Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » neuerscheinungen

neuerscheinungen


Dem Leben Antwort geben - Der Klassiker »Was nicht in meinen Büchern steht« in neuer Ausgabe: Frankls Bericht aus Auschwitz hat Millionen Leser bewegt. Aber wie verlief sein Leben davor und danach? Wer ist der Mensch hinter den Büchern? In seiner Autobiografie erzählt der weltberühmte Psychologe von den Erfahrungen, die ihn zum Vordenker der Resilienzforschung und Begründer der sinnzentrierten Psychotherapie machten.

Liebe ist die einzige Revolution - Das Buch zeigt aus neurobiologischer, philosophisch-theologischer und kulturgeschichtlicher Perspektive, dass und inwiefern die wichtigsten sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Innovationen der Menschheitsgeschichte aus einer menschlichen Motivation geschahen, welche dem letztlichen Grund aller großen Kulturen, Religionen und Philosophien - "Gott ist Liebe" - entspricht. Und dass daher durchaus Hoffnung besteht, dass die Menschheit in der Lage ist, auch ihre gegenwärtigen globalen Entwicklungsprobleme in diesem Sinne zu lösen.

Lauthalsleben - In diesem inspirierenden Memoir erzählt Julia Latscha vom Leben mit ihrer dreizehnjährigen Tochter. Lotte ist aufgrund eines Sauerstoffmangels bei ihrer Geburt mehrfach behindert. Der Alltag bringt ihre Mutter oft an ihre Grenzen. Warmherzig und mit viel Gefühl schildert Julia Latscha in ihrem Erfahrungs-Bericht die unbeschwerten und die kräftezehrenden Abenteuer und Erlebnisse mit ihrer Tochter und gibt einen authentischen Einblick in das Leben mit einem behinderten Kind.

Sport und Ernährung - Wissenschaftlich basierte Empfehlungen, Tipps und Ernährungspläne für die Praxis - Der Faktor Ernährung beeinflusst die sportlichen Leistungen enorm. In diesem Buch erfahren Sie alles zur optimalen Energie-, Nährstoff- und Flüssigkeits-zufuhr. Wertvolle Tipps aus der Praxis, die sofort praktisch umsetzbar sind, ergänzen wissenschaftlich fundierte Informationen.

Mama & Baby topfit - Nach der Geburt wieder fit werden und zugleich eine enge Bindung zum Baby aufbauen, ganz ohne Stress und Leistungsdruck – das wünschen sich frisch gebackene Mütter. Dieses Buch bietet effektive, leicht zu absolvierende Workouts und Mutter-Kind-Bewegungsspiele für zuhause und für draußen. Diese werden ergänzt durch Fotos und Tipps unter anderem zum guten Schlaf (für Mutter und Kind!) und zur jeweiligen Entwicklungsphase des Babys im ersten Lebensjahr.

Das ganze schrecklich schöne Leben - Zu Konstantin Weckers 70. Geburtstag am 1. Juni 2017 erscheint seine lang erwartete Autobiographie, die so ungewöhnlich ist wie das Leben und Schaffen des Kraftgenies der großen deutschen Liedermacher. Sein »uferloses« Leben hat dazu beigetragen, dass Konstantin Wecker zu einer öffentlichen Persönlichkeit gereift ist, deren Wort Gewicht hat und in Zeiten von Rechtsruck, Turbokapitalismus und Kriegspolitik absolut notwendig ist.

Dieter Hildebrandt - Was aber bleibt - Das Lebenswerk des großen Kabarettisten erstmalig als Buch. Wie kein Zweiter prägte und begleitete Dieter Hildebrandt die öffentliche Debatte in Deutschland seit den frühen 1950ern bis zu seinem Tod im Jahr 2013. Was aber bleibt versammelt zum ersten Mal eine Auswahl seiner wichtigsten Texte.

Der Selbstheilungscode - Tobias Esch, einer der führenden Köpfe der Mind-Body-Wissenschaft, erforscht seit Jahren, wie Selbstheilung funktioniert und welche Faktoren neben der etablierten Medizin für Gesundheit und Zufriedenheit entscheidend sind. Neurowissenschaftliche und psychologische Studien können inzwischen zeigen, dass selbst chronische Krankheiten wie Diabetes, Asthma oder Bluthochdruck durch positive Emotionen und Entspannung gelindert werden können wie auch durch Ernährung und Bewegung.


Entdecke den Lebenskünstler in dir! - In jedem von uns schlummert ein Lebenskünstler, der nur darauf wartet, von uns geweckt und ins Leben gerufen zu werden. Denn ja, das Leben ist schön! Wir aber können das oft nicht sehen, weil wir wie mit Scheuklappen durch die Welt laufen. Wie können wir zu einer inneren Haltung finden, die Zuversicht und Zufriedenheit in unser Leben bringt? Wie können wir unsere inneren Kraftquellen aktivieren, sodass es von Freude und Vitalität geflutet wird? Auf der Suche danach möchte Sie dieses Buch unterstützen.

Kafka und die Folgen - „Ich bin Ende oder Anfang“, hat Kafka 1918 geschrieben. Wenn es eine Frage war, so ist sie entschieden, und zwar durch die Nachwelt. Kafka war ein Ende: sofern er einer Welt angehörte, die im europäischen Totalitarismus untergegangen ist, der Welt des deutschsprachigen Prager Judentums vor 1933. Kafka ist aber auch ein Anfang: eine zentrale Figur der Moderne, von einer Ausstrahlung, die weit über die Literatur hinausgeht, aber in der Literatur besonders wirksam ist.

Generation ziemlich beste Freunde - Noch nie standen sich zwei Generationen so nahe. Veränderte Rollenbilder und ein gewandelter Erziehungsstil sind unter anderem die Gründe, warum der Auszug der erwachsenen Kinder heute für viele Mütter und Väter in erster Linie mit Schmerz verbunden ist. Was ist da los in der Generation 45plus und ihren Kindern? Welche Rolle spielen Zeitgeist, Jugendkultur und die Angst vorm Älterwerden beim Loslassen? Muss man sich überhaupt noch trennen, wo viele Eltern doch die besten Freunde ihrer Kinder sein wollen und WhatsApp & Co. die Kommunikation verändern?

Liebe - Liebe ist das schönste aller Gefühle – wir alle wollen mehr davon! Doch im Alltag leiden oder »scheitern« wir häufig in unseren Beziehungen, das weiß der Psychologe Manuel Tusch aus seiner langjährigen Praxis. Häufig entstehen Konflikte aus unterschiedlichen Erwartungshaltungen. Heute entfernen wir uns zunehmend von klassischen Lebens- und Liebensvorstellungen und sind auf der Suche nach einer neuen Art der Kommunikation: Was kann ich als Single verändern? Wie werden wir als Patchworkfamilie glücklich? Wie differenzieren wir unsere Eltern- von der Paarrolle?

Die Sprache der Pflanzen und ihre Heilwirkung - Dieser Ratgeber stellt das alte Wissen um die Heilwirkung der Pflanzen neben neue Erkenntnisse zum Einfluss der Natur auf Körper und Seele des Menschen. Gegliedert nach dem keltischen Jahreskreis werden die beliebtesten heimischen Pflanzen vorgestellt. Geschichten zur traditionellen Bedeutung der Pflanzen wechseln sich ab mit Beschreibungen zu Wirkungsweise und zur Verwendung, ergänzt um überlieferte Heil-Rezepte.

Natürlich fit - TV-Moderator und Sportwissenschaftler Felix Klemme zeigt, was der Körper braucht, um gesund und widerstandsfähig zu sein: Tägliche Bewegung, Natur und ein kurzes, aber knackiges Workout. Die 60 Übungen seines Fitness-Trainings sind individuell zusammenstellbar und sowohl für motivierte Einsteiger als auch für routinierte Profis ein Gewinn.

Pflanz mal was! - Für alle Kinder und Erwachsenen, die Lust haben, die Natur bei ihrer Arbeit zu beobachten und selbst etwas zu pflanzen! In einfachen Schritten wird gezeigt, wie das geht: Vom Säen bis zur Ernte und dem Einsammeln der Samen fürs nächste Jahr. Denn von Frühjahr bis Winter gibt es beim Pflanzenwachstum viel zu beobachten, zu riechen und zu schmecken. Ob im Garten oder auf der Fensterbank – was man selbst gepflanzt hat, schmeckt besonders lecker!

Keine Angst vor Löwen! - Mira kann ganz unmöglich aufs Klo gehen. Das muss Papa doch einsehen. Hinter der Tür ist nämlich ein Loch, da kann man hineinfallen. Und daneben sitzt ein Monster! Und nicht nur das, da ist auch noch eine Eule, die man aufwecken könnte. Und eine ganze Hasenfamilie, ein Wasserfall, Vögel, Schmetterlinge ... und ein Löwe! Wie findig und fantasievoll Kinder sein können, wenn es darum geht, ihre Ängste in Bildern zu erklären und zu überwinden, wird in dieser Geschichte von Heinz Janisch großartig erzählt.

Einladung zur Positiven Pädagogik - Dass persönliches Wohlbefinden möglich ist und dass das Schulklima nicht rau sein muss, dafür wirken Olaf-Axel Burow (Positive Pädagogik) und Ernst Fritz-Schubert (Praxisbuch Schulfach Glück) seit Jahren. In diesem Buch zeigen sie in Gesprächen mit dem Bildungsjournalisten Jürgen Luga auf, wie sich Pädagog/innen von unnötigem Ballast befreien und wie sie die Erkenntnisse der Positiven Pädagogik und des Schulfachs Glück praktisch nutzbar machen können.

Mit Demenz leben - Ob Sie selbst von der Demenz betroffen sind oder als Angehörige/r oder Pflegende/r einen Ihnen nahestehenden Menschen begleiten: die Diagnose einer Demenzerkrankung ist ein einschneidendes Lebensereignis. Aber sie bedeutet nicht das Ende! Sie können der Diagnose ihren Schrecken nehmen, indem Sie alles dafür tun, Lebensqualität und Selbständigkeit so weit wie möglich zu erhalten.

Kapuzenmänner - Beim Namen Ku-Klux-Klan denkt man an brennende Kreuze und an Menschen mit lodernden Fackeln in der Hand und weißen Masken über dem Kopf, die die ›White Power‹ beschwören. Frederik Obermaier und Tanjev Schultz gehen in ›Kapuzenmänner‹ der Geschichte des Geheimbunds in Deutschland nach, die ihre Ursprünge schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts hat. Sie werteten tausende Seiten Unterlagen und geheime Dokumente aus und führten Gespräche mit Aussteigern und Aktiven.

Gesundheit ist kein Zufall - Noch weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit ändert sich derzeit das Verständnis der Fachwelt von dem, was Gesundheit ist und wie die sogenannten Volkskrankheiten entstehen. Bahnbrechende neue Erkenntnisse der modernen Biologie zeigen: Gesundheit ist kein Zustand. Gesundheit ist auch nicht das Gegenteil von Krankheit. Der Wissenschaftsautor Peter Spork schildert anschaulich und spannend, wie die Weitergabe von Gesundheit und Persönlichkeit funktioniert und wie wir die zugrunde liegenden Prozesse steuern können.


Treffen sich zwei Gene - Die Fortschritte der Genetik sind enorm – und die herkömmliche Vorstellung, Gene hätten einen festen Ort und klar definierte Aufgaben, ist nach neuesten Erkenntnissen überholt. Ernst Peter Fischer zeigt in seinem neuen Buch „Treffen sich zwei Gene. Vom Wandel unseres Erbguts und der Natur des Lebens“, warum wir ein verändertes Verständnis der Gene brauchen: Sind sie doch etwas Bewegliches, mit dem unsere Erbanlagen einen ständigen Wandel vollziehen.

Kindersorgen - Was unsere Kinder belastet und wie wir ihnen helfen können - Professor Schulte-Markwort wird im Klinikalltag immer wieder mit den Problemen und Nöten der Kinder und Jugendlichen konfrontiert. Häufig muss er ihnen erst einmal helfen, sich verständlich zu machen. Er hört daher genau zu, wenn sie ihm ihr Herz ausschütten und ihm ihre Sorgen anvertrauen- und wird so zum Vermittler zwischen Kindern und ihren Eltern.

Die Wald-Apotheke - Der gefragte und aus dem Fernsehen bekannte Wildpflanzen-Experte Dr. Markus Strauß erklärt, wie der Wald zu unserer natürlichen Ressource für Nahrung und Heilung werden kann. Bäume, Sträucher und Kräuter bildeten seit Anbeginn der Menschheit unsere Lebensgrundlage. Die Wald-Apotheke entdeckt dieses traditionelle Wissen neu. Ein praktischer Waldführer mit Kochrezepten, Heilrezepturen, Erntekalender und Sammelhinweisen.

Wer beherrscht die Welt? - Auch nach der Ära Obama gilt: Die USA betrachten sich grundsätzlich als die Guten – selbst dann, wenn sie das Gleiche tun wie jene, denen sie Böses unterstellen: Zivilflugzeuge abschießen, willkürlich Leute inhaftieren und mit Drohnen umbringen oder in fremde Länder einmarschieren. Das Primat der militärischen Intervention und der unerbittliche Drang, alleinige Weltmacht zu bleiben, bilden die Konstanten der amerikanischen Politik – auch wenn dadurch Staaten ins Chaos und Menschen ins Verderben getrieben werden.

Seelenruhig - 21 Inspirationen für mehr Lebensfreude Weniger stressen, besser leben! - Sie steht mitten im Leben, aber fühlt sich ständig ausgepowert, gestresst und im falschen Film. Oktopusgleich versucht die souveräne Frau von heute möglichst alle Bälle gleichzeitig in der Luft zu halten: "Und - hey! - wenn acht gehen, dann gehen auch zehn! Ach warte - geht ja doch nicht …" Crash, boom, bang!

The Brain - Die Geschichte von dir - Die Hirnforschung macht rasante Fortschritte, aber nur selten treten wir einen Schritt zurück und fragen uns, was es heißt, ein Lebewesen und Mensch zu sein. Der renommierte Neurowissenschaftler David Eagleman nimmt uns mit auf die Reise durch das Gewirr aus Milliarden von Hirnzellen und Billionen von Synapsen – und zu uns selbst.

Liebende bleiben - Kaum sind Kinder da, vergessen viele Eltern, als Paar glücklich zu sein. Der erfahrene Familientherapeut Jesper Juul macht Eltern Mut zur Zweisamkeit und beschreibt die Schlüsselpunkte zur guten Beziehung trotz Kind. Wenn Eltern ihrer Liebesbeziehung Zeit und Raum geben, leben alle Familienmitglieder leichter und zufriedener. Nur so kann ein harmonisches Umfeld entstehen, in dem Kinder bindungssicher und gestärkt aufwachsen und die Liebe zwischen den Eltern lebendig bleibt.

Live aus dem Klassenzimmer - Heiter, mit einem satirischen Augenzwinkern vor dem ernsthaften Kern und gar nicht politisch korrekt schildert Bestseller-Autor und langjähriger Schulleiter Ulrich Knoll, was in der Schule wirklich abgeht. Er charakterisiert Schülertypen, nimmt die Hackordnung unter die Lupe und Eltern wie Lehrer aufs Korn. Eine unterhaltsame Achterbahnfahrt zwischen den Hochs und Tiefs des Schullebens, die uns allen bekannt vorkommt und Erinnerungen weckt …

Bewegung und Lernen - Konzept und Praxis Bewegter Schulen - Veränderungen im Leben von Kindern und Jugendlichen wie die Zunahme bewegungsarmer Freizeitaktivitäten erfordern es, die Schulen bewegungsfreudiger zu gestalten. Die aktuelle Bildungs- und Lernforschung bestätigt, dass Bewegung sich förderlich auf alle Lernprozesse auswirkt. Dieses Buch zeigt, wie Schulen mit Bewegung Schulqualität entwickeln können.

Aufgeräumt denken - Nur wer den Kopf frei hat, kann Neues entdecken - »Träume sind Schäume«, sagt der Volksmund, und: »Schuster, bleibt bei deinen Leisten!« In den Augen von Constanze Köpp sind das zwei überkommene Lebensregeln, die uns davon abhalten, die Frühlingsluft des Lebens zu genießen. Stattdessen rät sie: »Hört auf mit den selbstgezimmerten Glaubenssätzen! Entrümpelt euer Denken!

Echte Schätze! - Die Starke-Sachen-Kiste für Kinder- 1. Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Russissch, Türkisch, Arabisch. Die Begleitung und Betreuung von Kindern aus anderen Ländern und Kulturen ist im letzten Jahr insbesondere durch den Zustrom von Flüchtlingen in den Fokus gerückt worden. Die Unterschiedlichkeit und Vielfalt, mit der wir konfrontiert sind, wachsen ständig. Gerade für den Elementarbereich liegt hier eine große Herausforderung. Dabei geht es nicht nur um die Überwindung sprachlicher Hürden.

Wie ich meine Tochter durchs Abitur brachte - Thomas Kausch erzählt witzig und selbstironisch, mit welchen Tricks, Finten und (manchmal sogar) Notlügen er den eigenen Nachwuchs durchs Abitur gebracht hat. Für alle Eltern, die nur noch mit Humor durch den Erziehungsalltag kommen.

Alzheimer & Demenzen - Sie betreuen einen Alzheimer-Patienten oder Demenz-Erkrankten und erleben tagtäglich, wie enorm sich die Persönlichkeit des Betroffenen verändert. Der Ihnen vertraute, geliebte Mensch wird ein anderer - diesen Prozess mitzuerleben erfordert Ihre ganze Kraft und Geduld. Das Konzept der einfühlsamen Kommunikation zeigt einfache Wege, die Ihnen und Ihrem Angehörigen einen verständnisvollen Austausch möglich machen.

Was für Lebewesen sind wir? - Noam Chomsky gilt als der Begründer der modernen Linguistik und als einer der Gründerväter der Kognitions-wissenschaften. Zugleich ist er einer der meistgelesenen politischen Denker der Welt. Dieses Buch ist die philosophische Summe seines Lebens: Erstmals führt er alle seine großen Themen zusammen und begibt sich auf die Suche nach dem Wesen des Menschen.

Schulprobleme lösen - Das Standardwerk der systemisch-familientherapeutischen Praxis ist ein nützlicher Alltagsbegleiter für alle, die in ihrem Schul- und Beratungsalltag mit »Problemkindern« und »Problemfamilien« zu tun haben: anschaulich in der Darstellung des systemischen Ansatzes in diagnostischer wie therapeutischer Hinsicht, anwenderfreundlich und aktuell in der Fülle der angebotenen Methoden, mit vielen Beispielen und Hinweisen, die sich in der Praxis bewährt haben.

Meine Theorie der geistigen Entwicklung - Ohne Jean Piagets Untersuchungen über die Entwicklung des menschlichen Denkens und der Intelligenz beim Kind ist die moderne Entwicklungspsychologie nicht zu denken, ebenso wenig die pädagogische Theoriebildung und Praxis der letzten Jahrzehnte. Seine bahnbrechenden Forschungsergebnisse über die Entwicklung menschlichen Erkennens haben darüber hinaus das Selbstverständnis des modernen Menschen auf neue Grundlagen gestellt.

Index für Inklusion - Ein Leitfaden für Schulentwicklung. Auch für Kindergärten, Hochschulen und andere Bildungs-einrichtungen. - Der »Index für Inklusion« ist ein Leitfaden für die gemeinsame Schulentwicklung auf der Basis inklusiver Werte. Er hilft allen Beteiligten, Barrieren und Ressourcen für Lernen und Partizipation zu identifizieren. Schulen und andere Bildungseinrichtungen können daran ablesen, inwieweit sie bereits Kulturen, Strukturen und Praktiken der Inklusion umsetzen.

Anti-Mobbing-Effekt für Schulen - Stress, Mobbing, fehlendes Sinnerleben – immer mehr Schüler und Eltern klagen über diese Phänomene am Lernort Schule. Um dem entgegenzuwirken, iist ein Paradigmenwechsel vonnöten, weg vom Teufelskreis einer Defizitkultur, hin zu einer Achtsamkeitskultur, in der Schüler motiviert werden, ihr volles Potenzial zu entwickeln. Dazu braucht es jedoch Bildungssysteme mit hoher Prozessqualität sowie ein Schulmanagement, das in der Lage ist, über den Tellerrand der Ergebnisqualität hinauszusehen.

Filius Fledermaus und Filine - Ein weißes Fledermausmädchen ist in den Wald gezogen, in dem Filius und seine Freunde wohnen. So eine schöne Fledermaus hat Filius noch nie gesehen. Aber irgendetwas stimmt nicht mit ihr! Filine von und zu Fledermaus möchte nicht spielen, mag keinen Regen und tut immer so, als ob sie etwas Besseres sei. Filius ist überzeugt davon, dass es sich lohnt herauszufinden, warum Filine sich so merkwürdig verhält… und so setzt er alles daran ihr etwas näher zu kommen.

Schulerfolg trotz LRS - Oft sind Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten der Grund dafür, dass Schulkinder frustriert, verängstigt und unglücklich sind. Legasthenie muss aber kein dauerhaftes Problem sein. Mit großer Fachkenntnis aus ihrer langjährigen Arbeit mit LRS-Kindern und deren Familien zeigt Ingrid Naegele, wie Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten entstehen und wie Eltern ihr Kind besser verstehen und mit effektiven Übungen helfen können. Sie informiert über die verschiedenen Hilfsangebote und den Umgang mit Lehrern und über die Rechte der Eltern.


GENIALE STÖRUNG - Was ist Autismus? Eine verheerende Entwicklungsstörung, eine lebenslange Behinderung? Oder aber eine ganz normale kognitive Eigenheit, verwandt mit Formen des Genies? In Wahrheit ist Autismus das alles und noch mehr. In einer einzigartigen Mischung aus Historie, Reportage und wissenschaftlicher Studie kommt Steve Silberman in seinem bahnbrechenden Buch dieser bis heute mysteriösen neuronalen Besonderheit auf die Spur.

Die magische Welt von Alzheimer - 30 Tipps, die das Leben mit Demenzkranken leichter und erfüllter machen - Mit großer Wärme zeigt der Autor, was hinter den oft sinnlos anmutenden Verhaltensweisen von Demenzkranken steckt. Jede seiner Deutungen schließt Buijssen mit einem konkreten und leicht umsetzbaren Rat ab, der das Leben mit dementen Menschen angenehmer und erfüllter macht.


Das geheimste Geheimnis der Welt - Ein Geheimnis ist ein Geheimnis ist ein Geheimnis - Maya ist traurig: Alle Kinder haben ein Geheimnis. Nur sie nicht. Da bekommt sie von ihrer Mutter ein wunderschön verziertes Kästchen geschenkt. Es ist jedoch fest verschlossen. Was mag wohl darin sein?

Aus der Welt - Die Sehnsucht nach Gewissheit, wo es keine gibt, treibt Menschen im Innersten an. Michael Lewis erkundet entlang der einzigartigen Freundschaft von Daniel Kahneman und Amos Tversky, wie menschliche Entscheidungsprozesse davon beeinflusst sind. Lewis‘ neues Buch ist gewohnt brillant. Anhand zweier Figuren, deren Geschichte allein filmreifen Stoff bietet, entspinnt er ein faszinierendes Gewebe über vermeintlich sichere Annahmen, folgenreiche Denkfehler und die zutiefst menschliche Sehnsucht nach einer Gewissheit, die es nicht gibt.


Neurologie - Das Standardwerk für die gesamte klinische Neurologie!- Wer die komplizierten Vorgänge bei neurologischen Erkrankungen verstehen will, braucht ein umfassendes Lehrbuch. Dieses Standardwerk behandelt übersichtlich alle relevanten Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems. Auf der Basis von jahrzehntelanger klinischer und wissenschaftlicher Erfahrung der beiden Autoren werden die einzelnen Krankheitsbilder detailliert und praxisorientiert beschrieben. Grafiken und neuroradiologische Abbildungen erleichtern das Verständnis der komplexen Zusammenhänge.

Neurologie - Die Neurologie handlich und dennoch komplett - perfekt für den Einstieg, zum raschen Nachschlagen und zur Prüfungsvorbereitung! - Grundlage ist der aktuelle Gegenstandskatalog - * Alle prüfungs- und damit studentenrelevanten Inhalte kurz und übersichtlich dargestellt * Mit dem ...Gehlen... lässt sich Neurologie in kurzer Zeit verstehen und lernen * Merksätze und Tipps sorgen für die unentbehrliche Praxisnähe.

Schatzsuche bei Kindern - Bei dem neuen AV1-Format „Pädagogik-Walk“ holen wir den Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther zuhause ab und machen mit ihm einen Spaziergang über das Rittergut Besenhausen. Im wunderschönen herbstlichen Ambiente spricht er darüber, wie man Kinder besser verstehen kann und wie man sie nicht zum Objekt der Vorstellungen und Erwartungen von Erwachsenen macht, sondern als Subjekt wahrnimmt und ihnen bei der Entfaltung ihrer eigenen Potentiale helfen kann.

Eltern haften an ihren Kindern - Überleben mit Nachwuchs - Kinder nötigen einen zur Auseinandersetzung mit existenziellen Fragen des Daseins: Wer bin ich? Wer hat die Erde gemacht? Warum sind nur die eigenen Pupse lustig? In seinem Buch geht der Kabarettist und dreifache Vater Martin Zingsheim vielen wichtigen Themen mit Kindermaßstäben auf den Grund: von Sprache und Religion bis Pizza und Pauschalreisen.

Haltung - Kann sie VerHALTen steuern, uns HALT geben? - Die Talk-TeilnehmerInnen versuchen, sich dem nebulösen HALTUNGsbegriff auf sehr unterschiedliche Weise zu nähern. Herbert Vogt (TPS) moderiert das Gespräch sehr unaufgeregt und fordert seine GesprächspartnerInnen auf, anhand eines wunderbaren Beispiels aus der Praxis Position zu beziehen, ihr jeweiliges Verständnis von „HALTUNG“ zu beschreiben.

ATMAN - ist ein Begriff aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet »Seele« im Sinne des wahren, individuellen Selbst des Menschen, das bei allen Wahrnehmungen, allem Denken und jedem Gefühl unvergänglich bleibt. In den mehr als 3.000 Jahre alten vedischen Schriften ist ATMAN der göttliche Funken in uns, die Wirklichkeit hinter allem Schein, frei von jeglicher Bindung und doch stets mit allem eins. Es handelt nicht, besitzt nicht, stirbt nicht. Es ist das allverbundene Wesen des Menschen, der Zeuge, jenseits von Zeit und Raum. Es verkörpert das Universum, das in uns ist. Es ist die absolute Essenz des Lebens.

Das Unbewusste - Eine Brücke zwischen Psychoanalyse und Neurowissenschaften - Der Dialog mit den Neurowissenschaften stößt für die Psychoanalyse ein neues Fenster in die Welt der heutigen, empirischen Wissenschaften auf. Der Brückenschlag zwischen diesen beiden Disziplinen ist aufregend und kontrovers zugleich. International ausgewiesene Expertinnen und Experten loten in diesem Band aus, welche Erkenntnisse der Austausch auf einem zentralen Feld der Psychoanalyse hervorbringen kann.

Die Wahrheit über weibliche Depression - Warum sie nicht im Kopf entsteht und ohne Medikamente heilbar ist .- Das erste Depressionsbuch für Frauen. Die Ärztin und Psychiaterin Kelly Brogan hat eine wissenschaftlich fundierte, radikal neue Methode entwickelt, weibliche Depressionen nicht mit Medikamenten, sondern mit einer Veränderung des Lebensstils und Ernährungsumstellung zu heilen. Kelly Brogan stellt zum ersten Mal den Körper in den Mittelpunkt, wenn es um die Heilung von Depressionen geht.

Was geht … - Aktivitäten und Potenziale von Menschen mit Demenz - Wer Demenz hat, gilt schnell als verrückt, fühlt sich ausgegrenzt und alleingelassen. Unter unzähligen Vorurteilen und immensen Berührungsängsten leiden auch die vielen betroffenen Familien. Dass es auch anders geht, dass Betroffene nach der Diagnosestellung noch aktiv und kreativ sein können, wird bisher kaum öffentlich wahrgenommen. Das Buch „Was geht… – Aktivitäten und Potenziale von Menschen mit Demenz“ möchte vor allem Mut machen und anstiften, umzudenken und auszuprobieren, was Menschen mit Demenz noch vermögen.

Gehirn und Moral - Ethische Fragen in Neurologie und Hirnforschung - In der Neurologie und Hirnforschung wurden in den vergangenen Jahrzehnten eindrucksvolle Fortschritte gemacht: Neurologische Krankheitsbilder wie Schlaganfall, Morbus Parkinson, Epilepsie oder Multiple Sklerose können inzwischen gut behandelt werden. Viele Patienten leiden aber an bleibenden Defiziten. Die Auswirkungen von Erkrankungen des Gehirns auf unsere Wahrnehmung, auf unser Denken, Fühlen und Verhalten werden zwar immer weiter erforscht, viele Aspekte werden jedoch noch nicht verstanden, und es stellen sich schwierige Grundsatzfragen.

Wir erleben mehr als wir begreifen - Was lehrt uns die Quantenphysik über das Leben? Die Verknüpfung von Wissenschaft, Alltag und Leben ist populärer denn je. Dieser erfolgreiche Longseller bietet einen tiefen Einblick: Wie können wir über das sprechen, was Wissenschaft nicht fassen kann? Wie beurteilt ein Quantenphysiker Begriffe wie Unendlichkeit, Begreifen, Geist? Die spannende Auseinandersetzung des großen Naturwissenschaftlers mit Religion, Identitätssuche, aber auch mit Fragen der Ökologie und der gesellschaftlichen Entwicklung.

Die erste Bindung - Im menschlichen Gehirn finden während der ersten drei Lebensjahre entscheidende Reifungsprozesse statt. Nicht nur die Gene, sondern auch die vorgeburtliche und frühkindliche Erfahrung eines Menschen spielen eine bedeutende Rolle für die Entwicklung der Persönlichkeit. Auf neurobiologischer und psychologischer Grundlage erläutert Nicole Strüber, wieso Bindung für die kindliche Entwicklung so wichtig ist.

Ich glaub, mich trifft der Schlag - Das Gehirn ist die Schaltzentrale unseres Körpers, das weiß jedes Kind. Doch wie schafft es diese Wunderbox, dass wir sehen, fühlen, sprechen, denken? Professor Ulrich Dirnagl von der Berliner Charité und Science Slammer Jochen Müller haben sich zusammengetan und erklären die Funktionsweise des Gehirns anhand von sechs neurologischen Krankheiten, unter anderem an Demenz, Schlaganfall und Epilepsie. Denn jede Störung, die im Gehirn auftritt, verrät uns, wie das gesunde Organ funktioniert.

Das geheime Leben der Bäume - Was sie fühlen, wie sie kommunizieren. - Das Buch, das 2015 für Furore gesorgt hat, erzählt von den ungeahnten Welten, die sich in unseren Wäldern verbergen und bislang unseren Blicken entzogen haben. Jetzt erscheint der Bestseller in Großformat, reich bebildert und durchgehend vierfarbig. Er enthält den vollständigen Originaltext und lässt den Leser auch visuell in diesen faszinierenden Kosmos eintauchen. Die wunderbaren Geschichten von Peter Wohlleben und die stimmungsvollen Fotos bilden zusammen eine perfekte Liaison.

Einführung in die Entwicklungspsychologie - Die bewusst sehr knapp gehaltene Übersicht über Methoden, Theorien und Erkenntnisse der Entwicklungspsychologie ist als Lehrtext für Ausbildungsgänge im sozialen, pädagogischen und medizinischen Bereich konzipiert. In chronologischer Folge werden die Grundlagen und die wichtigsten Schritte der körperlichen, kognitiven und sozial- emotionalen Entwicklung im Kindes- und Jugendalter dargestellt. Das Buch eignet sich als strukturierender Basistext und zur Orientierung für alle, die sich mit den hauptsächlichen Themen und Trends der Entwicklungspsychologie vertraut machen wollen.

Der Kobold im Kopf - Die Zähmung der Zwangsgedanken - Manche Menschen werden von schrecklichen Gedanken gequält und gefesselt. Es ist, als hätte ein Kobold oderein Dämon sie fest im Griff. Lee Baer vermittelt eine Reihe von Methoden, wie man in eigener Regie quälende Zwangsgedanken «zähmen» kann -, verschweigt aber nicht, wo die Grenzen solcher Selbsthilfe liegen und bei welchen Symptomen unbedingt die Hilfe einer Fachperson in Anspruch genommen werden muss.

Das trügerische Gedächtnis - In der Erinnerungsfalle: Die Verhaltenspsychologin und Erinnerungsforscherin Julia Shaw zeigt, warum wir uns auf unser Gedächtnis nicht verlassen können. Wir sind die Summe unserer Erinnerungen. Stimmen diese aber auch? Haben prägende Ereignisse unserer Kindheit überhaupt so stattgefunden? Identität ist ein kunstvoll gewebter Teppich aus Erinnerungsfragmenten.

Alexander v. Humboldt und die Erfindung der Natur - Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein »Mare« auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt.

Die Revolution im Kopf - Wie neue Nervenzellen unser Gehirn ein Leben lang jung halten - Spektakuläre Erkenntnisse der Hirnforschung - populär aufbereitet von einem Mediziner und Naturwissenschaftler mit internationalem Ansehen: Gerd Kempermann beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Frage, wie wir die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns erhalten können. Dabei machte er im Verbund mit anderen Hirnforschern eine bahnbrechende Entdeckung: Auch das erwachsene Gehirn verfügt über Stammzellen.

Es ist Zeit für das Ganze - Schule, eine Hoffnung für uns alle! - Dieses Buch soll Wege und Perspektiven in der Bildung und deren Umsetzungsmöglichkeiten an Schulen aufzeigen, die diesem Wandel gerecht werden, soll zum Reflektieren anregen, soll aber vor allem Mut machen, alte Pfade zu verlassen. Ein Reiseführer in die pädagogische Zukunft!

Leading with the Brain - How do businesses inspire their employees so deeply that they will grow beyond themselves to achieve mutual success? Sebastian Purps-Pardigol has figured it out. Based on insights from brain research, psychology, behavioral economics, and 150 interviews with employees and CEOs, he has devised a new, innovative approach to the meaning of leadership today and what makes businesses unbeatable.