Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...

Darwin, Mendel, Lamarck & Co.

Die Partitur der Evolution zum Homo sapiens
Wissen & Leben Herausgegeben von Wulf Bertram

Erben wir Eigenschaften, die unsere Eltern erworben haben und die sich als nützlich erwiesen haben? Oder setzen sich bestimmte genetische Merkmale durch, weil sie
einer natürlichen Selektion unterliegen?
Seit die Diskussion um die Evolution durch die Ideen von Lamarck und Darwin
im 19. Jahrhundert befeuert wurde, entschlüsseln Biologen, Genetiker, Paläon-
tologen und Wissenschaftler anderer Disziplinen nach und nach die Geheimnisse
der menschlichen Entwicklung. Vom Deszendenzgedanken, über die Mendelschen
Vererbungsregeln, die Decodierung der menschlichen Chromosomen bis hin zur
Analyse fossiler Knochen setzt sich das Puzzle zu einem Gesamtbild zusammen.

Dieses Wissens-Kaleidoskop führt Jürgen Meyer auf einer fiktiven Bühne zusammen,
auf der die Großen der Evolutionsforschung ihre Funde referieren.
Um das Zusammentreffen zwischen Forschern verschiedenster Epochen zu ermöglichen,
wurden die Diskussionen in den himmlischen Konferenzsaal bei Petrus verlegt, der sich
als interessierter und toleranter Zuhörer erweist.
Durch die geschickte Synthese von Fakten und Fiktion schlägt das Buch eine Brücke
zwischen Belletristik und wissenschaftlichem Sachbuch: Das Evolutionsgeschehen
wird anhand des Lebens und Wirkens der beteiligten Wissenschaftler bildhaft verdeutlicht
und schlüssig erklärt – lebensnah, locker und amüsant zugleich.

Schattauer - Verlag für Medizin und Naturwissenschaften