Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » lernen

Psychologie des Lernens

Lernpsychologie unterhaltsam und fundiert
Was ist Lernen? Wie funktioniert es? Was bedeutet Lernen für das menschliche Verhalten?
Können Tauben lesen lernen? Oder Maschinen denken? Guy R. Lefrancois beantwortet
diese Fragen – unterhaltsam und doch fundiert. Jetzt in überarbeiteter 5. Auflage.

Das Buch ist eine spannende Reise durch die Lernpsychologie. Eingebettet in eine
Rahmengeschichte reicht sie von den klassischen Ansätzen (Pawlow und Watson)
über evolutionspsychologische Ansätze bis hin zu neuronalen Netzwerkmodellen.
Und neben den Theorien kommen auch die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten
in Erziehung, Schule und Alltag nicht zu kurz.

Das lernpsychologische Wissen wird selbstverständlich auch im Lehrbuch angewendet:
Durch den verständlichen Sprachstil, eine ausgezeichnete Didaktik (Trailer, Lernziele,
Übersichten und Tabellen) und Zusammenfassungen fällt das Lernen leicht u
nd macht auch noch Spaß.

Für Psychologie-, Pädagogik- und Lehramtsstudierende – und alle, die sich beruflich
oder privat für menschliches Verhalten und Lernen interessieren!

Leseprobe [659 KB]

Springer Verlag


Über den Autor

Guy R. Lefrancois lehrt an der University of Alberta.
Er ist Autor zahlreicher erfolgreicher Lehrbücher der Entwicklungs-, Lern- und Pädagogischen Psychologie.