Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

begegnungen teil 1

begegnungen teil 1

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

begegnungen teil 2

begegnungen teil 2

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

begegnungen teil 3

begegnungen teil 3

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

Heidemarie Brosche

Foto Behrbohm


Geb. 1955 in Neuburg/Donau, dort 1974 Abitur,
Studium für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen, bis 1986 als Hauptschullehrerin tätig, dann Beurlaubung wegen drei Söhnen, in dieser Zeit stetige Beschäftigung mit dem Thema "Schule" und Arbeit als Autorin (von Büchern für Kinder und Erwachsene),
seit 2002 wieder im Schuldienst an einer Augsburger Grund- und Hauptschule.

zur Webseite von Heidemarie Brosche


Lesen Sie hier das Interview mit Heidemarie Brosche
zu ihrem Buch: "Warum es nicht so schlimm ist, in der Schule schlecht zu sein"


Warum es nicht so schlimm ist, in der Schule schlecht zu sein
Zuversicht trotz schlechter Noten: Ein Ermutigungsbuch für Eltern und Kinder
Streit, Frust und Tränen: Bei Schulschwierigkeiten leidet die gesamte Familie.
Heidemarie Brosche relativiert mit Humor und Verstand die Bedeutung schlechter Noten
und zeigt Auswege aus dem Dilemma. Denn viele heute erfolgreiche Menschen
waren einst schlechte Schüler.

Kösel Verlag