Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » neuerscheinungen

Endurance

Mein Jahr im Weltall
340 Tage im All - eine überirdische Abenteuergeschichte
Ein Jahr lebte Scott Kelly ohne Unterbrechung im Weltraum, auf der ISS, viermal flog er ins All.
Jetzt blickt er zurück auf ein Leben voller Gefahren und Abenteuer – mit der Hoffnung,
dass der blaue Planet zu retten ist: »Ich habe begriffen, dass Gras wunderbar riecht
und dass Regen ein Wunder ist.«
Aus der kalten Ferne des Universums und der Internationalen Raumstation hat der Raumfahrt-
Veteran Scott Kelly wie kein anderer gefühlt, wie kostbar das Refugium Erde ist.
In seiner persönlichen Geschichte nimmt er den Leser mit in eine lebensfeindliche Welt;
er erzählt von den Herausforderungen eines Langzeitflugs im All und den dramatischen Folgen
für Körper und Seele. Doch im Zentrum stehen die überwältigenden Eindrücke und Erlebnisse,
die Begeisterung und der Wille, mit denen Menschen ihre Träume verwirklichen.
Mit dieser Kraft können sie, so mahnt Kelly, auch die Schönheit ihres einmaligen Heimatplaneten bewahren.

Leseprobe [3.712 KB]

C. Bertelsmann


Über den Autor

Scott Kelly war zunächst Militär- und Testpilot, bevor er viermal ins All flog,
dreimal Kommandant von Flügen zur ISS und dann Mitglied der einjährigen Mission auf der ISS war.
Er ist der NASA-Astronaut, der die meiste Zeit im All ohne Unterbrechung verbrachte.