Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

interviews

interviews

mehr ...

adhs

adhs

mehr ...

bildung

bildung

mehr ...

gehirn

gehirn

mehr ...

genetik / epigenetik

genetik / epigenetik

mehr ...

neurobiologie

neurobiologie

mehr ...

Neurologie

Neurologie

mehr ...

psychologie

psychologie

mehr ...

pädagogik

pädagogik

mehr ...

lernen & schule

lernen & schule

mehr ...

leben & gesellschaft

leben & gesellschaft

mehr ...

Brennstoff

Brennstoff

mehr ...

gehirn & geist

gehirn & geist

mehr ...

pädagogik-filme

pädagogik-filme

mehr ...

Pädagogik Magazin

Pädagogik Magazin

mehr ...

psychologie heute

psychologie heute

mehr ...

psychologie heute compact

psychologie heute compact

mehr ...

Wege Magazin

Wege Magazin

mehr ...
Sie sind hier: Startseite » bibliothek » gehirn » gehirn-atlas

stammhirn


Das Stammhirn ist der älteste Teil des Gehirns,
den wir mit mit fast allen anderen Lebewesen teilen.
Es ist zuständig für Überleben und Fortpflanzung.

Hier sind grundlegende motorische Funktionen, Gleichgewicht
und das retikuläre aktivierende System (RAS) lokalisiert.
Das RAS spielt eine sehr wichtige Rolle, denn es bereitet das Grosshirn
über den Thalamus auf eintreffende Nachrichten vor und trifft gleichzeitig
die Vorauswahl aus den Umgebungsinformationen.

Das Stammhirn denkt nicht im eigentlichen Sinn - es handelt.
Das hat grosse Vorteile, wenn Sie z.B. Ihre Hand auf eine Herdplatte legen.
Während Ihr Grosshirn noch überlegt, ob das jetzt wirklich so clever war,
und ob die Herdplatte nicht eventuell doch heiß sein könnte,
hat das Reptiliengehirn schon reagiert.