Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » psychologie

Unsicherheit

Das Gefühl unserer Zeit
Und was uns gegen Stress und gezielte Verunsicherung hilft
Liebe, Freude, Wut, Angst, Neid und Traurigkeit sind Empfindungen, die so alt sind
wie die Menschheit. Aber jede Zeit hat ihre eigenen Anforderungen und bringt eigene
Emotionen hervor: Oft sind sie deutliche Anzeichen für neue – zeitspezifische –
Herausforderungen und Belastungen.
Der Internist und Hirnforscher Achim Peters hat nun das tiefgreifendste Gefühl
unserer heutigen Zeit analysiert: Unsicherheit. Er erklärt aus medizinischer Sicht,
was Unsicherheit in uns verändert, warum sie uns krank machen kann –
und wie wir uns bewusst und ganzheitlich dagegen wappnen können.

Leseprobe [979 KB]

C. Bertelsmann


Über den Autor

Professor Dr. med. Achim Peters, geboren 1957, ist Hirnforscher, Endokrinologe und Diabetologe.
Er leitet die interdisziplinäre Forschergruppe "Selfish Brain" an der Universität Lübeck.
2011 erschien sein Bestseller "Das egoistische Gehirn".