Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...

Der kleine Waschbär Waschmichnicht

"Ein richtiger Waschbär wäscht sich täglich und für sein Leben gern", sagt Mama Waschbär.
Doch der kleine Waschbär Waschmichnicht will sich nicht waschen. Auch nicht im Fluss
mit dem wunderbarsten klarsten Waschwasser der Welt. Streng genommen will er nicht mal
in die Nähe von irgendeinem Wasser. Schwups!, da versteckt er sich lieber unter seinem Bett,
im tiefen Matsch bei den Schweinen oder in einer der Mülltonnen hinterm Wald.

Am Ende ist der kleine Waschbär so schmutzig, dass ihn sogar die Stinktiere für einen von sich halten! Aber das ist dem kleinen Waschbären dann doch nicht so recht ... vielleicht sollte er das mit dem Waschen doch einmal probieren?

Ein Topthema aus dem Kinderalltag – von der Spiegel-Bestsellerautorin und "Hummel-Bommel"-Autorin Britta Sabbag charmant umgesetzt. Mit witzigen Illustrationen von Igor Lange.

Leseprobe

ars edition


Autoren & Illustratoren

Britta Sabbag, geboren 1978 in Osnabrück, studierte Sprachwissenschaften, Psychologie und Pädagogik.
Nach dem erfolgreichen Abschluss arbeitete sie einige Jahre als Personalerin, bis sie mit ihrem Roman-Debüt
einen Spiegel-Bestseller landete. Viele weitere Romane, Jugend-, Kinder- und Bilderbücher folgten.
Neben Büchern schreibt sie auch leidenschaftlich gerne Songs und Drehbücher und selbst vor Reimen
macht sie keinen Halt. Sie lebt mit ihrer Familie und vielen verrückten und tierischen Bilderbuchfiguren in der Nähe von Bonn.


Igor Lange, geboren 1986, studierte in Münster Design mit dem Schwerpunkt Illustration.
Schon in den ganz jungen Jahren malte der kleine Igor auf den Tischen oder Wänden.
Eigene Geschichten, Superhelden und Abenteuer sollten es sein. Bloß keine Langeweile.
Heute sind es Bücher und keine Wände. Der Traum wurde zum Beruf, doch ein Stück Kind ist er immer noch geblieben.