Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...

Frau Hoppes erster Schultag

Natürlich sind auch Lehrerinnen vor dem ersten Schultag furchtbar nervös - wie Henriette Hase. Und tatsächlich geht am Anfang alles schief... Ein Frühwerk des Grüffelo-Meisters
Axel Scheffler, das nun endlich in deutscher Sprache erscheint.

Henriette Hoppe, die neue Lehrerin, ist vor ihrem ersten Schultag so nervös, dass sie sich
am liebsten verstecken würde! Prompt verschläft sie, vergisst, ihr Nachthemd auszuziehen
und hat furchtbares Herzklopfen, als Josefine, die Elster, die Mäuse Clara, Lara und Tara,
die Wildscheinbrüder Schnüff und Schnuff und all die anderen Kinder in die Schule kommen.
Doch hat sie erst mal alle Eltern und Babybrüder rausgeschmissen und alle Kinder getröstet,
kann es losgehen mit Vorlesen, Malen und Turnen.
Es wird jedenfalls ein wunderbarer erster Schultag.

Leseprobe [5.671 KB]

Beltz Verlag


Über die AutorInnen

Axel Scheffler wurde 1957 in Hamburg geboren und lebt heute als Illustrator in London.
Er studierte Kunstgeschichte in Hamburg, gewann (nach eigenen Vita-Angaben) 1978
bei einem Zeichenwettbewerb eine lila Plüschkuh, 1981 ein Kopfkissen (mit Entendaunen)
und absolvierte 1982 bis 1985 ein Grafik-Studium im englischen Corsham bei Bath.


Agnès Bertron war selbst zunächst Lehrerin bevor sie anfing für Kinder zu schreiben.
n Frankreich, wo sie mt ihrer Familie lebt, hat sie bereits viele Bilderbücher veröffentlicht.