht gelingt, unser Können zuverlässig und auf den Punkt abzurufen.

Ich bin so frei - „Ich will nicht mehr, ich kann nicht mehr!“ Unzählige Menschen spielen mit dem Gedanken, ihren Job hinzuschmeißen. Doch die meisten lassen die Dinge weiterlaufen. Bis es zu spät ist: Die Jahre sind verflogen, und nie hat man etwas Befriedigendes getan. Ein Buch für alle, die nicht aussteigen, sondern umsteigen wollen, die sich einbringen und in ihrem Job wachsen wollen. Geschrieben von zwei Praktikern, die viel Erfahrung im Umsteigen mitbringen, steckt es voller Beispiele und eröffnet eine Vielzahl gangbarer Wege.

Psychologische Grundlagen für Fachkräfte - Das Buch stellt erstmals einen Gesamtüberblick über zentrale Inhalte verschiedener psychologischer Disziplinen für die Arbeit in Kindergarten, Krippe und Hort zusammen. In übersichtlichen und verständlichen Kapiteln vermittelt es Grundlagenwissen zu Phänomenen der Allgemeinen Psychologie, der Entwicklungspsychologie, der Pädagogischen Psychologie, der Sozialpsychologie, der Persönlichkeitspsychologie, der Klinischen und Gesundheitspsychologie, der Diagnostik sowie der Arbeits- und Organisationspsychologie und zeigt immer wieder deren Relevanz für das pädagogische Arbeiten auf.

Löwenfreunde leben länger - Der Löwe fröhnt einer neuen Leidenschaft: Kunststücke üben mit der talentierten Raupe. Handstand, Kopfstand, Purzelbaum und noch dazu tüchtig futtern, der Löwe ist völlig verzückt. Am Abend bettet er seine kleine Akrobatin in ein kuschliges Schlafnest. Doch am nächsten Morgen ist die Raupe ... tot! Leblos, hart und braun liegt sie da. Und der Löwe hat nur einen einzigen Gedanken: »Ich will wissen, wer das gewesen ist!« Bei der nebulösen Suche nach dem Täter ist eins glasklar: Wenn ein Löwe ermittelt, müssen sich die Tiere der Savanne warm anziehen.

Die Angst der Eliten - Ist unsere Demokratie noch zu retten? Das System steckt in der Krise. Liegt der Ausweg in mehr direkter Demokratie? Oder ist das Volk zu „dumm“, um in wesentlichen Fragen selbst zu entscheiden? Lässt es sich zu leicht manipulieren und geht rechten Populisten auf den Leim? Wenn Außenseiter bei Wahlen erfolgreich sind, heißt es oft, die Bürger hätten „falsch“ abgestimmt. Aber wer entscheidet, was „richtig“ ist?

Populismus für Anfänger - Frankreich, Holland, Deutschland, Österreich – die Populisten scheinen in Europa unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Der Kommunikationsexperte Walter Ötsch und die Journalistin Nina Horaczek zeigen in dieser »Anleitung zur Volksverführung« als fiktive Coaches, wie man erfolgreicher Populist wird. So entlarven sie klug und unterhaltsam die Tricks und Täuschungsmanöver der Demagogen und entschlüsseln ihre Codes – und Sie erfahren, was Sie selbst gegen rechte Endzeitpropheten tun können.

Clever lernen - Mach dir dein Schülerleben leichter! Dieses Buch verrät dir, wie du mit weniger Aufwand bessere Noten schreibst und sogar Spaß beim Lernen hast. Möchtest du wissen, wie du: * deinem Gehirn dabei hilfst, sich den Stoff besser zu merken? * Referate meisterst und deine Nervosität in den Griff bekommst? * Prüfungsstress und Blackouts den Kampf ansagst? - u.v.m.

Oh, wie schön ist Panama - Janoschs Geschichte vom kleinen Tiger und kleinen Bär auf dem Weg in das Land ihrer Träume begeistert seit 40 Jahren junge und ältere Leser. Die alterslose Weisheit und der feine Humor haben „Oh wie schön ist Panama“ zu einem Klassiker der Kinderliteratur gemacht, der bis heute Aktualität besitzt: die Philosophie vom einfachen Leben könnte zeitgemäßer nicht sein. Nun kommt das Lieblingsbuch als Pappe für Kinder ab 3 Jahren – in neuer, frischer Gestaltung.

Unterrichten mit Lernlandkarten - Im Zeitalter der Digitalisierung spielt anschauliches Denken eine immer größere Rolle. Nicht nur das Lesen von Bildern, sondern auch ihr Zusammenspiel mit Texten ist uns immer vertrauter. Dieses Buch zeigt, wie anschauliches Denken Schüler_innen erfinderisch machen kann. Von ihnen erstellte Lernlandkarten können an ganz verschiedenen Stellen im Lernprozess genutzt werden: Nicht nur um etwas zu veranschaulichen, sondern vor allem auch dazu, um etwas zu erkunden und Schlüsse daraus für den weiteren Lernprozess zu ziehen.

Praxisbuch Jungen in der Schule - Jungen werden heute vielfach als Bildungsverlierer bezeichnet. Auch wenn diese Bezeichnung dramatisiert: Am schlechteren Schulerfolg von Jungen ist erkennbar, dass es Schwierigkeiten gibt; zudem erleben Lehrkräfte ihr Verhalten immer mehr als herausfordernd. Bislang blieben die Diskussionen um Jungen in der Schule in Fakten und Klischees stecken. Ideen für eine Veränderung finden sich kaum. Aber wo können Lehrkräfte ansetzen, damit sich Jungen weniger anstrengend verhalten? Was brauchen Jungen, um Schule gut zu bewältigen und nicht noch mehr zurückzufallen?

Das gierige Gehirn - Woher kommt der Drang, ständig Facebook zu checken oder zur nächsten Zigarette, Schokolade oder Chips zu greifen? Judson Brewer, Psychologe und Neurowissenschaftler, erforscht seit über 20 Jahren, warum wir diesen Versuchungen immer wieder erliegen. Anhand von wissenschaftlichen Erkenntnissen, Fallgeschichten und eigenen Erfahrungen erklärt er die evolutionspsychologischen Hintergründe, die unser Gehirn dazu bringen, etwas zu tun, was uns nicht guttut. Und er zeigt, wie man mit der Praxis der Achtsamkeit schlechte Gewohnheiten nachhaltig ablegen kann.

Reformpädagogik - Dieses Buch führt in die zentralen Ideen der Reformpädagogik ein, fragt aber auch nach den heutigen Formen und Chancen reformpäda-gogischer Modelle – gerade angesichts der Missbrauchsfälle an der Odenwaldschule. Dabei werden die Entstehungsbedingungen, die anthropologischen und die weltanschaulichen Grundlagen ebenso dargestellt wie neuere Konzepte – z. B. Reggio-Pädagogik, iPad-Klassen, Sudbury-Schulen und interkulturelle Waldorfschulen.

Die Stimme wirkungsvoll einsetzen - Heiserkeit nach einem sprechintensiven Tag oder einfach nur einen »Frosch im Hals« – kennen Sie das? Die Stimme als Trägerin der Worte und deren Durchhaltevermögen ist bei beruflichen »Vielsprecher_innen« im Bereich Training, Moderation, Beratung und Lehre einfach unerlässlich. Durch ihre langjährige Erfahrung als Logopädin und Kommunikationstrainerin weiß Sabine F. Gutzeit, wie die Stimme klangvoller und überzeugender wirkt und wie Zuhörer_innen nicht nur inhaltlich, sondern auch durch das Sprechen überzeugt werden können.

Der Mensch im Tier - Säugetiere trauern und sie tricksen; sie sind einfühlsam, lernen und kommunizieren oft auf hohem Niveau. Sie freuen und sie ärgern sich - mit denselben Reaktionen von Körper und Gehirn wie bei uns Menschen. Tiere haben eine Persönlichkeit. Was unterscheidet uns eigentlich noch von ihnen? Und was können wir von ihnen lernen? Norbert Sachser, einer der weltweit führenden ierverhaltensforscher, präsentiert darüber seine eigenen, bedeutenden Forschungen und insgesamt den letzten Stand des Wissens.

Erfahrungsschatz Neurologie - Mit diesem Buch erhalten Sie spannende Einblicke in die täglichen Arbeitsprozesse der Neurologie. Profitieren Sie von tradiertem Experten-Wissen des dynamischen Fachgebiets. Lernen Sie an konkreten Beispielen, wie Sie Stolpersteine, Fehlerquellen und diagnostische Fallstricke vermeiden und von vornherein differenzialdiagnostisch denken. Die anschaulich und unterhaltsam formulierten Fallbeschreibungen fokussieren sich auf Standard-Situationen und Problemstellungen, die Ihnen so oder auch ähnlich begegnen können.

Tierparade - Dieses stilvolle Puzzlebuch vermittelt spielerisch die Bedeutung von «größer als» und «kleiner als». Es enthält 6 herausnehmbare und sehr stabile Puzzleteile, welche zu zwei verschiedenen Bildern zusammengesetzt werden können – einfach die Puzzleteile umdrehen und neu beginnen. Im Anschluss können die einzelnen Elemente wieder im Buch verstaut werden.

Achtung, Stau! - In diesem Puzzlebuch wird die Bedeutung von «vor» und «hinter» anhand von Dingen erklärt, die sich bewegen. Es enthält 6 herausnehmbare und sehr stabile Puzzleteile, welche zu zwei verschiedenen Bildern zusammengesetzt werden können – einfach die Puzzleteile umdrehen und neu beginnen. Im Anschluss können die einzelnen Elemente wieder im Buch verstaut werden.

No idea - Das Wissen der Menschheit über das Universum ist voller Löcher. Und dabei handelt es sich nicht um kleine Lücken, sondern um riesige Krater in unserem Verständnis davon, wie das Weltall funktioniert. Der Comiczeichner Jorge Cham und der Teilchenphysiker Daniel Whiteson haben eine witzige, leicht verständliche und dabei höchst fundierte Form gefunden, zu erklären, was wir über das Universum alles nicht wissen.

So viel Freude, so viel Wut - Gefühlsstarke Kinder – so nennt Nora Imlau Jungen und Mädchen, die von Geburt an anders sind als andere Kinder: wilder, bedürfnisstärker, fordernder. Aber gleichzeitig auch feinfühliger, sensibler, verletzlicher. Jedes siebte Kind kommt mit dieser besonderen Spielart der Persönlichkeitsentwicklung zur Welt. Gewohnt fachkundig und einfühlsam leuchtet Nora Imlau aus, warum gefühlsstarke Kinder sich so von Gleichaltrigen unterscheiden und was sie von ihren Eltern brauchen, um einen gesunden Umgang mit ihren intensiven Emotionen zu erlernen.

Guck-Guck! dreieckig - Öffne die eingeklappten Seiten und lande in einer Welt, in der sich dreieckige und zackige Formen in originelle, spannende Tiere verwandeln. Krebse tanzen zusammen Tango, ein Hahn rennt lauthals durchs Bild und Hundewelpen ruhen keine Sekunde. Ihr ausdrucksstarker und temperamentvoller Charakter passt sehr gut zu der dreieckigen Form.

Guck-Guck! rund - Öffne die eingeklappten Seiten und lande in einer Welt, in der sich runde und fließende Formen in originelle, fantasievolle Tiere verwandeln. Verträumte Schmetterlinge flattern über die Seite, Schnecken springen freudig herum und ein putziges Eichhörnchen lächelt zufrieden im Schlaf. Ihr freundlicher und sanftmütiger Charakter passt sehr gut zu der runden Form.

Fallbuch Neurologie - Schluss mit der Theorie – her mit echten Krankheits-geschichten. Denn reines Lehrbuchwissen reicht für eine Prüfung meist nicht aus. Gefragt sind ein fall- und problem-orientiertes Vorgehen. Das trainierst du mit dem Fallbuch und gehst so gut vorbereitet in die Prüfung oder ans Krankenbett. - Typische Fallbeschreibungen mit mehreren Fragen wie in der Prüfung oder im "Ernstfall", ausführlicher Lösungsteil mit Kommentaren zu den einzelnen Fällen und den wichtigsten Fakten zu allen Krankheitsbildern.

Sprache und Ernährung bei Demenz - In diesem Buch aus der Reihe Forum Logopädie erfahren Sie alles Wichtige zu den Möglichkeiten, aber auch zu Grenzen logopädischer Arbeit bei Demenz. Christina Knels und ihre Mitautorinnen gehen dabei ausführlich auf die unterschiedlichen Typen der Demenz und die daraus resultierenden Folgen für die Arbeit mit dem jeweiligen Patienten ein. Sie vermitteln Kenntnisse zu medizinischen und neuropsychologischen Grundlagen und geben praxisnahe Hinweise zu Diagnostik und Therapie.

Asperger-Autismus und mentales Training - Autismus ist eine tiefgreifende Entwicklungsstörung! Diese Beschreibung war der Autorin schlicht zu wenig und so versucht sie, selbst Mutter eines Asperger-Autisten und diplomierte Mentaltrainerin, genauer zu erläutern, was und wie sich in der Entwicklung tiefgreifend gestört entwickelt haben muss, damit die Diagnose „Asperger-Autismus“ gestellt werden kann.

Reberg - Schreibt voneinander ab, aber so, dass es nicht auffällt… Stefan Reberg, Professor für Deutsch und Latein, bricht im laufenden Schuljahr während seiner Aufsicht bei der Mathematikschularbeit in der Maturaklasse ein Lehrergesetz, wird zum Verbündeten der Schülerinnen und Schüler – und erschießt sich am selben Abend in seinem Arbeitszimmer.

Zukunftsmedizin - Lange Zeit konnten wir von solchen Durchbrüchen in der Medizin nur träumen. Doch bereits in den nächsten Jahren werden viele dieser Träume Wirklichkeit werden, denn im Silicon Valley wird gerade die Medizin neu erfunden. Mithilfe von Algorithmen, künstlicher Intelligenz und Unmengen an Daten entwickeln Start-ups und Konzerne wie Google, Microsoft, Apple und Co. bahnbrechende Therapien und verblüffende neue Diagnosemöglichkeiten. Thomas Schulz, langjähriger Silicon-Valley-Korrespondent des SPIEGEL, hat Einblicke in die geheimen Forschungslabore erhalten.

Zeit für einen Spurwechsel - Auf eindrucksvolle Weise erfährt der Leser, wie uns Prägungen aus der Kindheit unbemerkt in private, berufliche und gesundheitliche Sackgassen führen und die Beziehung zu unserem wahren Ich verhindern. In einem neuen Ansatz wird deutlich, dass vor allem der Mechanismus gelöst werden muss, der sich hinter kindlicher Prägung verbirgt, und dem bislang zu wenig Beachtung geschenkt wurde. Wie wir uns davon befreien und das eigene Leben kraftvoll in die richtige Richtung steuern können erfährt der Leser in diesem Buch.

Das größte Abenteuer der Menschheit - Warum sind wir hier? Diese Frage steht hinter dem jahrtausendealten Versuch der Menschen, die Welt, in der wir leben, zu begreifen. Lawrence Krauss, einer der bekanntesten Astrophysiker der Gegenwart, erzählt die Geschichte dieses größten geistigen Abenteuers der Menschheit: Schritt für Schritt zu entschlüsseln, wie das Universum entstanden ist, woraus es besteht, wie es funktioniert und welche Rolle wir darin spielen, kurz, die Entdeckung der verborgenen Welt hinter der wahrnehmbaren Realität im Großen wie im Kleinen.

Die Formel gegen Alzheimer - Das kompakte Praxisbuch für ein Leben ohne Alzheimer für Betroffene, Angehörige und für alle, die rechtzeitig vorbeugen wollen. Dr. med. Michael Nehls klärt auf über die Ursachen dieser Zivilisationskrankheit und zeigt, wie man sich mithilfe seiner Formel gegen Alzheimer nicht nur vor Alzheimer schützen, sondern in einer frühen Phase sogar geheilt werden kann. Entscheidend sind vier einfache Faktoren: genügend Schlaf, ausreichend Bewegung, gute soziale Kontakte und eine gehirngesunde Ernährung.

Beruf und Familie - Passt! - Die Zeiten, in denen Mütter und Väter sich zwischen Beruf und Familie entscheiden mussten, sind vorbei. Nicole Beste-Fopma zeigt, wie die Vereinbarkeit gelingt! Noch immer sehen sich viele junge Mütter und Väter vor die Herausforderung gestellt, wie sie Familie und Beruf vereinbaren können. Häufig entsteht der Eindruck, sich zwischen Kind und Karriere entscheiden zu müssen. Nach wie vor sind es dabei meist die Frauen, die beruflich zurückstecken oder gleich ganz zu Hause bleiben. Dabei können beide Elternteile beides haben, weiß Autorin Nicole Beste-Fopma – mit dem richtigen Arbeitgeber!

Damit aus kleinen Ärschen keine großen werden - Warum Eltern die besten Vorbilder sind - Mit einem Vorwort von Joachim Bauer - Auf der Basis der modernen Hirnforschung zeigt Hans-Otto Thomashoff mit zwölf anschaulichen Fallbeispielen, wie Eltern ihren Kindern gute Vorbilder sein können.

TRÄUM WEITER - In jedem Menschen schlummert ein riesiges Potenzial. PA Hackmair hat in seiner Talkshow 25 Menschen getroffen, die es geschafft haben, ihres voll auszuschöpfen und sich so ihre Träume zu verwirklichen. Wie ihnen das gelungen ist, was ihnen im Weg stand und was du von ihren Erfahrungen lernen kannst, erfährst du in seinem neuen Buch “Träum weiter”.

Das Kind in mir ist immer da - Nicht perfekt sein müssen, um Kinder dennoch gut zu erziehen — das ist Jesper Juuls Botschaft. Hunderttausenden Eltern vom Nordkap bis Sizilien hat er damit den Alltag erleichtert. Die Anerkennung der Würde jedes Einzelnen in der Familie ist für Juul die Basis für ein gutes Zusammenleben. In diesem Buch erzählt er zum ersten Mal von seiner eigenen Kindheit und seinem außergewöhnlichen Leben zwischen tiefen Brüchen und großen Erfolgen.

Geht doch! - Wie nur ein paar Schritte mehr unser Leben besser machen Uli Hauser ist immer schon gern zu Fuß gegangen, auch längere Strecken, wo andere lieber das Auto nehmen. Warum, darüber hatte er sich nicht den Kopf zerbrochen, so wenig wie über Schuhe oder darüber, wie man einen Fuß vor den anderen setzt.

Die Illusion der Gewissheit - Was ist der Verstand? Wie unterscheidet er sich vom Körper? Kann der Verstand auf Neuronen im Gehirn reduziert werden oder nicht? In ihrem Essay nimmt sich Siri Hustvedt das uralte, noch immer nicht gelöste Geist-Körper-Problem vor und macht deutlich, wie sehr die unterschiedlichen Antworten auf diese Frage tiefgreifende Bedeutung für unser Verständnis von uns selbst haben.

Psychotherapie im Kindesalter - Der Ratgeber richtet sich an alle, die mit Kindern zusammenleben, besonders an Eltern und andere Bezugspersonen, Erzieher, Lehrer, Sozialarbeiter oder Kinderpsychotherapeuten in Ausbildung. Anhand einer exemplarischen Fallgeschichte spricht Erner-Schwab alle Stationen einer Psychotherapie mit Kindern durch. Dabei geht sie aufmerksam und mit viel Erfahrung auf die Besonderheiten und speziellen Bedürfnisse nicht nur der jungen Patienten ein, sondern auch der Bezugspersonen und Eltern, die durch die Psychotherapie eines Kindes ebenfalls herausgefordert sind.

Außerschulische Lernorte - Die Einbeziehung außerschulischer Lernorte stellt einen wichtigen Beitrag zur Qualität schulischer Lehr- und Lernprozesse dar. Dieser Band zeigt das Potenzial und die Bedeutung außerschulischer Lernorte in Theorie und Praxis grundlegend und systematisch für alle Fächer und Schulstufen auf. Robert Baar und Gudrun Schönknecht erörtern theoriebasiert didaktisch-methodische Grundlagen und geben einen umfassenden Überblick über empirische forschungsergebnisse.

Die Baby Hummel Bommel - Erste Reime - In diesem Buch finden Eltern zu jedem Anlass schnell den richtigen Vers: Kitzel- und Fingerspiele mit einfachen Bewegungsanleitungen, Trostverse, lustige Spaß- und Abzählverse sowie Reime für jede Tages- und Jahreszeit. Ein Begleiter durch die gesamte Kleinkindzeit!

Jedes Kind kann rechnen lernen - Für die Hälfte der Grundschulkinder ist Mathe ein Angstfach. Wer aber die grundlegenden Denkstrategien hinter den vier Rechenarten erst einmal verstanden hat, wird nicht länger scheitern. Dieses Buch zeigt, dass jedes Kind rechnen lernen kann. Der erfahrene Mathematik-Didaktiker Klaus R. Zimmermann hat schon vielen Grundschulkindern geholfen, ihre Lernblockaden zu überwinden. In seinem bewährten Ratgeber erklärt er Schritt für Schritt, wie Kinder zu einem tieferen mathematischen Verständnis finden.

Kinder - natürlich gesund - Wenn der Nachwuchs krank ist, wünschen sich viele Eltern für ihre Kinder eine möglichst natürliche Behandlung und keinen Arzt, der bei einer Erkältung Antibiotika verschreibt. Doch was genau heißt »natürlich«? Welche Naturheilverfahren sind sinnvoll? Der erfahrene Kinderarzt und Naturheilmediziner Walter Dorsch beschreibt, welche Verfahren wann zum Einsatz kommen sollten und wie sie zur Heilung beitragen können.