Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...

Das Wunder der Bärenbande

In einer Welt, in der das Teilen zur Nebensache wird und die Einsamkeit regiert,
braucht es Verbindungen und Verbündete. Und es braucht offene Kommunikation -
vor allem über das, was Angst macht. Angst, die jeder kennt, die tausend Gesichter hat
und hässlichste Blüten treibt, solange sie im Verborgenen bleibt.

Benjamin wird auf dem Pausenhof von Sven bedroht und erpresst.
Zuerst macht er das, was alle tun: Er schließt seine Furcht in sich ein.
Glücklicherweise findet er einen gesprächigen Teddy auf einer Mülltonne.
Durch ihn erfährt er, dass die allergrößten Angstmacher selbst vor irgendetwas Angst haben
und die allermeisten Menschen einen Lieblings-Teddy besitzen, mit dem sie ihre geheimsten
Sorgen teilen. Sogar sein eigener Vater. In Benjamin wächst der Mut zur Offenheit
und Das Wunder der Bärenbande beginnt ...

Das Buch und das Hörbuch können Sie hier bestellen


Über die Autorin

Gabi Saler, Jahrgang 1963, ist Autorin, Journalistin, Freie Rednerin und Geschichtenerzählerin.
Ben, „Der Bär, der auf einer Mülltonne saß“ und dem sie 2012 ein Hörbuch widmete,
begegnete ihr in BadenBaden. Mit ihm an ihrer Seite sammelte sie erstaunliche Erfahrungen:
Für Kinder sind Teddys und Kuscheltiere oft die einzigen, die von ihren Sorgen und Nöten wissen, Erwachsene pflegen ihre Teddyliebe meist ein Leben lang und in Seniorenheimen
sind sie oft die engsten Vertrauten.
Daraus entwickelte sie die Idee für „Das Wunder der Bärenbande“.
Zur Webseite von Gabi Saler