Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...

Hörbücher für Kinder

Hörbücher für Kinder

mehr ...

Vorlesevideos

Vorlesevideos

mehr ...

Der kleine Drache Kokosnuss - Videos

Der kleine Drache Kokosnuss - Videos

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » gesellschaft

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Yuval Hararis Kultbestseller »Eine kurze Geschichte der Menschheit« hat seit Erscheinen
über eine Million Exemplare in Deutschland verkauft und zahllose Debatten entfacht:
über die Verantwortung des Menschen für das Ökosystem der Erde und für seine
Mitgeschöpfe, mit denen er sich den Planeten teilt. Der Autor hat zahlreiche andere Denker,
aber auch Politiker wie Barack Obama oder einflussreiche Unternehmer wie Bill Gates beeinflusst.

Erstmals erscheint nun dieses wichtige Buch durchgehend vierfarbig bebildert und in einer
besonders schönen Ausstattung mit goldenem Lesebändchen und mit Goldfolie veredeltem
Umschlag aus Naturpapier.

Leseprobe [8.852 KB]

DVA Verlag


Über den Autor

Yuval Noah Harari, geboren 1976, wurde 2002 in Oxford promoviert und ist Professor für Geschichte
an der Hebrew University of Jerusalem mit einem Schwerpunkt auf Universalgeschichte;
2012 wurde Harari mit 25 weiteren Nachwuchswissenschaftlern in die neugegründete
Junge israelische Akademie der Wissenschaften gewählt.
Sein Kultbuch »Eine kurze Geschichte der Menschheit« wurde in knapp 40 Sprachen übersetzt
und weltweit zu einem Bestseller ebenso wie seine Zukunftsvision »Homo Deus«.
2017 wurde er mit dem Deutschen Wirtschaftsbuchpreis ausgezeichnet.