Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

BEL-KIDs!

BEL-KIDs!

Ein schulisches Förderprogramm für Kinder aus belasteten Familien
Immer mehr Familien tragen familiäre Belastungen,
die schwerwiegende Folgen auf die Entwicklung
ihrer Kinder nehmen können. Seit 2013 werden erstmals
Pädagogen in einer einjährigen Bel-Kids-Fortbildung ausgebildet.

mehr ...

Das sind Deine Rechte

Das sind Deine Rechte

mehr ...

Denken macht glücklich

Denken macht glücklich

mehr ...

eduaction

eduaction

Hier zeigt sich Schule als wahre Zukunftswerkstatt, in der junge Menschen zu verantwortungsvollen
und engagierten Weltbürgern heranwachsen; eine Werkstatt des Entdeckens und Gestaltens,
ein Basislager des Erlebens von gegenseitiger Achtung und Wertschätzung,
in dem Kinder ihre Potenziale individuell und doch gemeinsam entfalten können.

mehr ...

flow macht schule

flow macht schule

Unser Bildungssystem braucht mutige Zukunftsentwürfe.
Wir brauchen Lernformen, die Freude machen und die als Basis für lebenslanges Lernen taugen.
Das Projekt "Flow macht Schule" beschäftigt sich mit Konzepten, die in diese Richtung weisen.

mehr ...

lesen mit allen sinnen

lesen mit allen sinnen

Mit diesem Projekt wollen wir Kinder fürs Lesen begeistern.
Das Interesse an Büchern wecken wir mit "Lesen mit allen Sinnen"
Damit legen wir die Grundlagen für das weitere Leseverhalten.
Lesepaten & Lesepatinnen begleiten und fördern anschließend die Kinder.
Ein weiterer Aspekt ist das gemeinsame Lesen von Jung und Alt.

mehr ...

Pop Art für Kids

Pop Art für Kids

„Wenn ich heute in Schulklassen gehe, um Kinder in ihrer kreativen Entfaltung zu fördern,
begegne ich immer auch mir selbst. Die Welt der Farben und Figuren hat nämlich auch mich selbst
schon sehr früh fasziniert. Ein knallroter Pumuckl, verewigt auf einer Multiplexplatte,
war damals mein erstes großes Kunstwerk, auf das ich damals ganz besonders stolz war.“
Ali Görmez

mehr ...

Schulintegriertes Malatelier

Schulintegriertes Malatelier

Das Schulatelier/ Malatelier ist ein Handlungsraum, der jedem Menschen einen Rahmen bietet,
seinen individuellen bildnerischen Ausdruck zu entwickeln und die Malfreude zu erhalten oder wiederzufinden. Es unterliegt genauen Spielregeln, damit der kreative Ausdruck der Formen und Farben ins Fliessen kommt.

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » projekte » BEL-KIDs!

BEL-KIDs!

…damit kein Schüler alleine bleibt! - Ein schulisches Förderprogramm für Kinder aus belasteten Familien

Projektleitung:
Dr. Waltraut Barnowski-Geiser

Schulen dürfen das Thema familiär belasteter Schüler nicht länger übersehen- auch wenn gerade diese Schüler
leicht zu übersehen sind.
Immer mehr Familien im dritten Jahrtausend tragen familiäre Belastungen, die schwerwiegende Folgen
auf die Entwicklung ihrer Kinder nehmen können. Insbesondere elterliche Suchterkrankungen,
psychische Erkrankungen sowie massive soziale Belastungen (wie Arbeitslosigkeit, Armut etc.) nehmen zu.

In jeder Klasse allein ist von 4-5 Schülern auszugehen, die mit alkoholerkrankten Eltern leben.
Da die Belastungen oftmals einhergehen mit massiven elterlichen Scham- und Tabuisierungstendenzen,
ist Kooperation erschwert. So wird die Belastung der Schüler meist nicht benannt und damit auch nicht erkannt.
Mit weit reichenden Folgen. Die Kinder befolgen mit großen Schuldgefühlen und in übermächtiger Überforderung
unausgesprochene Regeln: sprich nicht, fühle nicht, vertraue nicht. Abgesehen davon, dass diese Schüler ein hohes Risiko
für eigene Erkrankung tragen, lassen sich die Belastungen nicht an der Klassentüre ablegen. Lern- und Leistungsfähigkeit
sind oftmals massiv durch die häusliche Situation und deren Folgen bestimmt.

Zugleich, so zeigen aktuelle Forschungen, verfügen viele dieser Schüler über besondere Potenziale und Ressourcen,
die insbesondere dann als Schutz diesen können, wenn die Kinder frühzeitig gefördert, somit frühzeitig entdeckt werden.

In Schulen sind diese unentdeckten Kinder erreichbar. Hier braucht es Experten vor Ort, die sich diesen Schülern
in besonderer Weise, individuell und zielgruppenspezifisch, annehmen. Die Gesamtschule Mülfort bietet seit vielen Jahren
Einzel- und Gruppenförderung für familiär belastete Schüler auf der Basis des in Theorie und Praxis erprobten
AWOKADO-Konzeptes (Barnowski-Geiser 2009; 2011) an. Seit 2013 werden erstmals Pädagogen
in einer einjährigen Bel-Kids-Fortbildung ausgebildet. Mehr zur Konzeption hier [189 KB]