Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » neuerscheinungen

Psychologie lernen

Eine Einführung und Anleitung
Ein Buch für alle, die eine kompakte Einführung in die »Wissenschaft des Erlebens
und Verhaltens« suchen – vom Studierenden bis zum interessierten Laien.
Hans-Peter Nolting und Peter Paulus stellen das breite psychologische Wissen
knapp und dennoch auf vielfältige Weise Art miteinander verknüpft dar.

Auf diese Weise sollen zwei wichtige Kompetenzen gefördert werden:
neue psychologische Themen strukturieren sowie das psychologische Wissen
auf Praxisfälle anwenden zu können. Anhand zahlreicher Beispiele erklären
die Autoren viele Themen, Fragestellungen und Lösungsvorschläge der Psychologie.
In der 15. Auflage bleibt die leicht verständliche und fundierte Grundstruktur
des Buches unverändert; zahlreiche Beispiele und Abbildungen wurden jedoch
überarbeitet und neue Themen, wie Medienpsychologie und Digitalisierung, betrachtet.

Leseprobe [834 KB]

Beltz Verlag


Über die Autoren

Dr. Hans-Peter Nolting ist Pädagogischer Psychologe und Autor verschiedener Fachbücher.
Langjährige Lehrtätigkeit an der Universität Göttingen im Bereich der Lehrerbildung.
Im Beltz Verlag erschienen von ihm die Bücher »Störungen in der Schulklasse. Ein Leitfaden zur Vorbeugung und Konfliktlösung«
und (zusammen mit Peter Paulus) das Buch »Psychologie lernen - Eine Einführung und Anleitung«.


Peter Paulus (geb. 1948), Univ.- Professor für Psychologie. Diplom in Psychologie (1968),
Promotion in Erziehungswissenschaft (1980), Habilitation in Pädagogischer Psychologie (1989).
Mehrjährige Tätigkeit in der Erziehungsberatung und in der Kinder- und Jugendhilfe.
Danach Hochschulassistent und Privatdozent an der Universität Göttingen.
Professor für Pädagogische Psychologie an der Fachhochschule Magdeburg (1995-1998).
Seit 1998 Professor für Psychologie am Institut für Psychologie der Universität Lüneburg.
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Pädagogische Psychologie, Familienpsychologie,
Gesundheitspsychologie, -bildung, -beratung und -förderung.