Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...

kinder- & jugendbücher


Der Panther - »Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe … und hinter tausend Stäben keine Welt« - Rainer Maria Rilke erzählt in seinem wohl bekanntesten Werk, das um 1901 entstand, von einem eingesperrten Panther, den er im Jardin des Plantes in Paris gesehen hat. Er verleiht dem anmutigen Tier mit seinem Gedicht eine Stimme und versetzt den Leser in die Gefühlswelt der gefangenen Raubkatze: Als sähe man dem Panther mitten ins Herz.

Hildegard, das dicke Huhn - Hildegard, das dicke Huhn, kriegt bald Küken – und was nun? Nun muss Hahn Friedhelm dafür sorgen, dass der Korb pünktlich zum Osterfest mit vielen Eiern gefüllt ist. Doch ans Eierlegen ist nicht zu denken. Nicht jetzt, wo Hildegard bald Küken bekommt! Da lassen sich 13 verrückte Hühner lieber allerhand einfallen, damit ihrem Oberhuhn beim Brüten nicht langweilig wird …

Ein Haus für Harry - «Wollen wir Fangen spielen?», fragt Vera. Harry hat noch nie draußen gespielt. Er bleibt lieber drinnen. Aber Fangen spielen ist sicher sehr schön. Harry rennt Vera nach, weiß aber schon bald nicht mehr, wo er ist. Wie kommt er wieder nach Hause? Und wo ist Vera? In seinem gewohnten cartoonistischen Stil stellt Leo Timmers wieder farbenfrohe Bilder und scharf umrissene Figuren dar, die perfekt zu dem humorvollen Unterton seiner Geschichte passen.

Das Naturforscher-Buch Tiere - Mit diesem spannenden Forscherbuch gehen Kinder vor der Haustür auf Tierexpedition. Wie schnell ist eigentlich Schneckentempo? Welche zauberhaften Verwandlungen kannst du im Tierreich entdecken? Aufgebaut nach Themengebieten und Lebensräumen lässt dieses Buch keine Fragen offen. Zahlreiche Tipps, Platz für Beobachtungen und viele praktische Anregungen machen Natur erleb- und erfahrbar. Mit Stickerbogen und großem Aktivteil für Kinder ab 8 Jahren.

Die geheimnisvolle Welt des Leonardo da Vinci - Am 2. Mai 1519 verstarb das Universalgenie Leonardo da Vinci. Anlässlich seines 500. Todestages veröffentlicht der Kindermann Verlag das Buch „Die geheimnisvolle Welt des Leonardo da Vinci“ von Christine Schulz-Reiss mit Illustrationen von Paolo Friz in der Reihe „Kinder entdecken berühmte Leute“. Auch der Kindermann Verlag begeht dieses Jahr ein Jubiläum und feiert sein 25-jähriges Bestehen mit dieser schönen Novität!

Einmal Katze sein - Noch nie wurde das eigensinnige Wesen unseres beliebtesten Haustiers so liebevoll inszeniert wie in den zwanzig Porträts, die Mies van Hout für dieses Buch geschaffen hat. Egal, ob man Katzen liebt oder nicht, die Zuordnung der typischen Katzenstimmungen wie verärgert, beleidigt, zufrieden und tollpatschig ziehen einen sofort in den Bann und machen dieses Buch unwiderstehlich.

Hopp! Hopp! Aufgewacht, die Sonne lacht! - Der Frühling steht vor der Tür und für Till und seine tierischen Freunde ist es nun an der Zeit, ihren Winterschlaf zu beenden. Gäste haben sich angekündigt und es gibt in Haus und Garten noch so viel zu tun. Verschlafen und recht widerwillig öffnet einer nach dem anderen die Augen, um seinen Beitrag zu leisten. Nur der kleine Waschbär kommt einfach nicht aus den Federn, um seinen Freunden zu helfen. Oder doch? Ein warmherziges Vorlesebuch mit der starken Botschaft: Gemeinsam geht es besser!

Elsa, Hexenlehrling - Ein witziges Fantasy-Abenteuer von Bestsellerautorin Kaye Umansky. Der erste Band einer magisch-fantastischen Serie um Zauberei, Freundschaft und Abenteuer für Mädchen ab 9 Jahren.Ein lustiges Kinderbuch über Magie und Freundschaft. Humorvoll, warmherzig und mit ganz viel Magie.

Reise durch die Natur - Ein Bilderbuch, das kleine und große Leser ermutigt, innezuhalten und sich all die Naturwunder anzusehen: Blumen wachsen, Vögel bauen Nester, Flüsse entspringen und jeden Tag entsteht neues Leben. Ein Guckloch-Bilderbuch mit großen Ausklappseiten, wunderschön illustriert von Clover Robin.

Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig - Die kleine Kräuterhexe Thymiana kennt sich so richtig gut aus mit Kräutern. Doch Zaubern und Hexenbesenfliegen ist u¨berhaupt nicht ihr Ding. So landet sie schon mal im Waldsee oder steckt ihre Hexenku¨che in Brand. Eines Tages wird ihre Großmutter krank. Zusammen mit ihrer Schwester Lavenda muss Thymiana aufbrechen, um die heilende Inguruwurzel zu finden. Eine bezaubernde Hexengeschichte mit herrlich duftenden Seiten und vielen Kräuterrezepten zum Nachmachen.

Das Wunder der Bäume - Dieses Buch gibt einen einmaligen Überblick über die unglaubliche Vielfalt und Bedeutung der Bäume und jede Menge Informationen über die verschiedensten Aspekte: über Baumarten, über Wurzeln und Rinde, über Pflanzen und Tiere, die auf Bäumen leben, über die verschiedenen Lebensräume, in den Bäume vorkommen, über ihre Bedeutung für die Umwelt und das Klima, über die Zerstörung von großen Waldflächen und vieles mehr. Mit wunderbaren, großformatigen Illustrationen!

Das große Summen - Sie kriechen, sie krabbeln, sie zirpen und singen und manche von ihnen stinken sogar. Wer könnte das sein? Natürlich Insekten! In der Wiese und in der Luft, überall findest du sie. Komm mit in ihre faszinierende Welt und entdecke sie in iesem Buch.

Der kleine Waschbär Waschmichnicht - "Ein richtiger Waschbär wäscht sich täglich und für sein Leben gern", sagt Mama Waschbär. Doch der kleine Waschbär Waschmichnicht will sich nicht waschen. Auch nicht im Fluss mit dem wunderbarsten klarsten Waschwasser der Welt. Streng genommen will er nicht mal in die Nähe von irgendeinem Wasser.

Sooo viele Tiere! - Was haben der Tiger und die Hummel gemeinsam? Auf den ersten Blick könnten sie nicht unterschiedlicher sein. Aber schau genau – beide haben Streifen! Die Welt ist voller Tiere mit besonderen Merkmalen. In diesem bunten Wörterbuch können spielerisch ihre Unterschiede und Gemeinsamkeiten entdeckt werden. Ein lustiger Such- und Ratespaß für kleine Tierfreunde.

Die ganze Welt der Dinosaurier - Ein großartiges Buch für die jüngsten Dinosaurierfans: mit vielen Informationen, interaktiven Aufgaben und als Krönung den tollen detailreichen Illustrationen von Emilia Dziubak. Ins Deutsche übertragen von Thomas Weiler, dem preisgekrönten Übersetzer von "Bienen"

Samus ganzer Stolz - Samu ist der schönste Igel weit und breit und seine hinreißenden, glänzenden Stacheln sind sein ganzer Stolz. Eines Morgens jedoch findet er ein paar Stacheln in seinem Moosbett. Und leider bleibt es nicht dabei. Nein, gleich haufenweise fallen ihm die Stacheln aus. Samu ist traurig und versteckt sich. Wer will schon einen Igelmann ohne Stacheln? Doch da ist jemand, der den kleinen Igeljungen so sieht, wie er wirklich ist. Einzigartig und wunderschön.

Warum der Elefant einen Rüssel hat - Die Nasen von den Elefanten sind seltsam lang und stark und grau. Warum wir sie wohl Rüssel nannten – wer weiß das heute noch genau? 5 fantasievolle Geschichten erzählen mit einem Augenzwinkern davon, wie verschiedene Tiere zu ihren charakteristischen Merkmalen kamen.Der Klassiker von Rudyard Kipling – in lustigen Reimen nacherzählt.

Die kleine Hummel Bommel entdeckt die Wiese - Das erste Sachbilderbuch mit der kleinen Hummel Bommel! Komm mit der kleinen Hummel auf einen Spaziergang über eine kunterbunte Blumenwiese und lerne mehr über ihr Leben und ihr Zuhause kennen. Erfahre dabei, welche Tiere hier noch leben, welche Blumen hier blühen, was man auf einer Wiese alles machen kann und warum es so wichtig ist, die Wiese und Artenvielfalt zu schützen.Mit vielen Sachinformationen und tollen Fotos zum Staunen.

Das Wunder der Bärenbande - Benjamin wird auf dem Pausenhof von Sven bedroht und erpresst. Zuerst macht er das, was alle tun: Er schließt seine Furcht in sich ein. Glücklicherweise findet er einen gesprächigen Teddy auf einer Mülltonne. Durch ihn erfährt er, dass die allergrößten Angstmacher selbst vor irgendetwas Angst haben und die allermeisten Menschen einen Lieblings-Teddy besitzen, mit dem sie ihre geheimsten Sorgen teilen. Sogar sein eigener Vater. In Benjamin wächst der Mut zur Offenheit und Das Wunder der Bärenbande beginnt ...

Die mutige Schneeflocke - Mit „Die mutige Schneeflocke“ (für Kinder von 3-8 Jahren) ist Kerstin Werner eine wundervolle und ermutigende Geschichte zum Überwinden von Angst und Zweifeln gelungen. Ängstlich sitzt die kleine Schneeflocke an der Wolkenkante. Sie traut sich nicht, auf die Erde zu hüpfen. Viele Fragen schwirren ihr durch den Kopf: Geh ich verloren, wenn ich hüpfe?

Fredy flunkert - Ein lustiges Buch über Freundschaft und Vertrauen und warum sich Lügen nicht lohnt. Mit vielen spannenden Infos über Lamas und Faultiere. Es ist toll, wenn man einen guten Freund hat. Noch toller, wenn man alles mit ihm teilen kann.

Mama - Eine Liebeserklärung an alle Mamas dieser Welt - Ein Name, getragen von Milliarden von Frauen, zu allen Zeiten und auf allen Kontinenten dieser Erde. Ein Wort, das Liebe ausdrückt, Zärtlichkeit, Verbundenheit, manchmal Warten, Abwesenheit. Doch wenn sie ihr Kind im Arm halten, sind alle Mamas gleich. Nämlich einzigartig.

Tief im Wald - Tief im Wald stand ein kleines Holzhaus. Es war leuchtend weiß gestrichen, hatte neun freundliche Fenster und eine rote Haustür. Eines Tages kam eine Maus an dem Holzhaus vorbei. «Das sieht aus wie ein richtig guter Ort für eine kleine Maus wie mich», sagte sie sich und schlüpfte hinein. Das dachten sich auch die anderen Tiere des Waldes – auch der für das Haus viel zu große Bär!

Frau Hoppes erster Schultag - Henriette Hoppe, die neue Lehrerin, ist vor ihrem ersten Schultag so nervös, dass sie sich am liebsten verstecken würde! Prompt verschläft sie, vergisst, ihr Nachthemd auszuziehen und hat furchtbares Herzklopfen, als Josefine, die Elster, die Mäuse Clara, Lara und Tara, die Wildscheinbrüder Schnüff und Schnuff und all die anderen Kinder in die Schule kommen. Doch hat sie erst mal alle Eltern und Babybrüder rausgeschmissen und alle Kinder getröstet, kann es losgehen mit Vorlesen, Malen und Turnen. Es wird jedenfalls ein wunderbarer erster Schultag.

Hase und Igel - Axel Scheffler hat das Grimmsche Märchen von Hase und Igel nicht nur nacherzählt, sondern auch ein wenig entschärft, denn in seiner Fassung bleibt der Hase am Leben, wird versorgt und kommt wieder zu sich. Und der Igel und seine Frau tragen ihren Gewinn nach Hause und veranstalten mit ihren Kindern auf einem grünen Hügel ein Picknick.

Lucie und die Vier - Freundschaftsgeschichten für Kleine - Lucie liebt die Natur und auf ihren Streifzügen passieren die besten Geschichten. Drei davon erzählt Marianne Dubuc hier – in kurzen Worten und kleinen Szenen, Bild für Bild. So können auch schon Kleine »mitlesen« und selbst loserzählen. Von Lucie und ihren vier Freunden Hase, Maus, Schildkröte und Schneckchen. Detailreich gestaltete und erzählte Abenteuer vom Suchen und Finden, vom Teilen und einander Helfen.

Ich bin's, Kitty - Kitty ist stolz darauf, eine Katze zu sein. Doch jetzt muss sie sich alleine um das Überleben kümmern, was für eine Hauskatze gar nicht so einfach ist. Im Hof der alten Bäckerei findet Kitty Freunde – Flecki, Anusch und den weisen Kater Bruno, mit dem sie über das Gute und das Böse in der Welt philosophiert. Doch das Leben ist gefährlich und Kitty weiß, dass sie bald ein Zuhause finden muss. »Du wirst es schaffen«, hat Emma zu ihr gesagt.

Der Sternenmann - Auf einem winzig kleinen Planeten, in einer weit entfernten Galaxie lebt der Sternenmann. Seine Aufgabe ist es, die Sterne zum Leuchten zu bringen und am Himmel zu verteilen. Doch eines Tages geht ihm sein kleinster Stern verloren! So beginnt eine magische Reise durch die Nacht, bei der schließlich der kleine Stern wiedergefunden wird und wir erfahren, warum er für jemanden etwas ganz Besonderes ist...

sofort losspielen - 44 Karten mit Bewegungs-, Sprach- und Konzentrationsspielen. Ob Reimemonster, Handtuchschleuder oder Erbsenzähler – die 44 Spiele zu den Bereichen Bewegung & Geschicklichkeit, Sprache und Konzentration eignen sich perfekt für den spontanen Einsatz im Kita-Alltag. Das Spielen selbst steht bei diesen Karten im Vordergrund, zugleich werden die Kinder gefördert, z. B. indem sie sich in kurzer Zeit viele Dinge merken oder aufeinanderstapeln müssen. Die kunterbunt gestaltete Anleitung auf der Vorderseite der Karten ermöglicht das Einbeziehen der Kinder.

Löwenfreunde leben länger - Der Löwe fröhnt einer neuen Leidenschaft: Kunststücke üben mit der talentierten Raupe. Handstand, Kopfstand, Purzelbaum und noch dazu tüchtig futtern, der Löwe ist völlig verzückt. Am Abend bettet er seine kleine Akrobatin in ein kuschliges Schlafnest. Doch am nächsten Morgen ist die Raupe ... tot! Leblos, hart und braun liegt sie da. Und der Löwe hat nur einen einzigen Gedanken: »Ich will wissen, wer das gewesen ist!« Bei der nebulösen Suche nach dem Täter ist eins glasklar: Wenn ein Löwe ermittelt, müssen sich die Tiere der Savanne warm anziehen.

Tierparade - Dieses stilvolle Puzzlebuch vermittelt spielerisch die Bedeutung von «größer als» und «kleiner als». Es enthält 6 herausnehmbare und sehr stabile Puzzleteile, welche zu zwei verschiedenen Bildern zusammengesetzt werden können – einfach die Puzzleteile umdrehen und neu beginnen. Im Anschluss können die einzelnen Elemente wieder im Buch verstaut werden.

Achtung, Stau! - In diesem Puzzlebuch wird die Bedeutung von «vor» und «hinter» anhand von Dingen erklärt, die sich bewegen. Es enthält 6 herausnehmbare und sehr stabile Puzzleteile, welche zu zwei verschiedenen Bildern zusammengesetzt werden können – einfach die Puzzleteile umdrehen und neu beginnen. Im Anschluss können die einzelnen Elemente wieder im Buch verstaut werden.

Guck-Guck! dreieckig - Öffne die eingeklappten Seiten und lande in einer Welt, in der sich dreieckige und zackige Formen in originelle, spannende Tiere verwandeln. Krebse tanzen zusammen Tango, ein Hahn rennt lauthals durchs Bild und Hundewelpen ruhen keine Sekunde. Ihr ausdrucksstarker und temperamentvoller Charakter passt sehr gut zu der dreieckigen Form.

Guck-Guck! rund - Öffne die eingeklappten Seiten und lande in einer Welt, in der sich runde und fließende Formen in originelle, fantasievolle Tiere verwandeln. Verträumte Schmetterlinge flattern über die Seite, Schnecken springen freudig herum und ein putziges Eichhörnchen lächelt zufrieden im Schlaf. Ihr freundlicher und sanftmütiger Charakter passt sehr gut zu der runden Form.

Die Baby Hummel Bommel - Erste Reime - In diesem Buch finden Eltern zu jedem Anlass schnell den richtigen Vers: Kitzel- und Fingerspiele mit einfachen Bewegungsanleitungen, Trostverse, lustige Spaß- und Abzählverse sowie Reime für jede Tages- und Jahreszeit. Ein Begleiter durch die gesamte Kleinkindzeit!

Was hörst du hier? - Meine Welt - Hör mal, so klingt meine Welt! Wie hört sich die Waschmaschine an? Welches Geräusch macht der Teddy? Und wie klingt es, wenn ich in die Hände klatsche? Auf 7 Themenseiten rund um den Alltag der Kleinsten gibt es viel zu entdecken - einfach Seite aktivieren und die Welt zum Klingen bringen. Hochwertige Fotografien, über 45 realistische Sounds und erstes Sachwissen bieten stundenlangen Entdeckerspaß für kleine Eroberer!

Der Kleine Prinz - Alle Sterne sind voll Blumen - Der Kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry ist ein weltweit bekanntes Buch. Für alle Fans des Klassikers gibt es jetzt auch ein zauberhaft gestaltetes Ausmalbuch mit Szenen aus der Welt des Kleinen Prinzen. Kombiniert sind die Bilder mit den schönsten Zitaten aus Antoine de Exupérys Werk rund um die Themen Liebe, Freundschaft, Leben und Glück. Ein besonderes Geschenk für alle, die selber gerne kreativ werden und den Kleinen Prinzen mögen.

Der kleine weiße Fisch und sein Papa - Der kleine weiße Fisch und seine Freunde sind wieder da! Und dieses Mal haben alle ihre Papas mitgebracht. Der Papa des kleinen Wals ist der Allergrößte, der Seepferdchenpapa ist superschnell und die kleine Krabbe findet ihren Papa am allerlustigsten. Und der Papa vom kleinen weißen Fisch? Der ist einfach der Allerbeste. So wie alle Papas!

Der Kleine Prinz - Das Bilderbuch - Auf einem winzigen Planeten, irgendwo ganz weit oben am Sternenhimmel, da wohnte einmal ein kleiner Prinz. In diesem Bilderbuch wird die berührende und poetische Geschichte des kleinen Prinzen behutsam und kindgerecht nacherzählt. Mit den Originalzeichungen von Antoine de Saint-Exupéry.

JUSTECO – Menschenrechte für alle Kinder! - Justeco – Ein ganz besonderer Name für einen ganz besonderen Drachen. Justeco bedeutet Gerechtigkeit und genau das will Justeco einfordern - Menschenrechte für alle Kinder!In 30 Kurzgeschichten werden die 30 Artikel der Menschenrechte anhand von wahren Ereignissen aus der Sicht von betroffenen Kindern und Erwachsenen in verschiedenen Teilen der Erde erklärt und aufgearbeitet.

Geschichten von Paddington - Braunes Fell, lustig blitzende Augen, Schlapphut, verbeulter Koffer samt Marmeladeglas – das ist Paddington! Im Sturm erobert der Bär aus dem dunkelsten Peru die Herzen der Browns, die ihn bei sich aufnehmen, ohne zu ahnen, worauf sie sich einlassen. Denn Paddington ist ein neugieriger Bär. Immer wieder sorgt er für Pannen und Katastrophen, weil ihm Rolltreppen und Badewannen, alte Fotoapparate und Theatervorstellungen fremd sind. Selbstverständlich gehen alle Abenteuer gut aus.

Wo ist die Maus? - Der Elefant wartet auf die Maus. Mit Beharrlichkeit schafft er es, dass Fuchs und Giraffe oben und unten, hier und dort nach der Maus suchen, während er da sitzt und wartet. Wo ist sie bloß, die Maus? Mit hellen Farben und klaren Formen erzählt Eva Muszynski diese Geschichte, bei der Kinder auch lernen, kleinen Hinweisen zu folgen: Zu wem wohl der orangefarbene Schwanz und zu wem der gefleckte Körper gehört? Ein Buch über das Suchen und Finden – mit einem überraschenden Ende.

Wie werd ich bloß den Hickauf los? - Der kleine Elefant ist Kindern ans Herz gewachsen, seit er sich den Rüssel verknickt und alle Tiere gefragt hat: Kamfu mir helfen? Jetzt hat er wieder ein Problem: Er wird den Schluckauf nicht mehr los. Vielleicht, so denkt er, hört er auf, wenn ich ein bisschen Wasser sauf? Und er macht sich auf zum nächsten Wasserloch, wo er schon von Weitem sieht, dass sich viele Tiere dort versammelt haben: Nilpferd, Nashorn, Frosch, Giraffe, Zebra, Krokodil und Affe, ein Löwe mit wilder Mähne, Perlhuhn, Warzenschwein, Hyäne. Sie alle haben einen Rat, wie er den Schluckauf wieder los wird

Hör mal rein, wer kann das sein? In den Bergen - Das Murmeltier pfeift, aber wie klingt der Adler? Hier kannst du es entdecken! Einmal über das Fell der Tiere streicheln und schon ertönen die Stimmen der beliebtesten Bergtiere. Hochwertige Fotografien, kuschelweiche Felle und Soundmodule auf jeder Seite lassen die Berge lebendig werden. Ein erstes Buch zum Hören und Staunen mit leicht auslösbaren Sounds. Ein erstes Buch zum Hören und Staunen mit leicht auslösbaren Sounds.

Kamfu mir helfen? - Kamfu mir helfen? – Kinder lieben diese bezaubernde Geschichte. Der Elefant ist lädiert, hat eine krumme und geschwollene Nase und deswegen einen Sprachfehler: "Kamfu mir helfen?", fragt er den Ameisenbär, der auch schon mal Probleme mit seinem Rüssel hatte, und das Schwein. Die beiden tun ihr Bestes, aber es hilft nichts. Erst die kleine Fliege hat eine Idee… Dirk Schmidt hat diese heitere, gereimte Geschichte von Barbara Schmidt herrlich illustriert und wunderbare Charaktere geschaffen.

Die Schnecke und der Buckelwal - Eine neugierige Schnecke will in die Welt hinaus und der Buckelwal nimmt sie auf seiner Flosse mit. Doch eines Tages strandet der Wal an der Küste im Sand und die kleine Schnecke weiß: Wenn sie nicht hilft, wird es fürchterlich.

Hör mal rein, wer kann das sein? In der Nacht - Der Hamster fiept, aber wie klingt die Nachtigall? Hier kannst du es entdecken! Einmal über das Fell der Tiere streicheln und schon ertönen die Stimmen der beliebtesten nachtaktiven Tiere. Hochwertige Fotografien, kuschelweiche Felle und Soundmodule auf jeder Seite lassen die Nacht zum Tag werden. Ein erstes Buch zum Hören und Staunen mit leicht auslösbaren Sounds.

Wo ist Mami? - Das arme Äffchen hat seine Mutter verloren, mitten im Wald! Da ist es schön, dass ihm der nette Schmetterling suchen helfen will. Aber irgendwas geht bei dieser Suche schief: Ständig führt der Schmetterling das Äffchen zu den falschen Tieren. Weiß er etwa nicht, dass Affenmamas genauso aussehen wie ihre Kinder?

Der Bär schreibt heute Briefe - Der Bär schreibt heute Briefe - einen, zwei, drei. Doch wem schreibt er bloß? Der Bär sitzt an seinem Schreibtisch und schreibt Briefe. Drei sind es insgesamt. Die steckt er in Umschläge. Dann macht er sich auf den Weg. Er ist selbst der Postbote. Den ersten Brief bringt er zum Baum. Für wen mag der wohl sein? Zwei Briefe sind noch übrig. Jetzt geht zu einem kleinen Häuschen am See.

Zick die Ziege - Ein Pappbilderbuch mit Gemecker! - Zick knurrt der Magen. Der Hut aus Stroh macht sie jedoch gar nicht froh, der Apfel hängt zu hoch und das Pferd will von seinem Heu nichts abgeben. Doch was steht da auf dem Küchentsisch? Rote Beeren mit Sahne - und ein schöner Blumenstrauß, lecker!

Pick, die Henne - Ein Pappbilderbuch mit Gegacker! - Eine hungrige Henne, die ihre Eier vermisst, und eine gierige Ziege, die sich auf rote Beeren mit Sahne stürzt. Zwei bezaubernd einfache Pappbilderbücher von Axel Scheffler, in tierisch schöner Nachdichtung von Franz Hohler.

Eddy, der Elefant, der lieber klein bleiben wollte - Hans Traxler erzählt in seinem berührenden Bilderbuch die Geschichte vom kleinen Elefanten Eddy, der seine Angst vorm Großwerden überwinden muss Eddy ist der Jüngste in der Herde, deshalb darf er auf Tante Adele reiten und auf Mamas Rüssel in die Schlammgrube rutschen. Seit er weiß, dass Wilderer großen Elefanten die Stoßzähne abschneiden, möchte Eddy am liebsten nie erwachsen werden. Eddys Brüder können darüber nur lachen. Doch als Eddy eines Tages verschwunden ist, machen auch sie sich Sorgen.

Briefträger Maus macht Ferien - Er hat die Herzen im Sturm erobert: Briefträger Maus. Jetzt legt die Ausnahme-Künstlerin Marianne Dubuc nach und schickt den charmanten Postboten samt Kinderschar auf große Reise. Ob im Dschungel, in der Wüste, hoch oben in den Bergen, am Sonnenstrand oder in frostiger Kälte am Eismeer – mit Briefträger Maus durch die Welt zu bummeln, ist ein Riesenspaß. Augen auf und hinein ins Abenteuer!

Die kleine Raupe Nimmersatt - Unser Alltag ist auch für die Kinder oft zu hektisch. Da tut es gut, einfach mal zur Ruhe zu kommen. Die kleine Raupe Nimmersatt nimmt die Kinder mit auf eine Gedankenreise, bei der sie durch bewusstes Atmen und Gedankenbilder ruhig werden und entspannen.

Die kleine Raupe Nimmersatt - Auch kleine Raupen können großen Hunger haben. Deshalb macht sich die Raupe Nimmersatt auf die Suche nach etwas zu essen - und wird fündig. Sie frisst sich von Montag bis Sonntag Seite für Seite durch einen Berg von Leckereien, bis sie endlich satt ist. Nun ist die Zeit gekommen, sich einen Kokon zu bauen, und nach zwei Wochen des Wartens schlüpft aus ihm ein wunderschöner Schmetterling.

Pflanz mal was! - Für alle Kinder und Erwachsenen, die Lust haben, die Natur bei ihrer Arbeit zu beobachten und selbst etwas zu pflanzen! In einfachen Schritten wird gezeigt, wie das geht: Vom Säen bis zur Ernte und dem Einsammeln der Samen fürs nächste Jahr. Denn von Frühjahr bis Winter gibt es beim Pflanzenwachstum viel zu beobachten, zu riechen und zu schmecken. Ob im Garten oder auf der Fensterbank – was man selbst gepflanzt hat, schmeckt besonders lecker!

Briefträger Maus - Briefträger Maus bringt allen Tieren die Post, ganz egal, wie gefährlich sie sind, ganz egal, wo sie wohnen, ob auf Baumkronen oder in Höhlen, im Meer oder auf dem Berg. Ein bezaubendes Bilderbuch, voller witziger, wimmeliger Details zum Entdecken. Die Maus stapelt die Pakete und Briefe in ihrem kleinen Wagen und macht sich auf den abenteuerlichen Weg zu Familie Hase, dem Krokodil, den Ameisen und Gämsen, dem Pinguin oder dem Stinktier, Frau Fliege oder Herrn Wolf, die alle schon sehnsüchtig auf sie warten.

Kommt die Kuh aus Ku(h)ba? - Die reine Wahrheit über die tollsten Erfindungen der Welt Ein Hoch auf die Kuh – und andere tolle Erfindungen!Alle lieben Erfindungen, die das Leben leichter machen. Doch niemals spricht jemand über die grundlegendsten Erfindungen der Menschheit, die wir so behandeln, als wären sie immer schon da gewesen. Aber was wäre, wenn die Kühe nicht erfunden worden wären oder das Wetter?

Löwenherzen weinen nicht - »Gefühle ...«, murmelte der Löwe. »Auch so ein Hobby für Wachskerzen.« - Der Löwe sitzt am Ufer des Flusses und wartet auf Gefühle, denn die schöne Löwin will einen Löwen mit Herz, einen, der auch weinen kann. Aber das ist gar nicht so einfach. Temporeich, witzig, gehaltvoll und zugleich kompakt erzählt – das erste Löwenabenteuer zum Selberlesen!

Die Geschichte vom Löwen, der nicht schwimmen . . - Hilfe, Springflut! Die Löwin liegt auf einer Insel und will gerettet werden! Doch der Löwe ist leider Nichtschwimmer. Die anderen Tiere haben tolle Tipps für den Löwen: Klar, für Ente, Frosch und Forelle ist Schwimmen ja auch kein Problem! Dass die Grille ihn jedoch als Feigling darstellt, kann der Löwe auf keinen Fall auf sich sitzen lassen! Er stürmt ins Wasser - und versinkt . . .

Vielleicht ist auch alles Unsinn, was ich sage - Eine Hommage an einen rebellischen Künstler und sein Gesamtwerk. Der große »Janosch« , zum Blättern und Betrachten, Schmökern und Träumen, zum Sich-erinnern und ganz neu Entdecken.Janosch und seine Tigerente kennt jeder. Aber er ist mehr als das: der große Erzähler und Anarchist des Kinderzimmers erschafft seit 56 Jahren immer wieder neue Welten.

Das große Nöstlinger Lesebuch - Geschichten für Kinder. Mit vielen Bildern - Das Lesebuch von Christine Nöstlinger versammelt die schönsten Geschichten der berühmten Autorin, in dem Kenner und Kinder ihre Lieblingsgeschichten wieder finden werden. Eine erweiterte Neuausgabe - mit vielen farbigen Bildern von so großen Kinderbuch-Illustratoren wie Jutta Bauer, Axel Scheffler und Philip Waechter.

Die Geschichte vom Löwen, . . . - Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte - Der Löwe kann nicht schreiben, aber das stört ihn nicht, denn er kann brüllen und Zähne zeigen. Eines Tages aber trifft der Löwe eine wunderschöne Löwin. Und die liest in einem Buch. Die kann man nicht einfach gleich küssen. Eine solche Dame erwartet zuerst einen Liebesbrief.

Mozart für Kinder - Marko Simsa nimmt Klein und Groß mit auf eine faszinierende Reise in die Welt des jungen Wolfgang Amadeus Mozart. Mit zahlreichen Musikbeispielen und lustigen Mitmach-Elementen entführt er sein Publikum in das spannende Leben und Werk des großen Komponisten. Bei einer holprigen Kutschfahrt geht es mit Familie Mozart in fremde Länder.

Ach, so schön ist Panama - Tiger und Bär sind dicke Freunde und sie fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen wunderbar stark sind. All ihre Panama-Abenteuer in einem Band.

Die Geschichte vom Löwen - Bevor er sie küsst, soll der Löwe der schönen Löwin unbedingt einen Brief schreiben. Da er nicht weiß, wie das geht, bittet er Affe, Nilpferd und Giraffe, . . .