Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...

Hörbücher für Kinder

Hörbücher für Kinder

mehr ...

Vorlesevideos

Vorlesevideos

mehr ...

Der kleine Drache Kokosnuss - Videos

Der kleine Drache Kokosnuss - Videos

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » gesellschaft

Facebook - Weltmacht am Abgrund

Der unzensierte Blick auf den Tech-Giganten
Amerikas führender Tech-Journalist Steven Levy über das Unternehmen,
das unsere Gesellschaft für immer verändert hat: Facebook

• Über zehn Jahre Gespräche mit Mark Zuckerberg: Niemand hat direkteren Zugang
zu dem umstrittenen Tech-Genie als Steven Levy.
• Inside Facebook: Wie hinter verschlossenen Türen über das Schicksal von Milliarden Usern entschieden wird.
• Was auf uns zukommt: Mark Zuckerbergs Pläne für die Zukunft seines Unternehmens
und die unserer Gesellschaft.

Vom Start-up zur Weltmacht: Die dramatische Firmengeschichte von Facebook zeigt,
wie aus dem Konzern das international einflussreiche Tech-Imperium werden konnte,
von dem es heute heißt, es bedrohe die Demokratie. Das sich gegen immer lautere
Stimmen behaupten muss, die fordern, der Konzern habe zu viel Einfluss und gehöre
zerschlagen. Das mit über 1,7 Milliarden täglichen Zugriffen von weltweiten Nutzern
über enorme Daten-Vorräte und eine Macht verfügt, die ihresgleichen sucht.
Eine Macht, für die der Konzern heute immer deutlicher zur Rechenschaft gezogen wird.

• Facebook, WhatsApp, Instagram: Wie das Unternehmen sich von einer Social-Media-Plattform
zu einem der einflussreichsten Unternehmen unserer Zeit wandeln konnte.
• Mit welchen skrupellosen Strategien es Mark Zuckerberg gelang, seine Mitbewerber im Kampf
um die Vormachtstellung im Silicon Valley auszubooten.
• Was bei dem Skandal um Cambridge Analytica hinter den Kulissen geschah und wie Mark Zuckerberg
und Sheryl Sandberg um die Zukunft von Facebook ringen.

Steven Levy, Amerikas renommiertester Technik-Journalist (The Washington Post),
schreibt einen mitreißenden Bericht aus dem Inneren des Unternehmens, der veranschaulicht,
warum Facebook die Welt unumkehrbar verändert hat und dafür heute die Konsequenzen trägt.

Leseprobe

Droemer Knaur


Über den Autor

Steven Levy ist Amerikas führender Technologie-Journalist (The Washington Post)
und begleitet die digitale Revolution seit 30 Jahren. Mit den besten Kontakten zu den Machern des Silicon Valley
und seiner scharfen Analyse technischer und wirtschaftlicher Zusammenhänge des digitalen Wandels,
gehört er heute zu den meistbeachteten Stimmen der Szene.

Aktuell arbeitet er als Chefredakteur des Technologie-Hubs Medium, zuvor war er bei Wired und Newsweek tätig.
Sein Buch Hackers wurde vom PC Magazine als "bestes Sci-Tech-Buch der letzten 20 Jahre" gewürdigt,
Crypto gewann 2001 den großen E-Book-Preis auf der Frankfurter Buchmesse. Levy schreibt u.a. auch für Harper’s, Macworld,
The New York Times Magazine, The New Yorker und Rolling Stone.