Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

begegnungen teil 1

begegnungen teil 1

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

begegnungen teil 2

begegnungen teil 2

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

begegnungen teil 3

begegnungen teil 3

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

Ali Görmez

Ali Görmez, Sohn türkischer Migranten, geboren in OWL.
Wenn ich heute in Schulklassen gehe, um Kinder in ihrer kreativen Entfaltung zu fördern, begegne ich immer auch mir selbst. Die Welt der Farben und Figuren hat nämlich auch mich selbst schon sehr früh fasziniert. Ein knallroter Pumuckl, verewigt auf einer Multiplexplatte,
war damals mein erstes großes Kunstwerk, auf das ich damals ganz besonders stolz war. Meine Eltern hegen und pflegen es noch heute, auch wenn sie ursprünglich gegen die Kunst waren und nach der Schule auf eine solide Ausbildung setzten.
Ich folgte ihrem Rat und arbeitete demnach einige Jahre in der Investmentbranche.
Stift und Papier waren aber trotzdem immer meine Begleiter und wann immer eine freie Minute blieb, zeichnete ich los, drückte auf diese Weise meine Emotionen aus, die sonst oft zu kurz kamen. 2008 begann schließlich die Bankenkrise - eine Zäsur für die Finanzwelt, aber auch
für mein eigenes Leben. Denn ausgelöst durch diese Achterbahnfahrt beschloss ich,
endlich meiner Passion nachzugehen und das kunstbegeisterte Kind in mir auch im Hier
und Jetzt zu verwirklichen.

Schon bald folgten erste Ausstellungen, die Resonanz war überwältigend.
Heute arbeite ich mich den unterschiedlichsten Materialien (Papier, Leinen, Plexiglas, Textilien),
integriere immer wieder auch digitale Techniken und meine T-Shirt-Kollektion hängt nicht nur im Kleiderschrank von J-DA
auch bei anderen Künstlern. Doch bei all meinen Arbeiten und trotz des zunehmenden Erfolgs - die Wurzel meiner Kreativität
habe ich nie vergessen: Die roten Pumuckl-Locken meiner Kindheit begleiten mich bei all meinem Schaffen und irgendwann
war es deshalb nur logisch, in Schulen zu gehen und Kinder zu genauso viel Leidenschaft für Formen und Farben anzuregen,
wie es bei mir vor vielen Jahren war."
Zur Webseite von Ali Görmez


art works



Schulprojekte

Pop Art für Kids - ein Schulprojekt