Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » psychologie

Psychologie des Glücks

In Therapie und Beratung wird Glück zunehmend explizit als Therapieziel in den Fokus gerückt. Anton Bucher stellt die neuesten Erkenntnisse aus der Glücksforschung dar. Er erläutert, inwiefern Glück messbar ist, was glücklich macht, was es bewirkt und ob man es steigern kann. Es werden praktische Ansätze und Verfahren vorgestellt, wie sich in der Therapie (Glücks-)Ressourcen mobilisieren lassen.

Psychotherapie und Beratung werden vor allem konsultiert, wenn Probleme auftreten.
Doch in den letzten Jahren gewinnt die Positive Psychologie und die wissenschaftlich
fundierte Glücksforschung an Bedeutung. Glück wird zunehmend explizit als Therapieziel
angestrebt. Anton Bucher stellt die neuesten Erkenntnisse aus der Glücksforschung dar.
Er erläutert, inwiefern Glück messbar ist, was glücklich oder unglücklich macht,
welche positiven aber auch negativen Effekte Glück haben kann.

Praktische Ansätze und Verfahren zeigen, wie sich in der Therapie (Glücks-)Ressourcen
mobilisieren lassen.

Aus dem Inhalt
Was ist Glück? • Was macht glücklich? • Was bewirkt Glück?
• Lässt sich Glück erhöhen? • Glückssteigerung in Therapie und Beratung

Leseprobe [1.597 KB]

Beltz Verlag


Über den Autor

Prof. Dr. Anton Bucher, Professor am Fachbereich Praktische Theologie, Universität Salzburg,
Schwerpunkt: psychologische Aspekte der Spiritualität.