Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » neuerscheinungen

Unterrichten mit Lernlandkarten

Im Zeitalter der Digitalisierung spielt anschauliches Denken eine immer größere Rolle.
Nicht nur das Lesen von Bildern, sondern auch ihr Zusammenspiel mit Texten
ist uns immer vertrauter.
Dieses Buch zeigt, wie anschauliches Denken Schüler_innen erfinderisch machen kann.
Von ihnen erstellte Lernlandkarten können an ganz verschiedenen Stellen im Lernprozess
genutzt werden: Nicht nur um etwas zu veranschaulichen, sondern vor allem auch dazu,
um etwas zu erkunden und Schlüsse daraus für den weiteren Lernprozess zu ziehen.
Es geht somit um eine umfassende Methode, die kreative Denkwege eröffnet:
Zusammenhänge entdecken, Probleme erkennen, Fragen entwickeln – das Erstellen
von Lernlandkarten ermöglicht eine tiefergehende Auseinandersetzung und fördert
dabei Überraschendes ans Licht.
Konkrete Hinweise sowie Kopiervorlagen helfen bei der eigenen Erstellung von Lernlandkarten.
Beispiele aus verschiedenen Fächern und Jahrgangsstufen bieten Anregungen zum Unterrichtseinsatz.

Aus dem Inhalt:
Mit Lernlandkarten Lernprozesse planen
Mit Lernlandkarten Inhalte und Themen erarbeiten
Mit Lernlandkarten üben
Mit Lernlandlandkarten Lernprozesse reflektieren
Lernlandkarten beurteilen und bewerten

Online-Materialien auf der Seite des Verlages

Beltz Verlag


Über die AutorInnen

Dr. Markus Meyer unterrichtet seit 2003 an der Europaschule Troisdorf in den Fächern Deutsch und Philosophie.
Seit 2006 ist er ebenfalls als Lehrbeauftragter für germanistische Linguistik an verschiedenen Universitäten tätig.
Zudem bietet er an Universitäten und Schulen Fortbildungen zum erfolgreichen Lernen in Teams
sowie zum kompetenzorientierten Lernen an.
Er ist seit 2011 Mitglied der Entwicklungsgruppe im Fortbildungsprojekt »Vielfalt fördern«.

Mariola Meyer ist Studienrätin am Hölderlin Gymnasium Köln und arbeitet im Projekt »Vielfalt fördern«
des MSW NRW/QUA-LiS NRW.

Christian Jansen unterrichtet seit 2002 an der Theodor-Litt-Realschule in Düsseldorf die Fächer Englisch
und Praktische Philosophie. Ab 2007 war er zunächst in der Fachmoderation tätig, seit 2011 ist er Mitglied
der Entwicklungsgruppe im Fortbildungsprojekt »Vielfalt fördern«. Dort arbeitet er zudem in der Moderation
sowie als Coach für künftige Moderator/innen.