Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Bücher für besondere Anlässe

Bücher für besondere Anlässe

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » gesellschaft

Simplicissimus 1896 - 1930

Die satirische Wochenzeitschrift - Neuedition der erfolgreichen Satire-Zeitschrift
Dieses anspruchsvolle Editionsprojekt geht zurück zu den Wurzeln des Verlags LangenMüller:
Ende des 19. Jahrhunderts gründete Albert Langen den Simplicissimus, die bis heute
prominenteste deutsche politisch-satirische Wochenschrift.
Die Zeitschrift zielte auf die wilhelminische Politik, die bürgerliche Moral, die Kirchen,
die Beamten, Juristen und das Militär. Schon bald wurde der Simplicissimus ein Forum
für die künstlerische und literarische Avantgarde seiner Zeit. Legendär sind die Zeichnungen
von Thomas Theodor Heine, der sich als ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift schnell
zu einem der führenden Karikaturisten Europas entwickelte.
Dieser hochwertige, sachkundig kommentierte Reprint versammelt die wichtigsten Karikaturen
aus dem Erscheinungszeitraum des Simplicissimus 1896 bis 1930.
Ein einmaliges Dokument der Zeitgeschichte und der Höhepunkte politischer Satire in Deutschland.

LangenMüller Verlag