Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » neuerscheinungen

Diskriminierungskritische Schule

Einführung in theoretische Grundlagen
In dieser wissenschaftlich fundierten Einführung wird das Konzept der diskriminierungskritischen
Schule skizziert. Zusammengedacht werden dabei die Themen Antidiskriminierung,
Rechtsextremismus-Prävention und diskriminierungskritische Öffnung bzw. Inklusion.

Damit antwortet das Buch unter anderem auf die aktuellen Herausforderungen,
neu migrierten Schüler_innen eine gerechte Bildungsteilhabe zu ermöglichen,
Inklusion wirkungsvoll umzusetzen und den demokratischen Auftrag von Schule zu erfüllen.
Die Beiträge sind praxisnah und eingängig aufbereitet, zahlreiche Fachgespräche
bzw. -interviews mit Expert_innen aus Wissenschaft und Praxis integriert.
Dabei werden sowohl die wissenschaftlichen Grundlagen dargestellt wie auch Brücken
zur pädagogischen Praxis und zur Schulentwicklung geschlagen.
Auch ergänzend zum »Praxisbuch Diskriminierungskritische Schule«.

Leseprobe [237 KB]

Beltz Verlag


Über die Autoren

Andreas Foitzik, Geschäftsführer »adis e.V.« – Antidiskriminierung, Empowerment, Praxisentwicklung Tübingen


Lukas J. Hezel, freier Mitarbeiter Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg