Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

genetik & epigenetik


Gesundheit ist kein Zufall - Noch weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit ändert sich derzeit das Verständnis der Fachwelt von dem, was Gesundheit ist und wie die sogenannten Volkskrankheiten entstehen. Bahnbrechende neue Erkenntnisse der modernen Biologie zeigen: Gesundheit ist kein Zustand. Gesundheit ist auch nicht das Gegenteil von Krankheit. Der Wissenschaftsautor Peter Spork schildert anschaulich und spannend, wie die Weitergabe von Gesundheit und Persönlichkeit funktioniert und wie wir die zugrunde liegenden Prozesse steuern können.

Treffen sich zwei Gene - Die Fortschritte der Genetik sind enorm – und die herkömmliche Vorstellung, Gene hätten einen festen Ort und klar definierte Aufgaben, ist nach neuesten Erkenntnissen überholt. Ernst Peter Fischer zeigt in seinem neuen Buch „Treffen sich zwei Gene. Vom Wandel unseres Erbguts und der Natur des Lebens“, warum wir ein verändertes Verständnis der Gene brauchen: Sind sie doch etwas Bewegliches, mit dem unsere Erbanlagen einen ständigen Wandel vollziehen.

Genetik - Von Mendel bis zu Genomforschung und Gentechnologie reicht dieses Standardwerk der Genetik. In der 6. Auflage um ein Kapitel zur Epigenetik und um Fragen und Antworten ergänzt sowie aktualisiert, bietet dieses Lehrbuch eine umfassende Darstellung der klassischen und der molekularen Genetik. Liefert das Basiswissen für das gesamte Studium.

Adams Apfel und Evas Erbe - Wie die Gene unser Leben bestimmen und warum Frauen anders sind als Männer - Der renommierte Evolutionsbiologe über die Macht der Gene - Wie funktioniert die genetische Lotterie des Lebens? Was ist typisch für Männer, was ist typisch für Frauen? Warum verhalten wir uns so, wie wir es tun? Warum haben wir die gleichen Talente wie der Vater oder die gleichen Charaktereigenschaften wie die Großmutter?

Darwin, Mendel, Lamarck & Co. - Erben wir Eigenschaften, die unsere Eltern erworben haben und die sich als nützlich erwiesen haben? Oder setzen sich bestimmte genetische Merkmale durch, weil sie einer natürlichen Selektion unterliegen? Seit die Diskussion um die Evolution durch die Ideen von Lamarck und Darwin befeuert wurde, entschlüsseln Biologen, Genetiker . . .

Liebe lässt sich vererben - Lange galt es als ein Dogma der Biologie: Wir kommen mit unseren Genen zur Welt, sie schreiben fest, wie wir sind und welche Krankheitsrisiken wir tragen. Heute weiß man: Diese Ansicht ist zu einfach. Denn auch Lebensstil und persönliche Erfahrungen von Vater und Mutter und . . .

Der zweite Code - Gene bestimmen nicht alles. Deren Aktivität lässt sich steuern, und zwar nicht zuletzt durch unseren Lebenswandel.

Der zweite Code - Epigenetik DVD - Dr. Sporks Vortrag macht Mut, denn er zeigt, dass unser Schicksal nicht allein vom Erbgut bestimmt wird. Er erklärt, was Epigenome sind, wie sie funktionieren und wie man die herausragenden Erkenntnisse der Epigenetik sinnvoll nutzen kann.