Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...

Warum der Elefant einen Rüssel hat

Die Nasen von den Elefanten sind seltsam lang und stark und grau.
Warum wir sie wohl Rüssel nannten – wer weiß das heute noch genau?

5 fantasievolle Geschichten erzählen mit einem Augenzwinkern davon,
wie verschiedene Tiere zu ihren charakteristischen Merkmalen kamen.

Der Klassiker von Rudyard Kipling – in lustigen Reimen nacherzählt
und ins Deutsche übertragen von Cornelia Boese.

Leseprobe

ars edition


Autoren & Illustratoren

Rudyard Kipling (1865-1936) wurde nach dem Lake Rudyard in der Grafschaft Staffordshire benannt,
an dem sich seine Eltern verlobten. Er wurde in Indien geboren, wo er seine ersten sechs Lebensjahre verbrachte
und Hindustani als Zweitsprache lernte. Zu dieser Zeit lebte er in einem Bungalow, ganz ähnlich
zu dem in „Das Dschungelbuch”. Kipling schrieb sein Leben lang viele Bücher und war 1907 der erste Engländer,
der den Literaturnobelpreis erhielt. Er ist einer der meist geschätzten und inspirierendsten Autoren aller Zeiten.


Elli Woollard gilt als spannendes Talent in der Bilderbuchszene. Sie begann mit dem Schreiben
nach einem peinlichen Vorfall, bei dem ihr jüngster Sohn die Brille des britischen Kinderbuchautors
und BBC-Redakteurs Michael Rosen zerbrach. Neben Bilderbüchern schreibt sie auch Gedichte
und Geschichten für Kinder. Ihre flotten Reime, eingängigen Rhythmen und witzigen Erzählungen
sind sicherlich der Grund für ihren großen Erfolg.
Elli lebt mit ihren vier Kindern, ihrem Mann und zwei Meerschweinchen in London.


Marta Altés liebt es, Geschichten zu erzählen und die Liebe zur Illustration war ihr Ansporn
Graphikdesign in Barcelona zu studieren. Marta zog nach Großbritannien um ihren Master
in Kinderbuchillustration an der Cambridge School of Art zu machen. Dies war für Marta
die beste Entscheidung, die sie jemals getroffen hat! Sie machte dort 2011 ihren Abschluss.
Seitdem hat sie für ihre Bücher mehrere Auszeichnungen erhalten, und anderem den Nottingham Kinderbuchpreis.
Inzwischen lebt Marta in London.


Cornelia Boese studierte Musik und arbeitete als Opernsouffleuse, Kinderkonzertmoderatorin und Bühnenmusikerin
an Theatern von Innsbruck bis Stockholm. Ihre Übersetzung einer verschollenen Salieri-Oper ins Deutsche
machte sie auch als Autorin bekannt. Sie lebt als freischaffende Dichterin in Würzburg und veröffentlichte zahlreiche Bücher
und Gedichtbände in heiteren Versen für Kinder und Erwachsene.