Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » psychologie

Erzähl eine Geschichte

Das Würfelspiel für Therapie und Beratung. Mit 12-seitigem Booklet

Wie gelingt es, dass Patient_innen in der Therapie ins Erzählen kommen?
Über Probleme, Träume, Stärken oder Schwächen … Mit diesem Set aus Karten und Würfeln
finden sie einen spielerischen Einstieg in fast jedes Thema oder nutzen es als »Eisbrecher«
zu Beginn der Therapie.

60 Karten zu den Bereichen Familienbeziehungen, Schule, Träume/Wünsche/Ziele, Ängste,
Gefühle und Personen geben die möglichen Themen vor. Die Stichworte für die Geschichten
liefern die Motive der 9 Würfel zu den Kategorien Gefühle, Wetter, Sinnesorgane, (Lebens-)Orte, Tätigkeiten, Tiere, Fortbewegung, Fantasie und Sucht. Mit diesen Ideen können Patient_innen reale Geschichten aus dem eigenen Leben, aber auch fantasierte Geschichten erzählen. Das Vorgehen ist schnell erklärt und kann sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting, bei jungen und erwachsenen Patient_innen eingesetzt werden. Im beiliegenden Booklet wird beschrieben, wie man dieses Würfelset in der Therapie kreativ einsetzen kann.

Leseprobe [1.491 KB]

Beltz Verlag


Über die AutorInnen

Eike Hovermann jun. ist geschäftsführender Gesellschafter der Akademie für die Deutsche Wirtschaft
und Gründer und Geschäftsführer der Akademie für Kindergarten, Kita und Hort.
Er ist Autor zahlreicher Fachbücher und Ratgeber und Entwickler therapeutischer Spiele.
Seit Jahren setzt er sich dafür ein, Wissen und Bildung weiterzugeben, um so allen Kindern
eine solide Grundlage und Ausbildung für ihr späteres Leben zu geben.
Sein Credo ist: Investition in Bildung bringt die besten Zinsen.


Dipl.-Psych. Melanie Gräßer ist Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) mit eigener Praxis
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Lippstadt. Sie verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Kinder-
und Jugendlichenpsychotherapie und -pädiatrie. Ihre Schwerpunkte liegen insbesondere in der Behandlung
von chronischen körperlichen Erkrankungen sowie Somatoformen Störungen und Traumata spezialisiert.
Sie ist zertifizierte EMDR-Therapeutin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Neben ihrer praktischen Tätigkeit
gibt Melanie Gräßer seit vielen Jahren Seminare und Supervision im Bereich der Psychotherapieausbildung
sowie im Rahmen von Selbsthilfegruppen, zudem ist sie Selbsterfahrungsanleiterin.
Sie ist Buchautorin und Entwicklerin therapeutischer Spiele.


Annika Botved ist kreative Künstlerin und Illustratorin aus Leidenschaft.
Geprägt durch verschiedenste Einflüsse – geboren in Dänemark, aufgewachsen in Frankreich
und Studium in der Schweiz und Deutschland – gelingt es ihr spielend, die individuellen Besonderheiten
eines Auftrags zu erfassen und sie in liebevoll gestaltete Zeichnungen und Designs umzusetzen.
2002 gründete sie penimals. Zu ihren Kunden zählen seitdem Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen.