Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » pädagogik

Handbuch Rechenschwäche

Lernwege, Schwierigkeiten und Hilfen bei Dyskalkulie

Das vollständig überarbeitete Handbuch versammelt das aktuelle Wissen zum Thema Rechenschwäche, basierend auf den neuesten Erkenntnissen der Mathematikdidaktik, Neuropsychologie und Entwicklungspsychologie. Anhand zahlreicher Beispiele und praktischer Umsetzungstipps werden die Kompetenzentwicklung im Vor- und Grundschulalter sowie in der Sekundarstufe beleuchtet, »kritische Stellen« im Entwicklungsprozess aufgezeigt und unterschiedliche Herangehensweisen zur Diagnostik und Förderung erläutert.
Die anschauliche Darstellung von Diagnose- und Förderverfahren ermöglicht es,
diese direkt im Unterricht umzusetzen oder außerschulisch zu organisieren.

Im Mathematikbereich Tätige sehen sich mit neuen Herausforderungen im Bereich
der Rechenschwäche konfrontiert, welche das Handbuch nun berücksichtigt:
Es geht z. B. nicht mehr »nur« um Verfahren zur Erfassung von Rechenschwierigkeiten;
in Verbindung mit inklusivem Unterricht geht es nun auch darum, wie der Lernverlauf
der Kinder überwacht und kontrolliert werden kann.

Leseprobe [4.293 KB]

Beltz Verlag


Über die AutorInnen

Herausgegeben von Prof. Dr. Annemarie Fritz, Dipl.-Psychologin,
lehrt Pädagogische Psychologie an der Universität Duisburg-Essen.

Prof. Dr. Siegbert Schmidt lehrte Mathematikdidaktik an der Universität Köln.

Prof. Dr. Gabi Ricken, Dipl.-Psychologin, lehrt Sonderpädagogische Psychologie
und Diagnostik an der Universität Hamburg.