Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

begegnungen teil 1

begegnungen teil 1

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

begegnungen teil 2

begegnungen teil 2

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

begegnungen teil 3

begegnungen teil 3

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

Thomas Sattelberger

Thomas Sattelberger war bis Mai 2012 Personalvorstand und Arbeitsdirektor
der Deutschen Telekom AG. Der im Juni 1949 in Munderkingen/ Donau geborene
Diplom-Betriebswirt war von Juli 2003 bis zu seiner Bestellung zum Telekom-Personalvorstand in derselben Funktion im Mai 2007 Mitglied des Vorstandes der Continental AG in Hannover. Dort verantwortete und gestaltete er insbesondere die zukunftsfähige und strategische Ausrichtung der Personalarbeit, die konzernweite Personalentwicklung, das weltweite Talent Management sowie das Arbeitskosten- und Effizienzmanagement.

Von 1994 bis 2003 war Thomas Sattelberger für die Deutsche Lufthansa AG in Frankfurt tätig.
Zunächst als Leiter Konzern-Führungskräfte und Personalentwicklung und anschließend
von 1999 bis 2003 als Mitglied des Bereichsvorstands (Executive Vice President Product & Service)
der Lufthansa Passage Airline, verantwortlich für die Service-Operation und die Produktentwicklung.

Die berufliche Karriere von Thomas Sattelberger begann 1975 in der Direktion Zentrale Bildung
beim Daimler-Benz Konzern in Stuttgart. Von 1982 bis 1988 war er bei der ebenfalls zum Daimler Konzern
gehörenden MTU Motoren- und Turbinen-Union GmbH in München/Friedrichshafen unter anderem
für die Führungskräfte-Entwicklung der MTU-Gruppe zuständig. 1989 übernahm Sattelberger die Leitung
des Bereichs Management Development, Training & Betreuungsqualität bei der Mercedes-Benz AG,
Internationale Vertriebsorganisation in Stuttgart, von wo aus er 1990 als Leiter des Zentralbereichs
Management Development & Education zur Daimler Chrysler Aerospace AG nach München wechselte.

Das Buch: "Ich halte nicht die Klappe"


Thomas Sattelberger kennt die Welt deutscher Konzerne wie kaum ein anderer.
Daimler, Lufthansa, Conti und Telekom waren die Stationen seiner Karriere.
Seine Reputation in der Wirtschaft ist ungebrochen hoch – dank seiner geradlinigen,
ehrlichen und, wenn es sein muss, auch kontroversen Art.
Mehr über das Buch


Thomas Sattelberger- rebellischer Top-Manager
In seinem Buch "Ich halte nicht die Klappe" rechnet Thomas Sattelberger
mit prominenten Vorstands-Kollegen ab und gibt Einblicke in verschwiegene Chef-Etagen.
Zum Video

Vortrag von Thomas Sattelberger

Thomas Sattelberger im Film "Alphabet"

P. Schipek, T. Sattelberger


„Die Verkürzung des Lebens auf die Ökonomie
ist eine der schlimmsten Entwicklungen unserer heutigen Zeit.“
Thomas Sattelberger im Film "Alphabet - Angst oder Liebe" (Filmausschnitt)
Mehr über den Film "Alphabet - Angst oder Liebe"