Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

Dok.Film

Dok.Film

mehr ...

Erlesen.Lesen

Erlesen.Lesen

mehr ...

Musik.Musik

Musik.Musik

mehr ...

kutlur.kultur - Beiträge

kutlur.kultur - Beiträge

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » kultur.kultur » Musik.Musik

Musik.Musik

Z'am rocken | 19.11.2020

Mit Konstantin Wecker und Sarah Straub
Der legendäre, bayerische Poet und Liedermacher Konstantin Wecker
trifft die junge Pop-Musikerin und Psychologin Sarah Straub.
Straub und Wecker haben bei "Z’am rocken" ihre Geschichte erzählt und zusammen
mit der Initiatorin von "Z'am rocken", Franziska Eimer, exklusiv ein gemeinsames
musikalisches Programm erstellt. Straub interpretiert Weckersongs, Wecker die Lieder
von Straub. Die Kameras sind bei Proben und der Premiere am Konzertabend dabei.
Zum Video in der Mediathek des BR Fernsehen


Konstantin Wecker - Jeder Augenblick ist ewig

Lieder und Gedichte von Konstantin Wecker mit Dörte Lyssewsk und Michael Dangl.

Wer liebt sie nicht, die engagierten, leidenschaftlichen und gesellschaftskritischen Lieder
und Gedichte von Konstantin Wecker. Auf dem neuen Album „Jeder Augenblick ist ewig“,
wirken als Gäste: Dörte Lyssewsk und Michael Dangl mit.
Es erscheint am 20.11.2020 via Laut & Luise Verlag: Sturm & Klang Musikverlag GmbH.

Konstantin Wecker kennt man leidenschaftlich, gefühlvoll, manchmal auch wütend
aber niemals resignierend. Seine Texte rütteln Mensch und Gesellschaft auf.
Man kann Wecker durchaus als großen Poeten bezeichnen.
Der Künstler hat nun ein neues Album am Start für das er sich mit Dörte Lyssewsk
und Michael Dangl zusammen getan hat, um sein Publikum und seine Fans ein weiteres Mal –
und in völlig neuem Gewand – an seiner Poesie teilhaben zu lassen. In Zeiten von Corona
ist es schwierig live an Veranstaltungen teilzunehmen, umso wertvoller sind Werke dieser Art..

Gedichte, Texte und Lieder von Konstantin Wecker – mit Konstantin Wecker an Gesang,
Klavier und Moderation) Dörte Lyssewski und Michael Dangl (Lesung) bietet ein in poetisches,
aber nicht ganz unpolitisches Programm. Konstantin Wecker, der Liedermacher, Komponist und Autor;
solo am Klavier, führt durch das Programm und singt eigene Lieder. Dazu Lesung seiner Texte
durch die beiden Schauspieler Dörte Lyssewski, vom Wiener Burgtheater und Michael Dangl
vom Theater in der Josefstadt, ebenfalls in Wien.

Zu den Gedichten improvisiert Konstantin Wecker zum Teil am Klavier.
Das Programm startet mit den Sadopoetischen Gesängen, bietet anschließend einen Streifzug
durch Konstantin Weckers Lyrik-, Prosa- und Liedschaffen von seinen Anfängen bis in die Gegenwart
und wird abschließend abrundet sich mit dem titelgebenden Gedicht.

Die Liveaufnahme aus dem Theater im Park in Wien fängt die Atmosphäre dieser einzigartigen Sommernacht
vor dem euphorischen Open Air Publikum ein.

Ab 20.11.2020 Bestellung hier.