Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » neuerscheinungen

Oh, wie schön ist Panama

Vierfarbiges Pappbilderbuch

Janoschs Geschichte vom kleinen Tiger und kleinen Bär auf dem Weg in das Land ihrer Träume
begeistert seit 40 Jahren junge und ältere Leser.
Die alterslose Weisheit und der feine Humor haben „Oh wie schön ist Panama“
zu einem Klassiker der Kinderliteratur gemacht, der bis heute Aktualität besitzt: die Philosophie
vom einfachen Leben könnte zeitgemäßer nicht sein. Nun kommt das Lieblingsbuch als Pappe
für Kinder ab 3 Jahren – in neuer, frischer Gestaltung.

Zum 40sten Geburtstag: Neu gestaltet und erstmals als Pappbilderbuch

Leseprobe [492 KB]

Beltz Verlag


Über den Autor

Janosch wurde 1931 in Zaborze geboren. Von 1944 bis 1953 arbeitete er als Schmied
in einer Schlosserei und als Textilmusterzeichner in Fabriken, lernte das Malen
und nahm ein Studium an der Münchner Akademie der Bildenden Künste auf,
musste aber in der Probezeit abbrechen.

und Romanen, Erfinder von Geschichten und Figuren – und stolzer Vater von Tiger, Bär und Co.
Für sein Buch »Oh, wie schön ist Panama« erhielt er den Deutschen Jugendliteraturpreis.
Janosch lebt auf einer einsamen Insel zwischen Sonne und Meer.