Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » lernen

THE JOY OF X

Die Schönheit der Mathematik
Mathematik durchdringt den ganzen Kosmos. Das weiß jeder, doch nur die wenigsten verstehen die Zusammenhänge wirklich. Steven Strogatz nimmt uns bei der Hand und spaziert mit uns durch diese Welt der Weisheit, Klarheit und Eleganz. Als mathematischer Reiseleiter geht er neue, erfrischende Wege, deutet auf Besonderheiten, schildert Hintergründe und erklärt die unsichtbaren Mechanismen. Wir erfahren unter anderem von dem Wunder des Zählens,
der genialen Einfachheit der Algebra, dem ewigen Erbe Newtons, dem Tango mit Quadraten, der Zweisamkeit von Primzahlen und der Macht des Unendlichen.
Mit all seiner Begeisterung, seinem Scharfblick und seinem leichten Ton hat
Steven Strogatz ein herrliches Buch für alle geschrieben, die ihr Verständnis von Mathematik auf eine neue Art vertiefen möchten.


Weiteres aus dem Inhalt:
Warum zum Teufel ergibt Minus mal Minus Plus?
Wie dreht man am klügsten seine Matratze?
Wie durchsucht Google das Internet?
Wie berechnet Michael Jordan seine Dunks?
Nach wie vielen Dates sollte man sich entscheiden?

Leseprobe [445 KB]

Kein & Aber


Über den Autor

Steven Strogatz, geboren 1959, promovierte an der Harvard University in Mathematik.
Heute lehrt er als Professor für angewandte Mathematik an der Cornell University.
Er ist einer der weltweit meistzitierten Mathematiker und erhielt eine Auszeichnung
für sein Lebenswerk für mathematische Kommunikation.
Für die New York Times schrieb er die populäre Kolumne »The Elements of Math«, auf der dieses Buch basiert.