Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

neuerscheinungen

neuerscheinungen

mehr ...

genetik & epigenetik

genetik & epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

Philosophie

Philosophie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

gesellschaft

gesellschaft

mehr ...

gesundheit & medizin

gesundheit & medizin

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

lernen

lernen

mehr ...

schule

schule

mehr ...

Familie

Familie

mehr ...

kinder & jugend

kinder & jugend

mehr ...

kinder- & jugendbücher

kinder- & jugendbücher

mehr ...

Natur erfahren

Natur erfahren

mehr ...

ratgeber

ratgeber

mehr ...

biographien

biographien

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » literatur » pädagogik

Bindung und Beziehung

Der Film „Bindung und Beziehung“ von Steffi Thon
ist ein weiteres bedeutendes Standardwerk der Elementarpädagogik von AV1!

Bindung und Beziehung sind zwei Begriffe, die in der Elementarpädagogik große Bedeutung
für eine gelingende Arbeit mit Kindern haben. Doch nicht nur dort, auch im Zusammenleben
von Eltern mit ihren Kindern sind Bindung und Beziehung maßgebend.
Darüber hinaus sagen viele, Bindung und Beziehung sind d i e Voraussetzungen für eine gute
Bildung. Doch was bedeutet Bindung genau? Und was ist mit Beziehung gemeint?
Gibt es Unterschiede zwischen Bindung und Beziehung? Warum sind beide so wichtig?
Wie sieht das in anderen Kulturen aus? Viele Fragen! Wir haben sie hochkarätigen Experten
gestellt und sehr präzise Antworten bekommen. In diesem Film zeigen wir auf, wie Bindung
und Beziehung entstehen und welche Bedeutung sie für den Beziehungsaufbau und die
Beziehungspflege sowohl zwischen Kind und päd. Fachkraft, als auch zwischen Kind
und Eltern oder anderen Bindungspersonen haben. Ein besonderer Fokus wird dabei auch
auf den Übergang vom Elternhaus in die Kita und die Eingewöhnung gerichtet.

Zudem wird auf den Zusammenhang zwischen Bindung / Beziehung und Resilienz eingegangen.
Auch Aspekte der kultursensitiven Pädagogik werden behandelt. Auf dieser DVD wird das
komplexe Thema Bindung und Beziehung leicht verständlich aufbereitet und anschaulich visualisiert.
(Laufzeit 72 Min., gegliedert in einzeln anwählbare Kapitel).

Beteiligte ExpertInnen:
Prof. Dr. Klaus Grossmann
Dr. Karin Grossmann
Prof. Dr. Fabienne Becker-Stoll
Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff
Prof. Dr. Heidi Keller

Mehr über den Film, Trailer und Bestellung hier.