Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » psychologie

Wackelpeter & Trotzkopf

Hilfen für Eltern bei ADHS-Symptomen, hyperkinetischem und oppositionellem Verhalten.
Mit Online-Material und App

Hyperaktive und trotzige Kinder stellen oft eine große Belastung für den Familienalltag dar.
Aber Eltern sind solchen Kindern nicht hilflos ausgeliefert:
Sie können sich (und ihren Kindern) helfen!

Dieses Selbsthilfeprogramm ist für Eltern geeignet, die sich eigenständig mit den Problemen
ihres Kindes beschäftigen möchten.
In Anlehnung und als Ergänzung zum erfolgreichen Therapieprogramm für Kinder
mit hyperkinetischem und oppositionellem Problemverhalten (THOP) haben die Autoren
ein Elternbuch entwickelt, das alles Wissenswerte zu Störung und Therapie von ADHS enthält:
• Problematik, Ursachen, Verlauf und Hilfsmöglichkeiten
• 16-stufiger Elternleitfaden zur Verminderung der Verhaltensprobleme in der Familie
• konkrete Anwendungsbeispiele, in denen typische Probleme und ihre Lösungsmöglichkeiten beschrieben werden
• Arbeitsblätter und Memo-Karten

Neu in der 5. Auflage: Mit der App »ADHS-Kids:
Eltern helfen ihren hyperaktiven und trotzigen Kindern« können wichtige Elemente des Buches umgesetzt werden.

Leseprobe [343 KB]

Beltz Verlag


Über die AutorInnen

Prof. Dr. Manfred Döpfner, Dipl.-Psych., ist Leitender Psychologe an der Klinik
und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Universität Köln.
Er beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit der Behandlung von Kindern mit hyperkinetischen
und oppositionellen Verhaltensstörungen.

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Psychologie Preis 2005 für seine herausragenden Leistungen
auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie.


Stephanie Schürmann, Dipl.-Psych., Klinik und Poliklinik für Psychiatrie der Universität Köln,
Leiterin der Schwerpunktambulanz für hyperkinetische Störungen.