Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

interviews

interviews

mehr ...

adhs

adhs

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

gehirn

gehirn

mehr ...

genetik / epigenetik

genetik / epigenetik

mehr ...

Gesundheit / Medizin

Gesundheit / Medizin

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

lernen & schule

lernen & schule

mehr ...

leben & gesellschaft

leben & gesellschaft

mehr ...

Brennstoff

Brennstoff

mehr ...

gehirn & geist

gehirn & geist

mehr ...

Maas Magazin

Maas Magazin

mehr ...

pädagogik-filme

pädagogik-filme

mehr ...

Pädagogik Magazin

Pädagogik Magazin

mehr ...

psychologie heute

psychologie heute

mehr ...

psychologie heute compact

psychologie heute compact

mehr ...

Wege Magazin

Wege Magazin

mehr ...

Gesundheit / Medizin


Wie Stress auf das Immunsystem wirkt

Prüfungsstress ändert die Zahl und Verteilung von Abwehrzellen
Voll im Stress: Belastende Prüfungsphasen wirken sich merklich auf das Immunsystem
von Studierenden aus. Durch die stressige Situation sinkt die Zahl wichtiger Akteure
für die frühe Immunantwort gegen Infektionen, wie eine Studie zeigt.
Gleichzeitig wappnet sich der Körper jedoch durch eine Umverteilung reifer Abwehrzellen
vom Blut ins Gewebe. Frappierend dabei: Bei psychisch bereits vorbelasteten Personen
scheint das Immunsystem nicht mehr auf diese Weise reagieren zu können.
Artikel lesen