Startseite | kontakt | newsletter | sitemap | impressum | Datenschutz

begegnungen teil 1

begegnungen teil 1

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

begegnungen teil 2

begegnungen teil 2

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

begegnungen teil 3

begegnungen teil 3

Hier stelle ich Ihnen interessante Menschen vor.
Ich erhalte Antworten auf Fragen und führe Interviews
mit Fachleuten zu den Themen Psychologie, Gehirn & Lernen.

mehr ...

Dipl. Biol. Dagmar Neubronner


Dipl.-Biol. Dagmar Neubronner, geb. 1959
Publizistin und Therapeutin. Studium der Biochemie, Mikrobiologie und Lebensmittelchemie in Braunschweig und München, Arbeit als freie Fachlektorin und Übersetzerin
für verschiedene Verlage (Zweitausendeins, Haug, Trias, Heyne u.a.).
1997 Gründung des Genius Verlags, Übersetzung und Herausgabe des Werks
von Walter und Lao Russell und anderer AutorInnen. Therapeutische Praxis für Selbstheilung, Veröffentlichung von Artikeln zu einem großen Themenspektrum von Kindererziehung, verfassungsrechtlichen Fragen, Selbsterfahrung bis Radioaktivität.


Seit 2006 veröffentlicht Dagmar Neubronner auch die Arbeit des kanadischen
Bindungsforschers Prof. Dr. Neufeld in Deutschland und ist autorisierte Vertreterin
des kanadischen Neufeld-Instituts für Deutschland.
Sie führt in Artikeln, Vorträgen und Seminaren in das Bindungsparadigma von Gordon Neufeld ein
und betreut die Fernkurse und den deutschsprachigen Campus seiner Internet-Universität
für deutsche TeilnehmerInnen. Dagmar Neubronner setzt sich für mehr Bildungsfreiheit und das Recht
auf nicht-institutionalisiertes Lernen in Deutschland ein und wurde mit ihrer Familie durch zahlreiche
Medienauftritte bundesweit bekannt. Ihre beiden Söhne Moritz und Thomas sind seit 2005 "Freilerner".

Webseiten:
www.gordonneufeld.de
www.genius-verlag.de

Lernen ohne Schulzwang, Bildungsfreiheit . . .
. . . und die entscheidende Bedeutung der Kind-Eltern-Bindung

Ein Interview mit Dipl. Biol. Dagmar Neubronner "Lernen ohne Schule" [315 KB]

Faden gerissen?
Die Bedeutung einer dichten Kind-Erwachsenen-Beziehung
Welche Wirkung hat das Aufwachsen in Gruppen Gleichaltriger auf unsere Kinder?
Dagmar Neubronner macht sich Gedanken zur Bedeutung der Erwachsenen-Kind-Beziehung
und reflektiert dabei eine Analyse des kanadischen Psychologen Gordon Neufeld.
Artikel lesen [199 KB]


Ohne starke Familien keine Demokratie?
Bindungsforscher Gordon Neufeld spricht in Bremen über Sozialisation und Demokratie
Lesen Sie hier den Artikel von Dagmar Neubronner [12 KB]