Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » ratgeber

ratgeber


Liebevolle elterliche Führung - Was tun, wenn die Tochter jeden Abend scheinbar ohne Grund ausrastet? Wenn der Sohn sich weigert, die Spülmaschine auszuräumen? Selbst wer unter Erwachsenen mühelos den Ton angeben kann, kapituliert oft vor den Wünschen und Launen von Kindern und Jugendlichen. Wie es gelingt, eine zeitgemäße Autorität in der Familie umzusetzen und wo Eltern im Alltag die Grenzen zwischen Gewähren lassen und liebevoller Direktive setzen, dafür bietet der erfahrene Familienberater Mathias Voelchert eine Fülle von Vorschlägen. Wer die Familie liebevoll führt, sorgt für einen Familienalltag voll guter Laune und Gelassenheit statt Streit und Stress.

Den Absprung wagen - 2016 war das Jahr des Fabian Hambüchen, auch wenn es alles andere als gut begonnen hatte: Eine Schulterverletzung wirft ihn Anfang des Jahres so weit zurück, dass er nicht mehr trainieren kann – und doch ist er wenige Monate später Olympiasieger. Fabian Hambüchen hat sich vollendet. Mutig und ehrlich erzählt er über sein Leben und seine Karriere, schildert seine Erfolge und Rückschläge und lässt uns teilhaben an der Kunst, aus Niederlagen gestärkt hervorzugehen.

Angst selbst bewältigen - Leiden Sie unter Angstanfällen im Bus oder Einkaufszentrum? Unter Zittern und Erröten beim Halten von Vorträgen? Verderben Ihnen ständige Sorgen den Tag? Unabhängig davon, ob es sich um eine Panikstörung, um Phobien oder anhaltendes Sich-Sorgen handelt: Angsterkrankungen schränken die Lebensqualität erheblich ein. Sie haben die Tendenz, sich auszuweiten und chronisch zu werden. Gehen Sie deshalb sofort und effektiv dagegen vor!

Magere Jahre - Mit 13 Jahren beginnt Nicole Knörr, immer weniger zu essen. Sind es zunächst immer dünner werdende Brotkrumen oder einzelne Löffel Joghurt, nimmt sie mit Fortschreiten ihrer Magersucht täglich nur noch 300 ml fettfreie Bouillon zu sich. Damit kann man nicht überleben. Als ihre Körpertemperatur auf unter 34 Grad sinkt und sie nichts mehr spürt als innere Knochenkälte, wird sie notfallmäßig in eine Klinik eingeliefert. Ein Tag später hätte zu spät sein können. Doch die heute Zwanzigjährige ist eine Kämpferin. Sie überwindet ihre Krankheit und mehrere Rückschläge und will heute Psychiaterin werden.

Essen will gelernt sein - Die Grenzen zwischen normalem Essverhalten, extremen Ernährungs-Trends und schwerwiegenden Essstörungen sind fließend. Dieses Buch bietet Orientierung für alle, denen die Frage nach der »richtigen« Ernährung dauerhaft Kopfzerbrechen bereitet. Die Erfahrungsberichte und diagnostischen Kriterien zu Magersucht und Bulimie werden ergänzt durch Essenspläne und leicht umsetzbare Rezepte. So wird dieses Buch zum wichtigen Begleiter für Betroffene, Gefährdete und Angehörige.

Handbuch Hirnforschung und Weiterbildung - Spiegelneurone, Glückshormone, Neuro-Enhancement: Diese Hype-Begriffe haben Trainer, Coaches und Berater aufhorchen lassen. Welche Verstärker braucht das menschliche Gehirn, um leichter zu lernen – und nachhaltiger? In diesem Buch bringen Hirnforscher ihre Erkenntnisse verständlich nahe, der Transfer in Modelle und Typologien wird anwendbar aufgezeigt. Praktiker präsentieren ihre Interventionen und Impulse für hirngerechtes Lehren. Zudem werden die Konsequenzen für digitales Lehren und Lernen diskutiert.

Hirnzellen lieben Blinde Kuh - Anette Prehn nimmt Eltern mit auf eine Reise durch die Funktionsräume und Arbeitsweise des kindlichen Gehirns. Sie zeigt, wie Kreativität und Spiel das Gehirn für‘s Leben stärken und wie es gelingt, Emotionen von Kindern besser zu regulieren und die eigenen gleich mit. Und sie macht Mut, denn viele »Diagnosen« wie Aufmerksamkeitsstörungen oder Schulversagen lassen sich durch neurologisches Wissen positiv beeinflussen.

Der kleine Sporticus - Zu dick? Zu dünn? Kommt es zu Haltungsschäden durch zu viel PC? Ist viermal die Woche zum Fußballtraining wirklich gut für Kinder? Droht Eiweiß- oder Mineralienmangel, wenn Kinder sich vegan oder nur von Nudeln ernähren? In vielen Familien sorgen Fragen wie diese für Verunsicherung und Konflikte. Die beiden Gesundheits- und Bewegungsexperten Ingo Froböse und Peter Großmann rufen mit klaren Fakten und leicht umsetzbarem Rat zur Gelassenheit auf.

Kochen wie ein Buddha - DasAchtsamkeits-Kochbuch der bekannten Zen-Köchin. Das Üben von Achtsamkeit beim Kochen ermöglicht es ohne großen Aufwand, zu entspannen und im Hier und Jetzt anzukommen. Basierend auf der langjährigen Erfahrung der Autorin als Leiterin von Achtsamkeits-Koch-Kursen werden gängige Achtsamkeits-Übungen und Meditationen rund ums gesunde Kochen und Genießen vorgestellt und spielerisch eingeübt.

Psychotherapie - eine Gebrauchsanweisung - Je besser Sie informiert sind, desto nachhaltiger wirkt die psychologische Hilfe. Dieses Buch hilft Ihnen, den Einstieg in eine Therapie zu finden und die Chance auf Veränderung optimal zu nutzen. Gitta Jacob zieht die Summe ihrer Erfahrung als Lehrtherapeutin und Supervisorin und beantwortet die wichtigsten Fragen: Woran erkenne ich ernsthafte psychische Störungen? Wie finde ich den für mich richtigen Therapeuten?

Das Karma, meine Familie und ich - Kinder, Chaos und Karriere: Wie viele Menschen suchte Stephanie Schönberger ihren Ausgleich beim Yoga. Doch bald wurde ihr klar: Sich nur auf den Kopf zu stellen reicht nicht aus, um Ruhe in die Gedanken zu bringen. Erst als sie die faszinierende Welt des uralten Yoga-Wissens Indiens für sich entdeckte, veränderten sich ihr Blick auf die Welt und ihr Verhalten nachhaltig.

Raus aus Schema F - Ob Chaos in der Liebe oder berufliche Stolpersteine – wenn wir im Leben immer wieder dieselben Fehler machen, liegt das daran, dass unsere Intuition bestimmten Mustern folgt. Die neueste psychologische Forschung hat gelernt, diese Schemata zu entschlüsseln. Anhand vieler Biografien und Beispiele aus dem Alltag zeigt Gitta Jacob, wie Vermeidungsverhalten, Perfektionismus oder Aggressivität aus frühkindlichen Erfahrungen entstehen und wie sie unsere Entwicklung prägen.

Is(s) was!? - Magersucht, Bulimie und Binge Eating nehmen bei Jugendlichen immer mehr zu. Viele haben aus dem Blick verloren, was ein gesunder Organismus braucht und welche Ernährung gefährlich ist. Monika Gerlinghoff und Herbert Backmund begleiten seit vielen Jahren junge Menschen mit Essstörungen und haben gemeinsam mit ihnen Ernährungspläne und leicht anwendbare Rezepte entwickelt.

Mama & Baby topfit - Nach der Geburt wieder fit werden und zugleich eine enge Bindung zum Baby aufbauen, ganz ohne Stress und Leistungsdruck – das wünschen sich frisch gebackene Mütter. Dieses Buch bietet effektive, leicht zu absolvierende Workouts und Mutter-Kind-Bewegungsspiele für zuhause und für draußen. Diese werden ergänzt durch Fotos und Tipps unter anderem zum guten Schlaf (für Mutter und Kind!) und zur jeweiligen Entwicklungsphase des Babys im ersten Lebensjahr.

Entdecke den Lebenskünstler in dir! - In jedem von uns schlummert ein Lebenskünstler, der nur darauf wartet, von uns geweckt und ins Leben gerufen zu werden. Denn ja, das Leben ist schön! Wir aber können das oft nicht sehen, weil wir wie mit Scheuklappen durch die Welt laufen. Wie können wir zu einer inneren Haltung finden, die Zuversicht und Zufriedenheit in unser Leben bringt? Wie können wir unsere inneren Kraftquellen aktivieren, sodass es von Freude und Vitalität geflutet wird? Auf der Suche danach möchte Sie dieses Buch unterstützen.

Liebe - Liebe ist das schönste aller Gefühle – wir alle wollen mehr davon! Doch im Alltag leiden oder »scheitern« wir häufig in unseren Beziehungen, das weiß der Psychologe Manuel Tusch aus seiner langjährigen Praxis. Häufig entstehen Konflikte aus unterschiedlichen Erwartungshaltungen. Heute entfernen wir uns zunehmend von klassischen Lebens- und Liebensvorstellungen und sind auf der Suche nach einer neuen Art der Kommunikation: Was kann ich als Single verändern? Wie werden wir als Patchworkfamilie glücklich? Wie differenzieren wir unsere Eltern- von der Paarrolle?

Die Sprache der Pflanzen und ihre Heilwirkung - Dieser Ratgeber stellt das alte Wissen um die Heilwirkung der Pflanzen neben neue Erkenntnisse zum Einfluss der Natur auf Körper und Seele des Menschen. Gegliedert nach dem keltischen Jahreskreis werden die beliebtesten heimischen Pflanzen vorgestellt. Geschichten zur traditionellen Bedeutung der Pflanzen wechseln sich ab mit Beschreibungen zu Wirkungsweise und zur Verwendung, ergänzt um überlieferte Heil-Rezepte.

Seelenruhig - 21 Inspirationen für mehr Lebensfreude Weniger stressen, besser leben! - Sie steht mitten im Leben, aber fühlt sich ständig ausgepowert, gestresst und im falschen Film. Oktopusgleich versucht die souveräne Frau von heute möglichst alle Bälle gleichzeitig in der Luft zu halten: "Und - hey! - wenn acht gehen, dann gehen auch zehn! Ach warte - geht ja doch nicht …" Crash, boom, bang!

Aufgeräumt denken - Nur wer den Kopf frei hat, kann Neues entdecken - »Träume sind Schäume«, sagt der Volksmund, und: »Schuster, bleibt bei deinen Leisten!« In den Augen von Constanze Köpp sind das zwei überkommene Lebensregeln, die uns davon abhalten, die Frühlingsluft des Lebens zu genießen. Stattdessen rät sie: »Hört auf mit den selbstgezimmerten Glaubenssätzen! Entrümpelt euer Denken!

Glücklich leben - Dieses Buch wird in vielen Passagen heftigen Widerstand in dir auslösen und dich ärgern. „Nein! Das kann nicht sein! So ist das nicht“, wirst du oft denken. Es ist gut, wenn das passiert! Denn dann beginnt ein Prozess, der neue Gedanken in dir auslöst und du wirst ganz automatisch den Mut finden, dein Leben in vielen Aspekten neu zu gestalten! Ich möchte mit diesem Buch erreichen, dass du wach wirst, dich öffnest für dieses wunderbare Leben

Die Wahrheit über weibliche Depression - Warum sie nicht im Kopf entsteht und ohne Medikamente heilbar ist .- Das erste Depressionsbuch für Frauen. Die Ärztin und Psychiaterin Kelly Brogan hat eine wissenschaftlich fundierte, radikal neue Methode entwickelt, weibliche Depressionen nicht mit Medikamenten, sondern mit einer Veränderung des Lebensstils und Ernährungsumstellung zu heilen. Kelly Brogan stellt zum ersten Mal den Körper in den Mittelpunkt, wenn es um die Heilung von Depressionen geht.

Das Versprechen - Eine Geschichte von Liebe und Vergessen - Es ist Liebe auf den ersten Blick, als sich Ria und Edwin 1945 kennenlernen. Doch das Schicksal trennt sie und lässt sie erst Jahre später zueinanderfinden. Von da an bleiben sie 39 glückliche Jahre zusammen. Dann erkrankt Ria an Demenz. Sie verwechselt Edwin mit ihrem ersten Ehemann, der sie geschlagen hatte. Und Edwin verliert die Liebe seines Lebens ein zweites Mal, nun an eine tückische Krankheit, die die Erinnerung an das glückliche Leben zunichtemacht.

Neue Autorität: Das Geheimnis starker Eltern - Haim Omer und Philip Streit präsentieren den Ansatz der neuen Autorität als allgemeines Erziehungsprinzip im Ratgeberformat und plädieren für ein grundsätzliches Umdenken: Widerstand und Wiedergutmachung statt Strafe und Härte. Selbstveränderung und Unterstützung statt Einzelkampf und Kontrollversuche.

Zufriedenheit - Selbstoptimierung ist in: Ständig plagen wir uns mit dem Gedanken, wie wir noch präziser, effektiver, effizienter mit unseren Ressourcen umgehen und das Beste aus uns und dem Alltag herausholen können. Leider ist das Ergebnis oft gar nicht so wie erhofft. Das Streben nach dem Optimum kann ganz schön unglücklich machen. Dann ist es Zeit innezuhalten und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Dankbarkeit - Das Vermächtnis eines großartigen Autors und Menschenkenners - Oliver Sacks hat mit seinen neurologischen Fallgeschichten Millionen Leser weltweit erreicht und ihr Denken verändert: Was auf den ersten Blick als krank oder abweichend erscheint, ermöglicht oft besondere Fähigkeiten der Wahrnehmung und des Fühlens. Und das sogenannte Normale ist meist fragwürdiger, als wir es gern wahrhaben wollen.

Die Kunst, stilvoll älter zu werden - ERFAHRUNGEN AUS DER VINTAGE-ZONE - Irgendwann ist es so weit: Zeit für das Älterwerden. Wie sich das anfühlt, erzählt die Journalistin Susanne Mayer anhand eines biologisch unabwendbaren Selbstversuchs. Sie erkundet, klug und mit leichter Feder, wie es zu schaffen wäre, gut gelaunt durch diese späten Jahre zu kommen. Was es braucht? Haltung und Stil!

Drogen & Sucht - Alles, was Sie wissen müssen - Ob Zigaretten, Partydrogen, Workaholics oder Ess-Störungen: Sucht ist heute gesellschaftlich soweit akzeptiert, dass wir alle direkt oder indirekt damit zu tun haben. Die überarbeitete Neuauflage dieses bewährten Wegweisers durch die Welt der Abhängigkeiten beschreibt neben Crystal Meth auch aktuelle Gefährdungen wie Smartphone-Sucht und Internet-Pornografie. Der erfahrene Therapeut Helmut Kuntz beschreibt Sucht als eine Beziehungskrankheit.

Richard Dawkins - Die Poesie der Naturwissenschaften - Richard Dawkins erzählt die Geschichte seines Lebens — von der Kindheit im kolonialen Afrika über sein Studium in Oxford bis zur Karriere als einer der einflussreichsten Wissen-schaftler weltweit. Er berichtet von seiner Ankunft im Flower-Power-Kalifornien der 60er Jahre, von der Party zum 42. Geburtstag seines Freundes Douglas Adams, den freundschaftlichen Streitgesprächen mit dem Erzbischof von Canterbury, von bahnbrechenden Erkenntnissen in der Evolutionsbiologie und seiner großen Liebe zur Lyrik.

Das Geheimnis der ersten neun Monate - Reise ins Leben - Was passiert mit dem Kind während der ersten neun Monate im Mutterleib? Und was mit seinen Eltern? Die Autoren geben noch nie da gewesene Einblicke in die pränatale Welt und erklären, wie die Beziehung zwischen Eltern und Kind die Entwicklung des Ungeborenen entscheidend prägt – vor und bei der Geburt.

Verstehen, was uns süchtig macht - Nur wer seine Sucht versteht, kann geheilt werden - Dieses Buch stellt die Beweggründe für süchtig abhängiges Verhalten in den Mittelpunkt und bietet Hilfe zur Selbstheilung an. Die vielfältig erprobten Methoden entlasten von Schuld- und Schamgefühlen, die viele Abhängige immer wieder an ihre Sucht binden.

Vater, Mutter, Sucht - Kinder suchtkranker Eltern finden wenig Beachtung. Die Sucht von Vater oder Mutter ist tabu, das Leiden der Kinder ist tabu. Das bleibt oft auch so, wenn die Kinder erwachsen werden. Waltraut Barnowski-Geiser hilft mit diesem Buch, das Schweigen zu durchbrechen.

Ratgeber Rechtschreibprobleme LRS/ Legasthenie - Die Autoren lassen in zahlreichen Texten Betroffene zu Wort kommen, geben nützliche Hinweise und Hilfestellungen aus fachdidaktischer Sicht und zeigen auf, was man zum Wohl der Kinder unbedingt vermeiden sollte.

Das Geheimnis der ersten neun Monate - Was passiert tatsächlich während der ersten neun Monate im Mutterleib? Anhand neuester Erkenntnisse aus der Hirnforschung gibt dieses Buch nie da gewesene Einblicke in die pränatale Welt. Und es ist in der Tat eine faszinierende Entwicklungsgeschichte, die der Embryo durchläuft.

Das große Mama Handbuch - Alles über Schwangerschaft, Geburt und die ersten 10 Monate mit Baby - Der Kösel-Verlag präsentiert: Das derzeit fundierteste, wissenschaftlich aktuellste, schönste und emotionalste Handbuch für Schwanger-schaft, Geburt und die ersten 10 Monate mit dem Baby.

Connectedness - Repräsentanten aus verschiedenen Wissenschafts-disziplinen haben es sich zu Aufgabe gemacht, über die Grenzen ihrer jeweiligen Spezialdisziplin hinaus klare Argumente für eine neue Weltsicht aufzuzeigen – hin zu einem neuen Wir und zu neuen Lösungsansätzen für die Probleme unserer globalisierten Welt.

Neues vom Zappelphilipp - Kaum eine Störung ist in den letzten Jahren mehr diskutiert worden als ADS. Millionen von Kindern scheinen inzwischen weltweit unter dieser "Krankheit" zu leiden. Schnelle Abhilfe verspricht ein Medikament: Ritalin, auch wenn die Auswirkungen langfristig völlig unerforscht sind.

ADHS-Frühprävention statt Medikalisierung - Das Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS) ist heutzutage eine weitverbreitete Diagnose, mancherorts für fast alle kindlichen Schwierigkeiten im Vorschul- und Grundschulalter.

Jetzt reden wir! - In diesem Buch, das die "Innenwelten" von hyperaktiven Kindern zeigt, kommen diese Kinder erstmals selbst zu Wort - mit überraschenden Einsichten, die zu einer unverzichtbaren Orientierungshilfe für Eltern, LehrerInnen und TherapeutInnen werden.

Die Ritalin-Gesellschaft - Die "Kinderpille" Ritalin steht auf einem der obersten Plätze der Liste der meistverkauften Psycho- pharmaka. Für den amerikanischen Psychologen Richard DeGrandpre ein gefährliches Paradoxon. . .

ADHS: Symptome verstehen-Beziehungen verändern - Unaufmerksame, hyperaktive und impulsive Kinder teilen sich weniger über Worte als über ihr Verhalten anderen Menschen mit. Deshalb bleiben ihre Botschaften oft unerhört und rufen bei anderen Unverständnis und Hilflosigkeit hervor.

Vater, Mutter, Sucht - Viele Erwachsene aus Suchtfamilien übernehmen unfreiwillig Rollen auf der Bühne des Lebens, aus denen sie schwer aussteigen können. Sie gelten im Leben durchaus als erfolgreich, im Inneren fühlen sie sich dennoch nicht glücklich.

ADHS in der Schule - In fast jeder Grundschulklasse gibt es 2–3 Schüler, die an ADHS leiden. Das kann den Unterricht ganz schön schwierig machen! Mit dem neuen Übungsprogramm lernen Lehrer, diese Kinder im Schulalltag zu fördern.

ADHS: Diagnose statt Verständnis? - Matthias Wenke belegt mit seiner exakten und tiefen Analyse, dass das diagnostische Konstrukt "ADHS" ein höchst unscharfes Kunstprodukt ist, das Wissenschaftlichkeit und Klarheit vorgaukelt, die es nicht gibt.